Hamburg (dpa/lno) - In Hamburg sind am Samstag drei weitere Infektionen mit dem neuen Sars-Cov2-Virus bestätigt worden.

Mehr News aus Hamburg finden Sie hier

Damit sei die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen seit Beginn der Pandemie auf nunmehr 5058 gestiegen, teilte die Gesundheitsbehörde mit.

Die Zahl der an einer Covid-19-Infektion gestorbenen Hamburgerinnen und Hamburger lag nach Berechnungen des Instituts für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) unverändert bei 211. Weiterhin werden 17 Hamburger intensivmedizinisch behandelt.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen