Veganer Eierlikör klingt vielleicht etwas ungewöhnlich, schmeckt aber durchaus lecker. Wir stellen dir zwei Rezepte ohne Ei vor – für alkoholfreien und alkoholhaltigen veganen Eierlikör.

Mehr Ratgeber-Themen finden Sie hier

Wie der Name schon verrät, sind Eier eine der Hauptzutaten im Eierlikör. Als Veganer:in musst du deswegen trotzdem nicht auf Eierlikör verzichten: Wir zeigen dir anhand von zwei Rezepten, wie du den Likör ganz ohne Eier zubereiten kannst. Gerade für Ostern ist der vegane Eierlikör ein tolles Mitbringsel oder ein leckeres Getränk zum Nachtisch.

Veganer Eierlikör: Darauf solltest du bei den Zutaten achten

Zwar enthält der vegane Eierlikör keine Eier, bei denen es besonders wichtig ist, auf eine artgerechte Aufzucht und Bruderhahn-Initiativen zu achten, aber auch Zutaten wie Zucker, Alkohol oder Vanille werden konventionell nicht immer ressourcenschonend gewonnen.

Achte darauf, deine Zutaten wenn möglich in Bio-Qualität zu kaufen. So trägst du zu Bodenschutz bei, da die Bio-Landwirtschaft auf chemisch-synthetische Pestizide verzichtet. Vor allem die Siegel von Demeter, Bioland und Naturland können wir empfehlen, da sie strenge Richtlinien verfolgen.

Mehr Inhalte von Utopia.de
News, Tipps, Rezepte und Kaufberatung für eine nachhaltigere Welt.

Veganer Eierlikör aus Vanillepudding: Rezept ohne Ei

Veganer Eierlikör ohne Alkohol – ein gesundes Rezept

Wenn du alkoholfreien Eierlikör ohne Eier zubereiten willst, brauchst du für eine Flasche diese Zutaten:

Die Zubereitung ist die gleiche:

  1. Gib alle Zutaten zusammen in einen Standmixer oder ein hohes Gefäß zum Pürieren.
  2. Püriere alle Zutaten zu einer cremigen, homogenen Flüssigkeit.
  3. Fülle den alkoholfreien Eierlikör in eine Flasche und stelle diese in den Kühlschrank. Sobald der vegane Eierlikör vollständig durchgekühlt ist, kannst du ihn servieren.

Weiterlesen auf Utopia.de:

  © UTOPIA

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.