Köln (dpa) - Tennisprofi Alexander Zverev hat heute (14.00 Uhr/WDR) in Köln die Chance auf seinen zwölften Titel.

Mehr News aus Nordrhein-Westfalen finden Sie hier

Im Endspiel des ersten von zwei aufeinanderfolgenden Turnieren in der Domstadt tritt der US-Open-Finalist gegen den jungen Kanadier Felix Auger-Aliassime an. Zweimal hat der Weltranglisten-Siebte bisher gegen die Nummer 22 gespielt und beide Duelle im vergangenen Jahr für sich entschieden. Seinen bisher letzten Turniersieg feierte Zverev Ende Mai 2019 in Genf. Die Hallen-Veranstaltungen in Köln wurden dem provisorischen Turnierkalender in der Coronavirus-Krise neu hinzugefügt. Am Montag beginnt bereits die zweite Auflage.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen