Berlin

Berlin ist nicht nur die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, sondern mit etwa 3,65 Millionen Einwohnern auch die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Die Bundesregierung hat ihren Sitz ebenfalls dort. Alle Nachrichten aus Berlin finden Sie hier.

Als über die Grenzen Thüringens hinaus bekanntes Festival für zeitgenössische Kultur greift das Kunstfest Weimar dieses Jahr Historisches auf.

Berlin (dpa/bb) – Weil er mit seinem Fahrzeug einen Unfall mit hohem Sachschaden verursacht und anschließend geflohen sein soll, muss sich ein 22-Jähriger heute vor dem Amtsgericht Berlin-Tiergarten verantworten.

In Berlin-Hellersdorf ist ein 90 Jahre alter Radfahrer beim Versuch, einer entgegenkommenden Radlerin auszuweichen, gestürzt und hat sich schwer verletzt.

Zwei Männer, die in Berlin mehrere Taxifahrer überfallen haben sollen, sollten am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Nachrichten aus anderen Regionen

Wer achtlos Zigarettenkippen auf Bürgersteig oder Straße wirft, wird in Berlin demnächst deutlich stärker zur Kasse gebeten - wenn er dabei erwischt wird.

In der Nacht auf Dienstag haben Polizisten einen 17-jährigen Einbrecher in Berlin Wedding festgenommen.

Die höchstrichterliche Bestätigung der Mietpreisbremse ermutigt den Berliner Senat bei seinem Kurs, die Mieten weiter zur regulieren.

Eingeführt wurde sie einst als kostengünstige Alternative zum Brief: In diesem Jahr feiert die Postkarte ihr 150-jähriges Bestehen.

Der König ließ einem Zimmermann freie Hand. Jenseits der Baubehörden entstand das kleine Lustschloss auf der Berliner Pfaueninsel. Doch der Konstruktion geht es nicht gut.

In einer offenen Erklärung haben Ostdeutsche und frühere DDR-Bürgerrechtler der AfD vorgeworfen, die friedliche Revolution von 1989 zu vereinnahmen.

Im Streit um einen Großauftrag über neue U-Bahnzüge für Berlin zieht der unterlegene Bieter Alstom vor Gericht.

Baubetriebe in Berlin haben im ersten Halbjahr nur leicht steigende Umsätze und rückläufige Auftragszahlen verzeichnet.

Anlässlich des 125. Geburtstags von Otto Suhr haben der Berliner Senat und das Abgeordnetenhaus für Dienstagabend eine Feierstunde geplant.

Tausende DDR-Betriebe wurden von der Treuhand in den 1990er Jahren vor allem an Westdeutsche verkauft oder kurzerhand geschlossen.

Ein Polizeiwagen ist am Montagabend bei einem Unfall in Berlin-Neukölln beschädigt worden.

Der Berliner Weihnachtszirkus darf nach einer Gerichtsentscheidung in diesem Jahr nicht vor dem Olympiastadion stattfinden.

Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag einen Einbrecher in Berlin-Wilmersdorf festgenommen.

Ein Motorradfahrer ist bei der Kollision mit einem Auto in Berlin-Steglitz schwer verletzt worden.

Die Erderwärmung schreitet weltweit voran, warnen Wissenschaftler. Doch haben wir schon einen "Klimanotstand"? Die Antwort einer Berliner Volksinitiative fällt eindeutig aus.

Vielleicht braucht es in Zukunft Menschen, die Hologramme designen oder Kohlenstoffdioxid aus der Luft filtern: In einem Projekt der Körber-Stiftung können Schülerinnen und Schüler in Ostdeutschland so genannte Zukunftsberufe entdecken, wie die Organisation am Dienstag mitteilte.

In Berlin-Marzahn hat jemand aus einem Fenster Schüsse abgefeuert.

Beim Stadtentwicklungsplan Wohnen gab es zuletzt heftig Knatsch im Senat. Nun soll ein Kompromiss den Streit beenden. Kann das gelingen?

Weil sie beim Überqueren der Straße von einem Lastwagen erfasst wurde, ist in Tempelhof-Schöneberg eine Fußgängerin ums Leben gekommen.

Die 2015 eingeführte Mietpreisbremse ist verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden, wie am Dienstag in Karlsruhe mitgeteilt wurde.

Berliner und Brandenburger können sich in den kommenden Tagen auf einen Mix aus Sonne und Wolken einstellen.

Ein elfjähriger Junge ist in Berlin-Tempelhof auf die Straße gelaufen und von einem Auto erfasst worden.

Ein mutmaßlicher Sexualstraftäter flieht in Hamburg aus der Psychiatrie. Mit Hubschraubern und einer Öffentlichkeitsfahndung wird nach ihm gesucht.

Vor fünf Jahren verhängte die EU Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Die damaligen Gründe sind immer noch vorhanden. Die Akzeptanz für die Sanktion schwindet aber.

Vater und Sohn sollen im Berliner Stadtgebiet monatelang gedealt haben. Auch die Mutter und ein Stiefsohn halfen laut Anklage mit. Nun begann der Prozess.

Mit einer Wanderausstellung will die Linke-nahe Rosa-Luxemburg-Stiftung auf die Arbeit der Treuhand und deren Wirkung auf die Lebensgeschichten von Menschen aufmerksam machen.

Jüdische Symbole und Kleidungsstücke zu tragen, ist in Teilen Berlins gefährlich. Immer wieder kommt es zu Übergriffen und antisemitischen Beleidigungen.

Berlin (dpa) – Der Götz George Preis 2019 geht an die Theater- und Filmschauspielerin Margit Carstensen (79).

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) und seine Ehefrau Claudia haben sich getrennt.

Berlin (dpa/bb) – Ein Mann aus Kaiserslautern, der seinen Schwager in dessen Wohnung in Berlin-Reinickendorf erwürgt und die Leiche in einem Koffer nach Rheinland-Pfalz gebracht hatte, muss in die Psychiatrie.

Bei Kontrollen im Umfeld von Schulen hat die Berliner Polizei zu Beginn des neuen Schuljahrs viele Autofahrer bei Verstößen erwischt.

Berlin (dpa) - Mit einigen Sorgen hat der deutsche Volleyball-Meister Berlin Volleys mit dem Training für die neue Bundesliga-Saison begonnen.

Der Mann lag angetrunken auf einer Bank am Berliner Alexanderplatz und schlief, als sein Hosenbein und sein Hemd angezündet wurden. Er erlitt schwere Verbrennungen.

Im laufenden Jahr hat die Zahl der im öffentlichen Auftrag neu errichteten Ladesäulen für Elektro-Autos deutlich abgenommen.

Arbeitnehmer in Berlin müssen besonders gut ausgebildet sein - eine unbefristete Stelle oder ein Tarifgehalt bekommen sie aber vergleichsweise selten.

Trainer Urs Fischer von Aufsteiger 1. FC Union setzt nach dem bitteren Saison-Start der Berliner auf eine Leistungssteigerung gegen den FC Augsburg.

Ein bei einer Verkehrskontrolle sehr nervöser junger Mann hat die Berliner Polizei zu einem Zufallsfund von Waffen, Drogen und Geld geführt.

Schon länger klingt an, dass in diesem Jahr nachdenklicher an den Fall der Mauer erinnert werden soll.

Hertha-Coach Ante Covic hat Youngster Daishawn Redan für seine Einstellung gelobt und stellt dem 18 Jahre alten Neuzugang ein mögliches Bundesligadebüt in Aussicht.

Weil er seiner Ehefrau das linke Auge mit einer Säure verätzt hat, steht ein 39-Jähriger vor dem Landgericht Berlin.

Einer der Hooligans, die 1998 den französischen Polizisten Daniel Nivel halbtot prügelten, steht demnächst in Berlin erneut vor Gericht.

Bei einem Sturz mit einem E-Tretroller hat sich ein alkoholisierter 38-Jähriger in Berlin-Mitte schwer am Kopf verletzt.

Durchschnittlich 621 Mal am Tag hat es im vergangenen Jahr auf den Straßen in Berlin und Brandenburg gekracht.

Union und SPD wollen verhindern, dass die Mieten weiter steigen und haben sich auf eine Verschärfung der Mietpreisbremse geeinigt. Ob das reicht, ist fraglich.

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag erneut zwei Autos in Berlin angezündet.

Bei einem Spaziergang mit seinem Ehemann in Berlin-Mitte ist ein Mann tätlich angegriffen worden.