... und raus bist Du! Entlassungen und Rücktritte unter Donald Trump

Kommentare64

Donald Trump hat sich von seinem Sicherheitsberater John Bolton getrennt. Es ist beileibe nicht das erste vorzeitige Aus im Apparat der Regierung Trump. Im Gegenteil: Unter Trump hat es außergewöhnlich viele Personalwechsel gegeben. Die einen traten freiwillig zurück. Andere wurden regelrecht rausgeschmissen. Eine Auswahl. (Mit Material der dpa) © dpa

Madeleine Westerhout, 30. August 2019: Donald Trumps persönliche Sekretärin wirft hin, nachdem sie Informationen über die Präsidentenfamilie ausgeplaudert hatte. Sie hatte vergessen, den Journalisten klarzumachen, dass es sich um ein vertrauliches Gespräch gehandelt hatte. (im Bild mit Ex-Pressesprecherin Sarah Huckabee Sanders)
Randolph Alles, 8. April 2019: Einen Tag nach US-Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen räumt auch der ihr unterstellte Direktor des Secret Service seinen Posten.