Mödingen (dpa/lby) - Ein Motorradfahrer ist bei Mödingen (Landkreis Dillingen) mit seiner Maschine von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei schwer verletzt.

Mehr News aus Bayern finden Sie hier

Nach Angaben der Polizei vom Samstag kam der 47-Jährige mit seinem Motorrad in einer Linkskurve von der Straße ab. Es prallte zunächst gegen ein Schild und dann gegen einen Leitpfosten, bevor es in einem Feld zum Liegen kam. Der Mann wurde am Freitag mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Warum das Motorrad von der Fahrbahn abkam, war zunächst unklar.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen