Salafismus

Razzien in Hessen und Berlin rücken die Terrorgefahr in Deutschland wieder in den Fokus. Die Aktion diene dem Sicherheitsgefühl der Menschen, sagt eine Terrorexpertin. Das Problem aber wird in Zukunft erhalten bleiben.

Nach dem Anschlag auf ein Sikh-Gebetshaus in Essen sitzen zwei Verdächtige in U-Haft. Sie sind erst 16 Jahre alt. Den Pädagogen Nils Böckler überrascht die Jugend der mutmaßlichen Attentäter nicht. Junge Männer seien besonders empfänglich für Ideologien und würden schneller radikalisiert als früher, sagt er. Von einer neuen Terrorgeneration will Böckler aber nicht sprechen.

Die Polizei geht derzeit im ganzen Bundesgebiet gegen mögliche Terroristen und islamistische Gruppen vor. Erst am Dienstagmorgen gab es eine Razzia in Bremen. Doch was sind Salafisten, wo sind sie in Deutschland besonders aktiv? Und wie groß ist die Gefahr, die von ihnen ausgeht?

Salafisten versuchen nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes gezielt, Flüchtlinge anzuwerben, darunter auch Jugendliche. ..

In Günther Jauchs Talkshow vom 28. September sorgte der Berliner Imam Abdul Adhim Kamouss für viel Wirbel. Jetzt äußerte er sich gegenüber der Zeitschrift "The European" noch einmal ausführlich zu seinen Thesen.