Herrje, schon wieder Montag! Haben Sie auch so gar keine Lust? Würden Sie sich auch gern wieder ins Wochenende verkriechen? In unserer #happymonday Serie hilft Ihnen immer montags ein Promi beim fröhlichen Start in die Woche. Und fröhlicher als mit Roberto Blanco geht's kaum. Der Sänger und Stimmungsmacher wird diese Woche 81 Jahre alt.

Der bei vielen so verhasste Montag ist für Roberto Blanco vor allem eines: "Immer wieder ein Neubeginn. Egal, was ich mache - ob ich mich nach Auftritten am Wochenende zurücklehnen kann oder die Arbeit im Studio beginnt: Der Montag ist immer ein wichtiger Tag für mich, denn es ist der Anfang der Woche", sagt er.

Und der müsse positiv sein: "Ich starte mit Lust und Kraft. Denn ganz einfach: Damit die Woche gut aufhört, muss sie gut beginnen."

Das Montagsmotto des Sängers und Entertainers: "Ran an die Woche!"

Das empfiehlt er auch allen da draußen, die montags mit Motivationsproblemen zu kämpfen haben: "Wichtig ist, gut zu schlafen, mit einem positiven Gefühl aufzustehen, gut zu frühstücken, vielleicht ein bisschen Gymnastik – und gut vorbereitet in die Arbeit zu gehen."

Bei ihm bedeutet das: Vor einem Studiotag rechtzeitig mit Stimmübungen anzufangen – für andere könnte es sein, schon mal die Aufgaben des Tages gedanklich zu ordnen.

Singen unter der Dusche?

Gedanken ordnen – oder den Kopf mal ganz frei kriegen: Das macht Blanco am liebsten auf dem Trampolin. "Dabei höre ich Salsa, Bolero, Jazz oder Swing – je nach Laune", erzählt er, als wäre es das Normalste der Welt für einen 80-Jährigen, der in dieser Woche ein Jahr älter wird. Der Sänger feiert am 7. Juni seinen 81. Geburtstag.

Eines tut Blanco selten: Singen unter der Dusche. "Singen ist nicht mein Hobby, sondern mein Beruf! Das nehme ich ernst und dafür übe ich auch jeden Tag, um in Form zu bleiben. Dass ich einfach so unter der Dusche singe, kommt zwar vor, aber nur manchmal", verrät er.

Dieses Lächeln rettet den Tag

Blanco, der mit Hits wie "Ein bisschen Spaß muss sein" als Stimmungsmacher der Nation gilt, gibt zu: Er hat sein Image nicht von ungefähr. "Ich bin von Natur aus ein gut gelaunter und positiver Mensch. Ich freue mich jeden Tag auf das Leben. Und jeden Montag auf den Montag."

Seinen Fans wünscht er: "Spaß an dem zu haben, was sie tun." Ihm selber sei das in seinem Leben meist gut gelungen. Und er macht seiner Luzandra, seit 2013 seine Ehefrau, eine Liebeserklärung: "Ich hab meinen Engel, der auf mich aufpasst. Wenn ich aufstehe und sehe ihr Lächeln, ist der Tag schon gerettet."

Die Stars unserer Serie #happymonday:

#happymonday mit Andreas Gabalier

#happymonday mit Sonya Kraus

Roberto Blanco: Liebeserklärung an seine Frau

Roberto Blanco schlägt jetzt sanftere Töne an, nachdem die Streitigkeiten mit seiner Tochter Patricia einen neuen Höhepunkt erreichten. Seine Liebe und Zuneigung widmet er derzeit scheinbar völlig seiner zweiten Ehefrau Luzandra.