Im Sommer und Spätsommer sind Wespen überall. Doch in Panik musst du deshalb nicht geraten: Wir verraten dir, wie du Wespen ganz einfach loswirst.

Mehr Ratgeber-Themen finden Sie hier

Egal ob beim Grillen, im Biergarten oder bei der gemütlichen Kuchenrunde: Im Spätsommer ist draußen eigentlich kein Essen ohne den Besuch mindestens einer Wespe möglich. Das kann ziemlich nervig sein, vor allem haben aber auch viele Menschen Angst vor dem Insekt. Schließlich tut ein Wespenstich ziemlich weh. Trotzdem solltest du versuchen, ruhig zu bleiben und nicht in Panik zu geraten, denn dein Angstschweiß kann die Wespe aggressiv machen. Auch anpusten solltest du sie nicht, dann das CO2 in deinem Atem kann sie ebenfalls in den Alarmzustand versetzen.

Zum Glück gibt es eine andere, viel effektivere Methode, mit der du Wespen loswerden kannst und ihnen trotzdem nicht schadest. Schließlich sind sie ziemlich nützliche Tiere, die Schädlinge fressen und vielen Vögeln als Nahrung dienen.

So wirst du Wespen effektiv los

Es ist eigentlich ganz einfach: Wespen wirst du los, indem du sie per Sprühflasche mit zerstäubtem Wasser bespritzt. Spürt die Wespe die feinen Tröpfchen, denkt sie, es regnet und zieht sich zurück in ihr Nest. Dafür reichen nur ein paar wenige Sprühstöße aus. Für die Wespe ist das ungefährlich. Allerdings musst du darauf achten, dass die Sprühflasche wirklich gut ausgespült ist und zum Beispiel keine Reste von Reinigungsmittel oder Seife enthält. Denn das könnte der Wespe schaden.

Willst du im Spätsommer draußen auf Terrasse oder Balkon essen, ist es sinnvoll, die Sprühflasche schon vorsichtshalber in Griffnähe zu haben, damit du die Wespe schnell vertreiben kannst. Nach ein paar Sprühstößen kannst du dann ganz entspannt weiteressen.

Wespe loswerden: Das hilft auch noch

Natürlich gibt es neben der Sprühflasche auch noch viel andere Möglichkeiten, Wespen loszuwerden oder ihrem Besuch vorzubeugen. Probiere zum Beispiel folgende Tipps aus:

  • Vermeide stark riechende Deos, Cremes und Parfüms – denn sie locken die Wespen zusätzlich an.
  • Stelle in einigen Meter Entfernung einen Teller mit überreifem Obst auf, um die Wespen von dir und deinem Essen abzulenken.
  • Decke dein Essen zu, damit die Wespen gar nicht erst darankommen.

In einem anderen Artikel haben wir noch sieben weitere Tipps für dich zusammengestellt, mit denen du dich vor Wespen schützen kannst: Keine Panik: 10 Tipps gegen Wespen.

Mehr Inhalte von Utopia.de
News, Tipps, Rezepte und Kaufberatung für eine nachhaltigere Welt.

Weiterlesen auf Utopia.de:

  © UTOPIA

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.