Ennigerloh (dpa/lnw) - Ein Mann ist in Ennigerloh im Kreis Warendorf von seinem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei tödliche Verletzungen zugezogen.

Mehr News aus Nordrhein-Westfalen finden Sie hier

Zeugen entdeckten in der Nacht zu Samstag den leblosen 33-Jährigen auf einem Geh-und Radweg und riefen die Beamten. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Fahrradfahrer aus bislang ungeklärter Ursache nach ersten Erkenntnissen in einer Einmündung von zwei Straßen zu Fall gekommen. Demnach erlag er noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen