Günther Oettinger

Wie viel Geld soll im kommenden Jahrzehnt in den EU-Haushalt fließen? Über diese Frage dürfte es in den kommenden Monaten hitzige Diskussionen geben. Der deutsche EU-Kommissar ...

Frankreichs neuer Präsident Emmanuel Macron sagt über sich: "Ich habe Europa im Herzen." Doch bei aller Liebe: Gleichzeitig glaubt er, die EU habe nur dann eine Zukunft, wenn sie sich weitreichenden Reformen unterzieht. Welche Vorschläge Macron hat und wie Politiker und Experten diese bewerten. 

Die SPD ist in den Umfragen stark geklettert. Die Union scheint nervös zu werden - und schaltet um auf Angriff.

Der Brexit könnte teuer werden für Deutschland. Davon geht zumindest der deutsche EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger aus - und spricht von einer Milliarde Euro.

Erst Schietwetter, dann Sting: Zur Verleihung des Deutschen Radiopreises bot Hamburg echtes Schmuddelwetter am lila Teppich im Hafen. In der Show feierten Deutschlands ...

Auf Reisen mit dem Handy telefonieren und surfen wie zu Hause: Die Abschaffung der Roaming-Gebühren in der Europäischen Union hat Brüssel schon seit Jahren auf dem Plan. Mitte 2017 soll es soweit sein.

Wolfgang Schäuble regt einen späteren Renteneintritt an, die Junge Union fordert die Rente ab 70 - die SPD, die Gewerkschaften und Sozialverbände stemmen sich empört gegen ...

Auch wenn der Volksmund behauptet, dass Geld nicht stinkt, ist zumindest das Bargeld bei manchen Politikern sehr unbeliebt und könnte bald ganz abgeschafft werden. Doch wie bezahlen wir dann unsere Brötchen, Bekleidung oder Taxifahren?

Die Wahlergebnisse bei den Landtagswahlen waren vorhersehbar. Dennoch sitzt der Schock über deren Ausgang tief. Vor allem für großen Volksparteien war die Wahl enttäuschend. Doch auch der Einzug der rechtspopulistische AfD mit zweistelligen Ergebnissen in die Landtage bestürzt. Die Parteien versuchen Schadensbegrenzung und suchen nach den Schuldigen. Von Ursachenforschung und Kampfansagen - ein Überblick.

Es begann mit einem Bahn-Projekt und einer Katastrophe in Japan. Aber der kometenhafte Aufstieg der Grünen in Baden-Württemberg hatte auch viel mit einem deplatzierten CDU-Ministerpräsidenten zu tun. Vieles spricht dafür, dass er für den Beginn einer neuen Zeitrechnung im deutschen Parteien-System steht. Denn die Grünen könnten im jahrzehntelangen Kernland der CDU die Machtverhältnisse bei den Landtagswahlen am Sonntag endgültig kippen. Es wäre ein politisches Beben, eine Sensation.

Google-Chef Sundar Pichai wird sich inmitten des EU-Wettbewerbsverfahrens gegen den Internet-Konzern demnächst mit der zuständigen Kommissarin Margrethe Vestager treffen. ...

Günther Oettinger hat seine Äußerung über die AfD-Vorsitzende Frauke Petry, die am Dienstag für Empörung gesorgt hatte, nicht zurückgenommen, aber erklärt. Ihre Äußerungen seien "eine Schande für Deutschland", betonte Oettinger.

Eigentlich wurden von EU-Kommissar Oettinger in Berlin Äußerungen zum digitalen Wandel erwartet. Doch der CDU-Politiker sorgt auf einer Veranstaltung vor allem mit einer Attacke auf AfD-Chefin Petry für Aufsehen - und legt sogar noch einmal nach. Petry ihrerseits kontert die Attacken.

Günther Oettinger sorgt  mit einer bizarren Aussage über AfD-Chefin Frauke Petry für Aufsehen. Laut "Deutschlandfunk" sagte der EU-Kommissar, wenn er mit dieser Frau verheiratet wäre, würde er sich noch heute Nacht erschießen.

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff bekommt in diesem Jahr den Orden des Dresdner Semperopernballs. Der Ballverein würdigt damit nach eigenen Angaben vom Montag dessen Verbundenheit...

Nach den Krisen der vergangenen Jahre haben viele Bürger das Vertrauen in die Europäische Union verloren. Europa-Experte Markus Kotzur hält die Entwicklungen für gefährlich.

Rechtsruck in Polen: Im Eiltempo krempelt die nationalkonservative Regierung das Land um. Ist unser Nachbar noch ein Rechtsstaat?

Seit einer Woche sind in Griechenland die Banken geschlossen, für die Bevölkerung spitzt sich die Krise damit zu: Wichtige Importe bleiben aus, Lebensmittel und Medikamente werden knapper. Wie sehr belasten die Engpässe die Menschen – und wie reagieren sie darauf?

Noch immer ist in der Griechenland-Krise keine Einigung in Sicht. Am heutigen Donnerstag treffen sich die Euro-Finanzminister um erneut über die Reformanstrengungen Athens zu beraten - und ob diese ausreichen. Zuvor spricht Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer Regierungserklärung über den kommende Woche anstehenden EU-Gipfel. Auch hier ist Griechenland das bestimmende Thema.

Griechischer Finanzminister wirft EU, EZB und IWF "Sadismus" vor.

Die Prognosen sind düster: Schenkt man den Pessimisten Glauben, dann bleiben Griechenland nur wenige Tage oder Wochen, bis es zahlungsunfähig ist. Ein bankrotter Staat - geht das überhaupt? Und was passiert, wenn Griechenland pleite ist? 

Russland und die Ukraine verhandeln wieder im Gasstreit. Für Deutschland ist das eine gute Nachricht. Denn die Bundesrepublik ist abhängig von russischem Gas, ein Lieferstopp hätte hierzulande verheerende Folgen.

Als wären die inneren Auseinandersetzungen mit prorussischen Milizen nicht schon genug, droht der Ukraine nun auch ein Energieengpass. Aufgrund angeblich ausstehender Milliarden-Zahlungen will Russland am 3. Juni den Gashahn zudrehen. Wie wären dann die Folgen für die deutsche Versorgung?