So einfach verwandeln Sie Balkon und Terrasse in eine Oase der Gemütlichkeit

Die warme Jahreszeit naht - höchste Zeit, den Balkon auf Vordermann zu bringen und in ein zweites Wohnzimmer zu verwandeln. Besondere Lichterketten, Inspiration, um Ihre Pflanzenpracht zu arrangieren und DIY-Tipps für jeden Balkon und jede Terrasse: Hier finden Sie Ideen für Ihre persönliche Oase der Gemütlichkeit.

Auch wenn Ihr Balkon vielleicht nicht so viel Spielraum bietet, lässt sich einiges daraus machen. Hier sehen Sie eine ganz simple, dennoch sehr dekorative Lösung mit einem kleinen Sitzsack und einem Tablett-Tisch. Diese Kombi können Sie beliebig mit diversen dekorativen Elementen - wie zum Beispiel einem farblich passenden Teppich - aufhübschen.
Wenn Sie zu Hause eine Loggia haben, eignet sich diese Variante besonders gut: Eine schmale Bank bietet Ihnen ausreichend Sitzmöglichkeiten, nimmt aber nicht zu viel Platz ein. Sowohl die Holzoptik als auch die gemütlichen Kissen verleihen Ihrer Loggia eine kuschelige Atmosphäre.
Eine Dachgeschosswohnung wird meist von vielen Dachschrägen begleitet. Dies kann sehr ärgerlich sein, da es oft in der freien Gestaltung Ihrer Wohlfühloase ganz schön einschränken kann. Mit einem etwas tieferen Sessel und einem niedrigen Beistelltisch können Sie diese Problematik ganz leicht umgehen. Kerzen und Blumen in warmen Farben schaffen zusätzlich ein gemütliches Ambiente.
Hier sehen Sie eine weitere Option, wie Sie einen etwas kleineren Balkon vollends aufwerten und die Fläche trotzdem optimal ausnutzen können. Ein schmaler, länglicher Tisch bietet Platz für mehrere Personen, lässt aber dennoch genug Raum für Pflanzen und dekorative Gestaltung. Als Sitzmöglichkeiten bieten sich hier kleine Hocker an, die auch ganz leicht unter dem Tisch verstaubar sind.
Wer seinen Balkon gerne minimalistisch hält, aber nicht gänzlich auf Dekoartikel verzichten möchte, kann auf bunte Akzente zurückgreifen. Ein farbiger Hintergrund oder knallige Kissen können schlichte Möbel ins richtige Licht rücken.
Falls Sie nicht allzu viel Zeit und Geld in Ihren Balkon stecken möchten oder können, gibt es immer noch die Möglichkeit der klassischen Klappmöbel. Auch die einfachsten Möbel lassen sich gekonnt in Szene setzen. Dies gelingt mit einer schönen Lichterkette, einer Kerze auf dem Tisch oder ein paar bunten Blumen.
Mit verschiedenen dekorativen Elementen holen Sie sich das Urlaubsfeeling nach Hause. Dabei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Falls der Strandurlaub bei Ihnen schon etwas länger her ist, können verschiedene Artikel wie Muscheln, Sand und große Kerzen für die richtige Stimmung auf Balkonien sorgen.
Holen Sie sich die gute Laune mithilfe von knallig bunten Möbeln auf den Balkon. Es gibt endlos viele Kombinationsmöglichkeiten und mit einem derart farblichen Statement wird Ihr Außenbereich garantiert zum Hingucker.
Falls Sie auf Ihrem Balkon über etwas mehr Platz verfügen, bietet sich ein Ensemble aus Loungemöbeln an, um für den richtigen Wohlfühlfaktor zu sorgen. Diese Loungemöbel sind in diverser Ausführung erhältlich und durch ihr schlichtes Auftreten einfach zu dekorieren.
Eine preiswertere Alternative zur klassischen Gartenloungegarnitur sind Möbel aus Europaletten. Diese können Sie entweder im fertigen Zustand erwerben, oder Sie bringen Ihr handwerkliches Geschick zum besten und gestalten Ihre ganz persönliche Lounge.
Manchmal ist es gar nicht nötig, einen großen Aufwand um die richtigen Balkonmöbel zu betreiben - denn oft reicht für eine gemütliche Atmosphäre schon ein großer Teppich, um Ihren Balkon in ein zweites Wohnzimmer zu verwandeln.
Wer über einen grünen Daumen verfügt, kann sich auf dem Balkon definitiv austoben. Hierfür gibt es zahlreiche Optionen, mit denen Sie als Hobby-Gärtner spielen können.
Für den einfachen Blumentopf gibt es Halterungen in diversen Formen und Größen, sodass dieser sicher an Ihrem Balkongeländer befestigt werden kann. Diese Konstruktion erleichtert es Ihnen, Ihre Blumentöpfe beliebig zu arrangieren und diese bei Bedarf auch bei schlechten Wetterverhältnissen abzunehmen.
Die gängigste Methode, um möglichst viele Pflanzen auf Ihrem Balkon unterzubringen, ist der Blumenkasten. Dekorativer wird es, wenn Sie bei den Kästen zu verschiedenen Farben greifen, da so ein fröhlicheres Gesamtbild entsteht. Diese Blumenkästen sind ebenfalls ganz einfach an Ihrem Geländer zu befestigen.
Hier sehen Sie einen sogenannten vertikalen Garten. Wer nämlich auf seinem Balkon nicht die Möglichkeit hat, seine Blumenampel von der Decke baumeln zu lassen, dem wird dadurch eine kreative Alternative geboten. Zusätzlich zu dem praktischen Nutzen werten die Holzbalken eine kahle weiße Wand merklich auf.
Eine sehr elegante Lösung für einen aufgeräumten Balkon bieten hier mehrere Wandkästen. Auf diese Weise werden Ihre Pflanzen sicher verstaut und sind dennoch dekorativ angereichert.
Ein weiterer toller Blickfang für jeden Balkon ist eine Europalette als vertikale Bepflanzung. Simpel in der Umsetzung und preiswert in der Anschaffung, jedoch nicht weniger spektakulär.