Hubertus Heil soll in der neuen großen Koalition das Amt des Arbeitsministers übernehmen. Auch die Besetzung des Justizministeriums ist damit klar.

Der niedersächsische Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionschef der SPD im Bundestag, Hubertus Heil, soll nach dpa-Informationen neuer Arbeitsminister in der künftigen Bundesregierung werden.

Zuvor hatten die "Welt" und der "Tagesspiegel" darüber berichtet.

Damit läuft es darauf hinaus, dass die bisherige Familienministerin Katarina Barley (SPD) neue Bundesjustizministerin wird.

Am Freitag um 10 Uhr wollen Olaf Scholz und Andrea Nahles in Berlin die Liste der SPD-Minister für die neue GroKo offiziell vorstellen. Doch schon im Vorfeld drang nach außen, wer welchen Posten übernehmen soll:

  • Heiko Maas wird Außenminister
  • Olaf Scholz wird Finanzminister
  • Hubertus Heil wird Arbeitsminister
  • Katarina Barley wird Justizministerin
  • Franziska Giffey wird Familienministerin
  • Svenja Schulze wird Umweltministerin

(mcf)