Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Heute über den doch erbärmlichen Zustand der Rechtsparteien in Europa.

Gabor Steingart
Eine Kolumne
von Gabor Steingart

Guten Morgen, liebe Leserinnen und liebe Leser,

das populistische Zeitalter nähert sich womöglich schon wieder dem Ende. Die Rechtsparteien in Europa befinden sich in einem erbärmlichen Zustand: Rangordnungskämpfe erschüttern Deutschlands AfD; klebrige Affären haben Österreichs FPÖ an den Rand des Zerfalls gebracht; Frankreichs Front National, die sich in Rassemblement National umbenannt hat, kämpfte nach der Wahl zur Nationalversammlung um den Fraktionsstatus.

Hier die Fakten im Einzelnen:

  • Die AfD zog 2017 als stärkste Oppositionspartei in den Bundestag ein und verliert in der Sonntagsfrage immer weiter an Boden. Bundesweit würden derzeit nur 9 Prozent der Partei ihre Stimme geben. Im Herbst 2017 waren es noch 12,6 Prozent.
  • Die FPÖ präsentierte sich bei der Wiener Landtagswahl als Schatten ihrer selbst: Statt 30,8 Prozent wie 2015 holte die Partei von Herbert Kickl am vergangenen Sonntag nur noch 7,7 Prozent und stürzte somit um über 23 Prozent ab.
  • In Frankreich gehörte die Partei von Marine Le Pen bei der Kommunalwahl Ende Juni erneut nicht zu den Gewinnern. Stattdessen gab es eine "grüne Welle" – Grüne und ihre Verbündeten eroberten große Städte wie Lyon, Straßburg oder Bordeaux.
  • Griechenlands Goldene Morgendämmerung, eine rechtsextreme und neofaschistische Partei, spielt bei Wahlen kaum noch eine Rolle: Sowohl bei der letzten Parlamentswahl 2019 als auch bei der Europawahl im gleichen Jahr halbierte sie ihr Ergebnis und sank damit unter die 5 Prozent-Hürde.
  • Auch in Spanien bekommt die rechtspopulistische Vox kein Bein auf den Boden. Nach den letzten Wahlen halten die Rechtspopulisten im spanischen Senat noch drei von 265 Sitzen.

Fazit: Die Demokratie in Europa funktioniert. Das Bürgertum des 21. Jahrhunderts ist nicht – oder zumindest nicht mehr so leicht – verführbar.

Ich wünsche Ihnen einen kraftvollen Start in den neuen Tag. Es grüßt Sie auf das Herzlichste

Gabor Steingart

"Steingarts Morning Briefing" informiert über das aktuelle Welt- und Wirtschaftsgeschehen. Das "Pre-Breakfast Medium" ist eine moderne Form der Miniatur-Tageszeitung, das neben Nachrichten, Kommentaren und Grafiken auch exklusive Interviews mit Meinungsbildnern aus Politik, Wirtschaft und Kultur veröffentlicht. Der gleichnamige Podcast ist Deutschlands führender Daily Podcast für Politik und Wirtschaft.