Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Zahl der erwiesenermaßen mit dem Coronavirus infizierten Menschen hat sich im Saarland am Samstag um 3 auf 2849 Fälle erhöht.

Mehr News aus Rheinland-Pfalz finden Sie hier

Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion blieb unverändert bei 174, wie das Gesundheitsministerium in Saarbrücken mitteilte (Stand: 18.00 Uhr). Wie zuvor wurden auch am Samstag noch drei Infizierte in Krankenhäusern behandelt - intensivmedizinisch betreut werde aktuell jedoch keiner der im Saarland an Covid-19 Erkrankten, hieß es. Ein weiterer Mensch galt den Angaben zufolge als genesen - die Zahl der laut Behörden Genesenen erhöhte sich damit auf 2625.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen