Stiftung Warentest: Glycidamid kann sogar das Erbgut verändern

Ob knusprig braune Pommes, Toastbrot oder sogar Kaffeebohnen – werden stärkehaltige Lebensmittel bis zur Bräune erhitzt, bildet sich nicht nur guter Geschmack. Langzeitstudien an Ratten und Mäusen haben ergeben, dass Acrylamid und sein Abbauprodukt Glycidamid krebserregend sind und sogar das Erbgut verändern können. © bitprojects