Streit um Infektionsschutzgesetz: Heftige Debatte im Deutschen Bundestag

Um die Novellierung des Infektionsschutzgesetzes stritten Bundesregierung und Opposition seit Wochen, und diese Diskussion gipfelte in leidenschaftlichen Rededuellen im Deutschen Bundestag. Während Gesundheitsminister Jens Spahn um Zustimmung des Hauses bat, vermutete AfD-Fraktionschef Alexander Gauland, die "Pest" sei im Land. © Reuters