Bündnis gegen China? US-Vize Harris umgarnt Manila

Die Philippinen, einst von den USA besetzt, liegen strategisch wichtig am Randes des südchinesischen Meers. Washington will die Beziehung zu Manila stärken, um den Einfluss Pekings in der Region zurückzudrängen - auch mit Blick auf Taiwan. Doch bisher hat sich Präsident Marcos nicht zu einem Bündnis gegen China hinreißen lassen.  © Reuters