Peter Ramsauer

Horst Seehofer wählt den Weg von Angela Merkel – den Rückzug auf Raten. Während der 69-Jährige den Posten als CSU-Chef demnächst räumen möchte, will er aus dem Amt des Bundesinnenministers nicht ausscheiden. Was aber, wenn er muss? Denn der Regierungspartner SPD, die Opposition und auch die eigene Partei schießen sich bereits auf den angeschlagenen Minister ein. Und Nachfolger stünden parat.

Asylverfahren, Seenotrettung, die Situation auf dem Mittelmeer und die Integration von Flüchtlingen: Es war ein scheinbares Riesenprogramm, das Dunja Hayali in der Auftaktfolge ihres Politmagazins besprechen wollte. Dass sie sich dabei nicht verhob, lag vor allem am klugen Konzept – und an Hayali selbst.

Massenhafte Krankmeldungen und eine Airline, die nicht mehr starten kann. Nachdem sich ein Großteil des Personals fluguntauglich gemeldet hat, stellte der Ferienflieger TUIfly am Freitag den Betrieb komplett ein.

Wilder Streik oder rätselhafte Krankheitswelle? Die Fluggesellschaft Tuifly bekommt wegen fehlender Crews kaum noch Flugzeuge in die Luft, seitdem bekannt ist, dass sie in einer Holding aufgehen soll.

Beim Besuch von Vizekanzler Sigmar Gabriel bei Alexis Tsipras in Griechenland kam es während eines Fototermins zum Eklat: Der ehemalige Verkehrsminister Peter Ramsauer soll einen griechischen Fotograf zuerst auf Deutsch und dann auf Englisch beleidigt haben.

Nach den ausländerfeindlichen Ausschreitungen in Sachsen will Sandra Maischberger der Frage nachgehen, inwiefern die Bundeskanzlerin mit ihrer Flüchtlingspolitik das Land spalte. Herausgekommen sind hektisch und polemisch geführte Diskussionen.

Bundestag stimmt Griechenland-Hilfen zu - allerdings gibt es Abweichler.

Wie geht es weiter mit Griechenland? Die Geldgeber fordern ein neues Reformpaket, Athen will liefern. Alle News zu Griechenland in unserem Live-Ticker.

Der Griechenland-Poker geht auch nach dem Referendum weiter. In Brüssel gehen die Gespräche um die Rettung des Landes in die nächste Runde. EU-Kommissionschef Juncker spricht sich für Verbleib der Griechen in Eurozone aus. Einen Grexit lehnt er ab. Alle News zu Griechenland in unserem Live-Ticker.

Wenige Tage nach der Germanwings-Katastrophe verriet der französische Staatsanwalt eine Fülle an Details über den Co-Piloten. Doch Experten kritisieren das Vorgehen und warnen vor voreiligen Schlüssen – Pilotenverbände sehen gar die Unabhängigkeit der Untersuchungen bedroht. Hätten die Ermittler anders handeln können?

Die Hinweise auf eine Erkrankung von Andreas L. verdichten sich: Die Ermittler haben bei der Durchsuchung der Wohnungen des Co-Piloten, der den Germanwings-Airbus A 320 am vergangenen Dienstag in Frankreich abstürzen ließ, Krankschreibungen gefunden. Darunter eine, die für den Tag des Flugzeugabsturzes ausgestellt war. Die aktuellen Entwicklungen im Liveblog.

Streik geht auf Kosten Reisender. Nun schaltet sich die Politik ein.

Mehr als 55 Milliarden Euro hat der deutsche Fiskus allein im März dieses Jahres eingenommen – soviel wie in noch keinem März zuvor. Jetzt streitet die große Koalition darüber, wie der Überschuss eingesetzt werden soll.

Anfang Juli hat der Bundesrat die von Verkehrsminister Peter Ramsauer (CDU) angestoßene Punktereform beschlossen. Zum 1.

In Angela Merkels Bundeskabinett sind die Spitzenpositionen von 15 Ressorts zu besetzen. Wir stellen die verantwortlichen Ministerinnen und Minister vor.

Im Verkehrsministerium gibt es keine "Laptops" und "Flipcharts" mehr. Die heißen bei Ramsauer jetzt "Klapprechner" und "Tafelschreibblock".