Schwieriger Handschlag: Donald Trump verhakt sich beim Asean-Gipfel

Kommentare472

Trump war darauf entweder überhaupt nicht vorbereitet, oder er war überrascht.

US-Präsident Donald Trump traf auf seiner Asien-Reise im Rahmen des Asean-Gipfels auch den radikalen Präsidenten der Philippinen, Rodrigo Duterte. Der reguläre Handschlag ...
... bereitete dem US-Präsidenten dabei noch keine Probleme.
Anders beim symbolischen Handschlag der Gipfel-Teilnehmer.
Trump war darauf entweder überhaupt nicht vorbereitet, oder er war überrascht.
Als Trump merkte, dass er die Reihe durcheinanderbrachte, versuchte er sich rasch zu korrigieren.
Breit grinsend stand er schließlich korrekt verschränkt, wenn auch etwas schief in der Reihe zwischen dem vietnamesischen Premier Nguyen Xuan Phuc und dem philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte.
Der Handschlag war für Trump auch deswegen nicht ganz einfach, weil er körperlich deutlich größer ist als die neben ihm Stehenden.
Neue Themen
Top Themen