Katrin Göring-Eckardt schließt bei "Anne Will" Streckbetrieb von AKWs nicht aus

Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt (Grüne) schließt einen sogenannten Streckbetrieb von Atomkraftwerken in Deutschland über das Jahresende hinaus nicht aus. Das sagte sie am Sonntagabend in der ARD-Sendung "Anne Will". © dpa