Donald Trump kehrt zu täglichen Pressekonferenzen zum "China-Virus" zurück

Kommentare21

US-Präsident Donald Trump hat die Gefahr des Coronavirus lange Zeit verharmlost und sich vor allem um die leidende Wirtschaft gesorgt. Ein Resultat davon ist, dass die USA die Statistik der Corona-Toten und -Infizierten weltweit anführen. Trump reagiert darauf - auch, weil seine Umfragewerte sinken. © 1&1 Mail & Media/spot on news