Im Südosten der Türkei demonstrierten zahlreiche Menschen gegen eine Entscheidung der türkischen Behörden, den pro-kurdischen Wahlsieger nicht anzuerkennen, und stattdessen den AKP-Kandidaten als Bürgermeister einzusetzen.