Spannungen zwischen Russland und der Türkei

Eine Lösung des Konflikts zwischen Russland und der Türkei ist nicht in Sicht. Ihren Präsidenten Wladimir Putin und Recep Tayyip Erdogan scheint es kaum möglich zu sein, aufeinander zuzugehen. Die Lage ist brandgefährlich, sagen Experten.

Nach dem Abschuss eines russischen Kampfjets an der syrisch-türkischen Grenze durch die Türkei haben sich die diplomatischen Beziehungen zwischen Moskau und Ankara verschärft. Der Vorfall ist zudem ein Rückschritt in den Bemühungen, eine Allianz gegen den sogenannten "Islamischen Staat" (IS) zu schmieden. Die Pressestimmen.

Nach dem Abschuss eines russischen Kampfjets im syrisch-türkischen Grenzgebiet durch die Türkei hat die Nato am Dienstag eine Sondersitzung einberufen. Zuvor gab es Spekulationen, ob Ankara das erneute Eindringen der Russen in den eigenen Luftraum als Bündnisfall werten könnte. Bisher trat der Verteidigungsfall erst einmal in Kraft – nach dem 11. September 2001.