Regionale Nachrichten

Ob für Bayern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Hessen: Hier finden Sie alle Nachrichten aus Ihrem Bundesland.

Klimaschutz ist in aller Munde. Das Land Baden-Württemberg will mit gutem Beispiel vorangehen und den CO2-Ausstoß beim Betrieb der eigenen Gebäude senken.

Fahrgäste der Rostocker Straßenbahn-AG (RSAG) und der rebus Regionalbus Rostock müssen sich heute alternative Fortbewegungsmittel suchen.

Im Prozess gegen eine 34-Jährige, die ihren Lebensgefährten nach heftigem Streit und Misshandlungen erstochen haben soll, will das Kieler Landgericht heute (12.00 Uhr) das Urteil verkünden.

Er soll seine Ex-Freundin absichtlich mit dem Auto angefahren haben, um sie zu töten: Der Prozess um einen mutmaßlichen Mordversuch eines 47-Jährigen vor dem Landgericht Trier neigt sich dem Ende zu.

Angesichts des wachsenden Fachkräftemangels will das Kabinett um Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder über Wege für die Zuwanderung auf den bayerischen Arbeitsmarkt diskutieren.

Seit mehr als zehn Jahren schauen die Marktforscher von Kantar TNS in die sozialen Medien und analysieren dortige Diskussionsbeiträge.

Die umstrittenen Krankenkassenbeiträge auf Betriebsrenten beschäftigen heute (10.00 Uhr) das Bundesarbeitsgericht in Erfurt.

München (dpa/lby) Das Münchner Traditionsunternehmen Osram steht vor seiner voraussichtlich letzten regulären Hauptversammlung als unabhängiger Konzern.

Mit seinem Verzicht auf eine zweite Amtszeit hat der Stuttgarter OB Kuhn alle überrascht. Wer zieht stattdessen für die Grünen in den OB-Wahlkampf?

Nach dem vorläufigen Rodungsstopp von Bäumen auf dem Gelände der geplanten Fabrik von US-Elektroautohersteller Tesla endet die Frist für Einwendungen.

Nach dem Unternehmerdachverband VU legen heute (13.00 Uhr) auch die drei Industrie- und Handelskammern Mecklenburg-Vorpommerns die Ergebnisse ihrer Konjunkturumfragen vor.

Nach der Zustimmung des Bundesrats zur beschleunigten Planung von Bauprojekten informiert die Stadt Ludwigshafen heute über den Teilabriss der Hochstraße Süd.

Hannover (dpa/lni) – In Niedersachsen formiert sich der Widerstand gegen die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante Reform der Notfallversorgung.

Mehr als jeder fünfte Strafgefangene ist muslimischen Glaubens. Niedersachsen will deshalb die Seelsorge hinter Gittern ausbauen.

Zum Auftakt der Plenardebatten in dieser Woche gibt Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) heute (14.00 Uhr) eine Regierungserklärung ab.

Die Senatorinnen und Senatoren der Bremer Landesregierung wollen sich bei einer Haushaltsklausur heute ab 14.00 Uhr auf den Doppeletatentwurf für das laufende und das kommende Jahr verständigen.

Fünf Tage vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg treffen sich heute die Spitzenkandidaten der im Landesparlament vertretenen Parteien beim NDR zum TV-Duell.

Die Bundeswehr nutzt den Flugplatz Magdeburg derzeit als Übungsfeld für ihre Transportspezialisten.

Nach einem starken Jahr 2018 hat Daimler mit seinem Lastwagengeschäft schon die schwächelnde Nachfrage zu spüren bekommen.

Der Ältestenrat des Thüringer Landtages kommt heute (15.30 Uhr) zusammen, um über die nächsten Schritte in der Regierungskrise zu beraten.

Solaranlagen für die Hochschule, neue Fassaden fürs Gefängnis, eine Brennstoffzelle für die Polizei: Die grün-schwarze Landesregierung will den CO2-Ausstoß beim Betrieb der eigenen Gebäude deutlich senken.

Im Prozess um Schmerzensgeld nach einem Einbruch in einen vogtländischen Agrarbetrieb, bei dem der mutmaßliche Täter von einer Polizeikugel getroffen worden ist, soll das Urteil am 3. März verkündet werden.

Thüringens SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee hat den Vorschlag von Bodo Ramelow (Linke) begrüßt, eine "technische Regierung" unter der Führung der früheren CDU-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht zu bilden.

Der VfB Stuttgart hat im Kampf um die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga einen wichtigen Auswärtssieg gelandet.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die Hamburger SPD aufgefordert, offene Fragen im Zusammenhang mit der im "Cum-Ex"-Skandal belasteten Warburg Bank zu klären.

Nach unklaren Anschuldigungen und anonymen Vorwürfen steht die Staatliche Ballettschule Berlin im Brennpunkt. Eine Kommission untersucht mögliches Fehlverhalten.

Eine 43-jährige Frau hat nach Angaben der Polizei durch einen Fahrfehler auf der Bundesstraße 210 bei Schortens in Friesland einen schweren Unfall verursacht.

Der Hallesche FC hat seine sportliche Talfahrt ungebremst fortgesetzt.

Im Ringen um einen Weg aus der Regierungskrise in Thüringen macht der frühere Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) einen ungewöhnlichen Vorschlag: Christine Lieberknecht (CDU) soll das Land bis zu Neuwahlen regieren.

Bei einem Wohnungsbrand in einem Hochhaus in Offenbach sind am Montag drei Bewohner verletzt worden.

Spitzenpolitiker von Linke, SPD, Grünen und CDU haben sich zu einem Gespräch getroffen, um einen Weg aus der Regierungskrise in Thüringen zu finden.

Polizisten haben in Landau einen aggressiven Mann mit einem Taser gestoppt. Der 32-Jährige habe versucht, die Beamten anzugreifen, teilte die Polizei am Montagabend in Landau mit.

Frankreichs Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire will mit der EU-Kommission über die beabsichtigte Übernahme des Bombardier-Zuggeschäfts durch den französischen Alstom-Konzern beraten.

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen Appen und Moorrege (Kreis Pinneberg) ist es am Montag zu einem schweren Unfall gekommen.

Ein ICE ist auf der Fahrt von München nach Hamburg-Altona mit einem technischen Defekt in Niedersachsen liegengeblieben.

Den Erhalt deutschsprachiger Geburtskliniken in Belgien hat die Deutschsprachige Gemeinschaft (DG) des Landes gefordert.

Eine 43-jährige Frau hat nach Angaben der Polizei durch einen Fahrfehler auf der Bundesstraße 210 bei Schortens in Friesland einen schweren Unfall verursacht.

Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) hofft, dass der Bahnstandort Hennigsdorf durch die angekündigte Übernahme der Zugsparte von Bombardier durch Alstom gesichert und gestärkt wird.

Darmstadt (dpa) - Fußball-Profi Yannick Stark hat sich beim Zweitliga-Spiel Darmstadt 98 gegen den SV Sandhausen (1:0) einen Nasenbeinbruch zugezogen.

Die Deutsche Börse hat 2019 von der anhaltend hohen Nachfrage nach Absicherung von Risiken, dem regen Handel an den Finanzmärkten und auch Übernahmen profitiert.

Die Ehrungen für Dirk Nowitzki reißen nicht ab. In Berlin wird dem früheren Basketballer der Laureus für sein Lebenswerk verliehen.

Bei dem Brand eines Wohnwagens haben Feuerwehrleute am Montag im Dreieicher Stadtteil Sprendlingen eine männliche Leiche gefunden.

Neue Forschungserkenntnisse, reichlich Gesprächsstoff und mehr Klarheit erhoffen sich Wissenschaftler und Theologen von der Öffnung der Vatikanischen Archive zu Papst Pius XII.

Brandenburgs Umweltminister Axel Vogel (Grüne) hat sich gegen die Wildschweinjagd mit Pfeil und Bogen ausgesprochen.

Björn Höcke hat der Pegida-Bewegung zu ihrer 200. Kundgebung in Dresden einen deutlichen Zuwachs beschert. Doch auch die Gegendemonstranten waren zahlreicher als sonst erschienen.

Bei einer Explosion im Berliner Stadtteil Lichtenberg sind drei Menschen verletzt worden. Ein Gebäude stürzte teilweise ein, wie die Feuerwehr am Abend weiter mitteilte.

Ein im Herbst 2019 in Flensburg gefundener Meteorit gehört nach Angaben von Experten einer extrem seltenen Meteoritenklasse an.

Evangelische und katholische Christen sollen in der Fastenzeit ihr Auto so oft wie möglich stehen lassen.

Wissenschaftler der Technischen Universität Dresden untersuchen schon seit 2017 Hetze und Schmähungen - und das nicht nur im Zeitalter von sozialen Medien.

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald kann seine geplanten Investitionen in Straßen und weitere Vorhaben jetzt umsetzen.