Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist mit etwa 17,9 Millionen Menschen das bevölkerungsreichste Bundesland. Die Landeshauptstadt ist Düsseldorf, in Köln leben die meisten Menschen. Allein in der Metropolregion Rhein-Ruhr haben etwa zehn Millionen Menschen ihr Zuhause. Alle Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen finden Sie hier.

Vier Tage lang haben die Teilnehmer erzählt, zugehört, gedacht und diskutiert: Wie sollen Städte aussehen, in denen Kinder möglichst gut leben können?

Führungswechsel bei Ceconomy: Nach nur sieben Monaten an der Spitze des vor allem durch seine Elektronikketten Media Markt und Saturn bekannten Konzerns musste Vorstandschef Jörn Werner am Donnerstag seinen Hut nehmen.

Leipzig (dpa) – Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig hat auch sein sechstes Heimspiel in dieser Saison gewonnen.

Wegen der Gefahr auf Überdosierung will die Stadt Köln den Kölner Hersteller eines Koffein-Pulvers durchsuchen lassen.

Nachrichten aus anderen Regionen

Nach einer stundenlangen Sperrung der Autobahn 57 zwischen Neuss und Köln wegen ausgelaufener Seifenlauge hat die Polizei die Fahrbahn wieder freigegeben.

Vor einer Großdemonstration gegen die türkische Militär-Offensive in Nordsyrien am Samstag in Köln bereitet sich die Polizei auf einen Großeinsatz vor.

Wer ohne Führerschein tanken fährt, sollte nicht mit der Warnblinkanlage auf sich aufmerksam machen: Diese Lektion hat ein 22-Jähriger in Paderborn lernen müssen.

Eine Ministrantengruppe aus dem Ruhrgebiet ist bei Wolfach (Ortenaukreis) zu Fuß durch einen Autotunnel marschiert.

Durch einen plötzlich auf sein Auto gestürzten morschen Baum ist ein Mann in Wuppertal schwer verletzt worden.

Drei Tage nach dem Brand in einem Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) schließen die Ermittler einen gelegten Brand aus.

Nach einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer jungen Frau in Aachen hat die Polizei vier junge Männer festgenommen.

Bei dem Versuch der Abschiebung einer Familie ist es in Mülheim an der Ruhr zum Einsatz eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) gekommen: Eine 39 Jahre alte Frau zog sich bei dem Vorfall am frühen Donnerstagmorgen mit ihrem 16-jährigen Sohn in ein Zimmer ihrer Wohnung in einer kommunalen Unterbringungseinrichtung zurück.

Kleinere Verstöße gegen Steuerpflichten haben im vergangenen Jahr über 1,5 Millionen Euro an Bußgeldern in die nordrhein-westfälische Landeskasse gespült.

Köln bekommt im Frühjahr ungewöhnlichen, tierischen Zuzug: In einem Naturschutzgebiet im Kölner Stadtteil Dünnwald sollen Wasserbüffel dafür sorgen, dass eine Sumpffläche feucht bleibt.

Trotz der jüngsten Misserfolgsserie in der Fußball-Bundesliga herrscht bei Borussia Dortmund vor schweren Wochen anscheinend beste Stimmung.

Die Kriminalpolizei in Duisburg ermittelt nach dem Fund einer Männerleiche wegen des Verdachts eines Raubmordes.

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Julian Baumgartlinger vorzeitig verlängert.

Für Fortuna Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel war allein die sportliche Leistung seiner beiden türkischen Fußball-Nationalspieler in der Länderspielpause entscheidend.

Im Rechtsstreit um die Standplatz-Vergabe für die Dürener Annakirmes haben vier abgelehnte Schausteller vor dem Oberverwaltungsgericht Münster erfolgreich geklagt.

Nach einem vermeintlichen Zufallsfund einer Speicherkarte mit Bildern von sexuell missbrauchten Kindern verurteilt das Amtsgericht Bielefeld den Täter zu einer Gefängnisstrafe.

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat den Vertrag mit dem portugiesischen Nationalspieler Raphael Guerreiro vorzeitig verlängert.

Nach wochenlanger Haft in Slowenien auf Ersuchen der Türkei ist ein türkischstämmiger Duisburger nach Angaben seines Anwalts wieder frei.

Im Kölner Zoo erwachen in diesen Tagen Philippinen-Krokodile oder asiatische Elefanten digital zum Leben.

Der Lebkuchen- und Printenhersteller Lambertz sieht seine Erfolge auf dem amerikanischen Markt durch die ab Freitag drohenden US-Strafzölle von 25 Prozent bedroht.

Das Ende 2018 novellierte Polizeigesetz Nordrhein-Westfalens soll jetzt vor dem Bundesverfassungsgericht beklagt werden.

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hofft im Top-Spiel bei Borussia Dortmund am Samstag (18.30 Uhr/Sky) auf den Einsatz von Stefan Lainer.

Der Bundespreis für Kunststudierende geht 2019 auch zweimal nach Sachsen.

Dieselfahrverbote soll es nicht geben. Die Stadt Düsseldorf hat deshalb eine weitere Umweltspur zugunsten von Bussen, Radlern und Taxis eingerichtet. Ein Teilstück ist fertig.

Der Autozulieferer Brose will in Deutschland rund 2000 Arbeitsplätze bis Ende 2022 abbauen.

Ermittler haben bei einer internationalen Razzia gegen die Betreiber einer Filesharing-Plattform Wohnungen und Geschäftsräume in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden durchsucht.

Alexander Nübel gilt als eines der größten Torwarttalente Deutschlands. Die Nummer eins des FC Schalke 04 wurde nach der U21-EM mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht. Nun äußert sich der 23-Jährige zu seinen Plänen.

Ein 38-Jähriger hat im Kreis Recklinghausen in seiner Wohnung und in der Wohnung seiner Mutter illegale Dopingmittel hergestellt und gelagert.

Wegen Seife auf der Fahrbahn ist die Autobahn 57 zwischen Neuss und Köln "spiegelglatt" und muss gereinigt werden. Langer Stau ist die Folge.

Der begehrte Schalke-Torwart Alexander Nübel hat noch keine Entscheidung über seine Zukunft getroffen.

Billige Grabsteine werden oft mit Kinderarbeit in asiatischen Steinbrüchen hergestellt. Seit Jahren ringt NRW um eine wirksame Regelung.

Kurz vor ihrem 50. Geburtstag erzählt Ex-Pornostar Dolly Buster, bürgerlich Nora Baumberger, von schweren gesundheitlichen Problemen.

Der langjährige Chefbundestrainer der deutschen Schwimmer, Henning Lambertz, kümmert sich außer um Ex-Weltmeister Marco Koch auch um die Kleinsten.

Eine 13-jährige Schülerin stirbt auf Klassenfahrt. Mitschüler erheben schwere Vorwürfe gegen Lehrer. Vier Beschuldigte stehen unter dem Verdacht der fahrlässigen Tötung.

Nach dem Auslaufen von Treibstoff auf die Fahrbahn ist die Autobahn 44 in Fahrtrichtung Dortmund zwischen den Anschlussstellen Geseke und Erwitte/Anröchte gesperrt worden.

Der türkisch-kurdische Konflikt in Nordsyrien zeigt hässliche Ausläufer auch in NRW. Anti-Kriegsdemonstrationen enden in Bottrop und Lüdenscheid mit Gewalt.

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Motorradfahrer im Sauerland ums Leben gekommen.

Eine Frau ersticht ihren Mann, entsorgt die Leiche - und bleibt als Täterin lange Zeit unerkannt. Erst Jahre später wird sie überführt - und muss nun wegen Mordes ins Gefängnis.

Vor dem Landgericht Arnsberg hat der Prozess gegen den Ex-Mitarbeiter eines Waffenherstellers begonnen, der jahrelang Pistolenteile aus der Fabrik geschmuggelt, sie zuhause zusammengebaut und verkauft haben soll.

Nach einem Unfall ist eine 90-jährige Autofahrerin in Oberhausen an ihren Verletzungen gestorben.

Die umstrittenen Militär-Saluts mehrerer Fußballspieler aus Amateur-Vereinen sind nach Ansicht des türkischen Generalkonsuls Şener Cebeci falsch verstanden worden.

Beim Zusammenstoß eines Notarztwagens mit einem Auto sind in Bochum sechs Menschen verletzt worden, ein Kleinkind sogar schwer.

Bei einer Kurden-Demonstration gegen die türkische Militär-Offensive in Nordsyrien hat in Lüdenscheid ein türkischstämmiger Deutscher schwere Verletzungen erlitten.

Die Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region um die Universiade 2025 hängt an einer belastbaren Kostenkalkulation.

Zwei Kinder sind in Duisburg von der Polizei beim Stehlen von Spielzeug erwischt worden - und haben die Beamten dadurch auf die Spur ihres kriminellen Vaters gelockt.

Eine Videokampagne für mehr Respekt gegenüber Feuerwehr, Rettungsdiensten und Polizei ist ihren Entwicklern zufolge auf positive Resonanz gestoßen.