Sachsen

Das Bundesland Sachsen liegt im Osten der Republik und ist ein Freistaat. Hauptstadt ist Dresden, doch die Stadt mit den meisten Einwohnern ist Leipzig. Rund vier Millionen Menschen leben auf etwa 18.000 Quadratkilometern. Alle Nachrichten aus Sachsen finden Sie hier.

Aue (dpa) – Der FC Erzgebirge Aue will seine starke Heimbilanz in der 2. Fußball-Bundesliga ausbauen. Gegner heute (18.30 Uhr) im Erzgebirgsstadion ist der Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg.

Leipzig (dpa) – Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig hat auch sein sechstes Heimspiel in dieser Saison gewonnen.

Der Chemnitzer FC wird vorerst von einem Notvorstand geführt.

Der Hersteller der bei Edeka und Marktkauf als "Gut&Günstig"-Produkt verkauften "Schlankwels Pangasius Filets" hat einige Chargen dieser Ware zurückgerufen.

Nachrichten aus anderen Regionen

Auf einem Parkplatz im Leipziger Zentrum hat am Mittwochabend ein Auto gebrannt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gehen die Ermittler von Brandstiftung aus.

Der Acker wird zum digitalen Experimentierfeld: Der Bund fördert ein sächsisches Vorhaben zur Digitalisierung der Landwirtschaft mit 7,6 Millionen Euro, gab die Technische Universität Dresden (TU) am Donnerstag bekannt.

Im wegen Munitionsfunden gesperrten Naherholungsgebiet Großer Teich in Freiberg (Mittelsachsen) sind am Donnerstag sieben Granaten aus dem Zweiten Weltkrieg vernichtet worden.

Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg bekommt den undotierten Nachhaltigkeitspreis der Sächsischen Carlowitz-Gesellschaft.

Nach drei Niederlagen in Serie will die SpVgg Greuther Fürth ihren Abwärtstrend in der 2. Fußball-Bundesliga aufhalten.

Diebe haben in Sachsen im vergangenen Jahr deutlich weniger Autos gestohlen als 2017 - nur in Leipzig ist die Zahl gestiegen.

Der Österreicher Franzobel wird der 25. Stadtschreiber von Dresden.

China Leoparden-Dame BaoBao aus dem Zoo Hoyerswerda hat sich schon mehrfach mit ihrem Partner San gepaart. "Darauf haben wir lange gewartet.

Sachsen erneuert alle 307 deutschen Markierungssäulen an der Grenze zu Polen.

Der Bundespreis für Kunststudierende geht 2019 auch zweimal nach Sachsen.

Nicht nur der einzelne Mensch hat Angst. Bestimmte Ängste kehren auch gesellschaftlich immer wieder, zeigt eine neue Ausstellung im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig.

Der sächsische Grünen-Politiker Gerd Lippold hat den geplanten Verzicht auf neue Tagebaue und Tagebauerweiterungen in Brandenburg begrüßt und in Sachsen zur Nachahmung empfohlen.

RB Leipzigs Coach Julian Nagelsmann warnt sein Team vor dem noch ungeschlagenen VfL Wolfsburg.

Sachsens Handwerk erwirtschaftet mit weniger Firmen bei relativ konstanter Belegschaft höhere Umsätze.

Die Deutsch-Tschechischen Kulturtage im Grenzgebiet von Sachsen und Böhmen bieten in diesem Jahr 89 Konzerte und andere Aufführungen.

Sie nennen sich Patrioten und wollen das Abendland vor "Invasoren" vor allem aus muslimischen Ländern retten.

Sie wollen Recht und Gesetz selbst in die Hand nehmen und machen sich dabei strafbar. In Döbeln ist wiederholt eine selbsternannte Bürgerwehr in Erscheinung getreten.

Ein 83 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen tödlich verletzt worden.

Ein 83-jähriger Autofahrer ist im Vogtlandkreis mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden.

Bei dem Dresdner TU-Professor Gerald Gerlach ist Spicken erlaubt. Seit Jahren fordert er die jeweiligen Studenten der höheren Semester auf, für Prüfungen Spickzettel zu machen.

Wirtschaftsvertreter aus der Lausitz haben Nachbesserungen beim geplanten Gesetz zu Strukturhilfen gefordert.

FDP-Politiker Torsten Herbst sieht sächsische Flughäfen durch höhere Steuern auf Tickets besonders belastet.

Ein Motorradfahrer ist an den Folgen eines Auffahrunfalls auf der Autobahn 72 im Vogtlandkreis gestorben.

Die Polizei hat in Döbeln drei Mitglieder einer selbsternannten Bürgerwehr aus dem Verkehr gezogen.

Ein Fahrradfahrer ist am Dienstag in Leipzig von einem rechtsabbiegenden Betonmischer überrollt worden. Der 44-Jährige kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus.

Ein Mann hat seine Mutter in Plauen mit einem Gummihammer lebensbedrohlich verletzt.

Sachsen schiebt weiter Asylbewerber aus Tunesien ab.

Der Bund fördert die Entwicklung des Matthäikirchhofs in Leipzig mit 2,25 Millionen Euro.

Der FC Erzgebirge Aue möchte seinen vierten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verteidigen.

Drei Wochen nach dem Verschwinden einer Leipziger Studentin haben Taucher bei Leipzig nach der 23-Jährigen gesucht.

Eine 79 Jahre alte Frau ist wenige Tage nach einem Sturz in einem Bus im Krankenhaus gestorben.

Der Journalist Ulrich Wolf ist für seinen in der "Sächsischen Zeitung" erschienenen "Bautzen-Report" beim Otto Brenner Preis 2019 für kritischen Journalismus ausgezeichnet worden.

Zum ersten Mal stehen das Gewandhausorchester zu Leipzig und das Boston Symphony Orchestra gemeinsam auf der Bühne.

Die Mobilitätswende spielt dem Zugausstatter SBF Spezialleuchten in Leipzig in die Hände.

Für eine Ausstellung mit Werken des Malers Ferdinand von Rayski (1806-1890) zur Jagd hat das Dresdner Albertinum Gemälde und Zeichnungen des Künstlers versammelt.

Hannes Wolf von RB Leipzig strebt noch in diesem Kalenderjahr sein Debüt für den Fußball-Bundesligisten an.

Duell der Enttäuschten: Für Dynamo Dresden und Greuther Fürth ging es zuletzt nur nach unten.

Nach zwei Todesfällen in einem Hermes-Versandzentrum in Sachsen-Anhalt sind für die DHL-Mitarbeiter in Schkeuditz bei Leipzig keine besonderen Maßnahmen vorgesehen.

Die Protestbewegung Pegida stößt ihrerseits auf Protest.

Nach zwei sieglosen Spielen will Fußball-Bundesligist RB Leipzig gegen die Überraschungsmannschaft VfL Wolfsburg zurück in die Erfolgsspur.

Ein mehr als 400 Jahre alter Ratsschrank im Alten Rathaus Leipzig soll restauriert werden.

Eine IT-Störung hat am Dienstag für einige Stunden die Produktion beim Sportwagenbauer Porsche lahmgelegt.

Tausende Menschen wollen am Sonntag in Dresden gegen die islamfeindliche Pegida-Bewegung auf die Straße gehen.

Sachsens Steuerfahnder haben im ersten Halbjahr fast 35 Millionen Euro hinterzogene Steuern aufgespürt und damit fast doppelt so viele wie in den ersten sechs Monaten 2018.

Eine weitere Filmtrophäe für "Gundermann"-Regisseur Andreas Dresen, diesmal in den USA: Der 56-Jährige, der mit seinem Porträt über den DDR-Liedermacher Gerhard Gundermann im Mai beim Deutschen Filmpreis sechs Lolas gewann, ist in San Francisco mit einem Ehrenpreis für seine Filmkarriere ausgezeichnet worden.

Die Kosten für den Neubau von Wohnhäusern in Sachsen sind zuletzt weniger stark gestiegen.