Salzgitter (dpa/lni) - Eine 19 Jahre alte Frau ist mit ihrem Auto bei Salzgitter gegen einen Baum geprallt.

Mehr News aus Niedersachsen finden Sie hier

Der Wagen war am späten Montagabend aus zunächst ungeklärter Ursache von der Bundesstraße 248 abgekommen, wie ein Polizeisprecher sagte. Die junge Frau wurde im Auto eingeklemmt und musste von Feuerwehrleuten befreit werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen an den Beinen in ein Krankenhaus gebracht.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen

Nach einem Querelen im Deutschen Feuerwehrverband (DFV) zieht sich dessen Präsident Hartmut Ziebs nach Verbandsangaben zurück.

Das "Go" der Brüsseler Wettbewerbshüter für die Rettung der NordLB ließ lange auf sich warten.