Wistedt/Salzwedel (dpa/sa) - Bei einem Unfall auf einer Landstraße in der Altmark sind am frühen Sonntagmorgen zwei Menschen verletzt worden.

Mehr News aus Sachsen-Anhalt finden Sie hier

Nach Angaben der Polizei in Salzwedel war der 37-jährige Fahrer eines Kleintransporters in einer Linkskurve bei Wistedt mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen, weil er für das schnelle Durchfahren der Kurve die Gegenfahrspur genutzt habe. Der 45 Jahre alte Fahrer des anderen Autos wurde schwer, der Unfallverursacher leicht verletzt. Zudem sei ein Drogenschnelltest bei dem 37-Jährigen positiv gewesen, hieß es. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und fahrlässiger Körperverletzung ein.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen