Donald Trump verteidigt Schützen von Kenosha: Wurde "sehr gewalttätig" angegriffen

US-Präsident Donald Trump hat den wegen Mordes angeklagten 17-Jährigen verteidigt, der bei Protesten gegen Rassimus in der Stadt Kenosha um sich geschossen hatte und dabei zwei Menschen tötete. (Teaserbild: imago images / UPI Photo) © 1&1 Mail & Media/spot on news