Regionale Nachrichten

Ob für Bayern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Hessen: Hier finden Sie alle Nachrichten aus Ihrem Bundesland.

Unbekannte haben das Wahlkreisbüro des Thüringer AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner in Erfurt mit Farbe beschmiert.

Drei kleine Verlage aus Baden-Württemberg, Berlin und Leipzig sind die Hauptgewinner des Deutschen Verlagspreises.

Zwischen Berlin und Hamburg müssen sich Reisende am Freitagabend im Fernverkehr auf rund 90 Minuten Verzögerung einstellen.

Erneut ist es in Berlin zu einem antisemitischen Vorfall gekommen - der Staatsschutz ermittelt.

Nachrichten aus anderen Regionen

Die Klimapolitik wird im Mittelpunkt des Parteitags der hessischen Linken heute in Dietzenbach stehen.

Die Legenden-Teams des FC Bayern München und von Borussia Dortmund nehmen im Dezember an einem Fußball-Turnier in Brasilien teil.

Nach der Wiederwahl von Markus Söder zum CSU-Chef stehen auch seine Stellvertreter fest: drei Frauen und zwei Männer.

Bei einem Hausbrand in Sulz am Neckar (Landkreis Rottweil) ist eine Bewohnerin schwer verletzt worden.

Der Illustrator Volker Pfüller erhält den Deutschen Jugendliteraturpreis für sein Gesamtwerk.

Der FSV Mainz 05 will in der Fußball-Bundesliga gleich den nächsten Auswärtserfolg einfahren.

Nach einer Sonderkonferenz der Innenminister hat Berlins Innensenator betont, die "wachsenden Sorgen und Ängste" jüdischer Mitbürger sehr ernst zu nehmen.

Waldspaziergänger in Thüringen sollten in den kommenden Wochen besonders vorsichtig sein.

Anrufe bei Polizeiwachen in Bayern lösen einen SEK-Einsatz in NRW aus. Ein Mann wird festgenommen - und darf wieder gehen. Er ist bei der Polizei kein Unbekannter.

Das Bundesinnenministerium soll prüfen, welche rechtlichen Möglichkeiten es zu disziplinarischen Maßnahmen gegen extremistische Beamte gibt.

Das Schlachthaus Chiemgauer Naturfleisch ruft geschnittene Rindersalami, die unter anderem in Niedersachsen verkauft wurde, zurück.

Nach dem Tod eines zweijährigen Mädchens hat das Landgericht Stuttgart eine Frau wegen Körperverletzung mit Todesfolge zu fünf Jahren Haft verurteilt.

Die Bands Deichkind und Kings of Leon sowie der DJ Martin Garrix sollen nächsten Sommer beim "Southside Festival" spielen.

Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München hat den Vertrag mit Nachwuchsspieler Lars Lukas Mai vorzeitig bis Juni 2022 verlängert.

Nach drei Unentschieden in Folge ist Borussia Dortmund nur Achter.

Sachsen will den Schutz jüdischer Gemeinden im Freistaat weiter verbessern. Das kündigte Innenminister Roland Wöller (CDU) am Freitag nach der Innenministerkonferenz in Berlin an.

Ein Geisterfahrer hat in Unterfranken die Polizei in Atem gehalten. Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen den Mann.

Bei drei Unfällen mit insgesamt sieben beteiligten Fahrzeugen sind auf der Autobahn 63 nahe dem rheinhessischen Nieder-Olm in Richtung Mainz sechs Menschen verletzt worden.

Ein Mann hat in Schwaben bis zu 700 Gaskartuschen, eine Faustfeuerwaffe und ein Gewehr in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gelagert.

CSU-Chef Markus Söder hat die türkische Regierung von Präsident Recep Tayyip Erdogan wegen ihres Angriffs gegen die Kurdenmiliz YPG im Norden Syriens scharf kritisiert.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erhält den Theodor-Herzl-Preis des Jüdischen Weltkongresses (WJC).

Einen Monat nach dem Befall von Bienen in Schwaben mit der Amerikanischen Faulbrut sind zwei neue Fälle der hochansteckenden Seuche entdeckt worden.

Der Wirtschaftsboom und eine unzureichende Mülltrennung haben nach Ansicht der bayerischen Entsorgungsunternehmen zu einem Engpass bei der Müllverbrennung geführt.

Gemeinsam mit Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) werden die Musiker Smudo und Sasha am 30. Oktober die ersten Bäume für den "Fame Forest" in Hamburg-Schnelsen pflanzen.

Markus Söder ist mit einem besseren Ergebnis als vor neun Monaten als CSU-Chef wiedergewählt worden.

Rund 10 000 Landwirte und etwa 800 Trecker werden beim bundesweiten Aktionstag des Netzwerks "Land schafft Verbindung" zur zentralen Kundgebung in Bonn erwartet.

Kraftklub-Sänger Felix Kummer ist mit seinem Solo-Debüt "Kiox" aus dem Stand an die Spitze der Offiziellen Deutschen Album-Charts gestürmt.

TV-Entertainer Thomas Gottschalk ist froh, in den 80er Jahren Karriere gemacht zu haben.

Gutachter haben dem beschädigten Museumsschiff "Seute Deern" einen "konstruktiven Totalschaden" bescheinigt.

Landesweit gehen in diesen Tagen Kurden auf die Straße, um gegen die türkische Offensive in Nordsyrien zu protestieren.

In einem Jahr soll der neue Berliner Großflughafen endlich in Betrieb gehen. Aber möglicherweise sind dann noch nicht alle Terminals fertig.

Besitzer von Hunden und Katzen in Mecklenburg-Vorpommern sollen künftig ihre Tiere mit einem Mikrochip ausstatten, damit diese identifizierbar sind.

Die Münchner Edel-Diskothek "P1" expandiert nach Österreich: Die Dependance im Wintersport-Domizil Kitzbühel werde am 7. Dezember eröffnen, bestätigten die Betreiber am Freitag.

Lübeck (dpa/lno) - Eine Fußgängerin ist am Freitag an einer Lübecker Fußgängerampel von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Hamburgs Neuntklässler haben sich in den Fächern Mathematik, Biologie, Physik und Chemie in den vergangenen sechs Jahren leicht verbessert - bleiben mit ihrem Lernstand aber dennoch unter dem Bundesniveau.

Bundesliga-Tabellenführer TSV Hannover-Burgdorf wird nach dieser Handball-Saison einen weiteren Leistungsträger verlieren.

Trotz des für diesen Sonntag angekündigten Warnstreiks der Flugbegleiter bei den Lufthansa-Töchtern auch am Stuttgarter Flughafen hat die Airline bekräftigt, möglichst keine Flüge ausfallen lassen zu wollen.

CSU-Generalsekretär Markus Blume hat Grüne und AfD attackiert.

Ein Kronkorken hat über die Zukunft des Heidelberger Betriebshofs entschieden - damit setzte die Satirepartei Die Partei einer jahrelangen Debatte um den Standort für Busse und Bahnen ein Ende.

CSU-Chef Markus Söder hat den Grünen vorgehalten, den Weg der politischen Mitte zu verlassen und wieder in alte Zeiten nach links zu gehen.

Die drei Thüringer Wirtschaftskammern pochen auf eine Überarbeitung des Ladenöffnungsgesetzes.

Der Regisseur Herbert Fritsch (68) verlässt die Berliner Schaubühne. "Amphitryon" sei seine letzte Inszenierung am Haus gewesen, sagte eine Theatersprecherin am Freitag.

Die Bremer Landespolitik schaltet sich in die Probleme beim örtlichen Stahlwerk von Arcelor-Mittal ein.

Im Potsdamer Museum Barberini hat der Aufbau der kommenden Van Gogh-Ausstellung begonnen.

Statt um das Klima ging es diesmal um die Lage der Zivilisten in Nordsyrien: Unter dem Motto "Fridays for Peace" haben mehr als 100 Menschen in Frankfurt gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien protestiert.

Drei Räuber haben in einem Mehrfamilienhaus im südhessischen Bensheim drei Frauen überfallen und Geld und Schmuck erbeutet.