Schleswig-Holstein

Das nördlichste Bundesland Deutschlands ist Schleswig-Holstein. Landeshauptstadt ist Kiel, außerdem gibt es mit Lübeck, Flensburg und Neumünster weitere große Städte. Das Land liegt zwischen Nord- und Ostsee. Alle Nachrichten aus Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Unter dem Motto "Wir helfen auch in Krisenzeiten" haben am Freitag zahlreiche Bauern dem Westküstenpark in St. Peter-Ording Futter und andere Dinge gespendet.

Zum Wochenende legt die Kieler Regierung im Anti-Corona-Kampf noch einmal nach. Nun müssen im Norden auch Verkaufswagen dichtmachen, Wochenmärkte dürfen bleiben.

Die Corona-Pandemie verzögert die Neuauflage des Prozesses gegen den ehemaligen Leiter der Opferschutzorganisation Weißer Ring Lübeck auf unbestimmte Zeit.

Filmstarts verschoben, Kinosäle geschlossen - die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus haben auch die Filmbranche mit existenzieller Wucht getroffen.

Nachrichten aus anderen Regionen

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat den Abenteurer Rüdiger Nehberg als Menschrechtsaktivist gewürdigt.

Wer gegen Corona-Auflagen verstößt, dem drohen jetzt auch in Schleswig-Holstein Geldstrafen: Das Land führt ab sofort einen Bußgeldkatalog ein und folgt damit dem Beispiel anderer Bundesländer.

Wegen der andauernden Corona-Pandemie empfiehlt die Nordkirche ihren Gemeinden, weiterhin auf die Feier des Abendmahls zu verzichten.

Geschlossene Läden, Mindestabstand und Kontaktverbot: In Zeiten der Corona-Krise kann das soziale Miteinander schon mal auf der Strecke bleiben.

Mit einer Soforthilfe in Höhe von bis zu 12,5 Millionen Euro als Zuschuss unterstützt die Landesregierung in der Corona-Krise gemeinnützige Sportvereine und -verbände in Schleswig-Holstein.

Unter dem Motto "Wir helfen auch in Krisenzeiten" haben am Freitag zahlreiche Bauern dem Westküstenpark in St. Peter-Ording Futter und andere Dinge gespendet.

Nach der fünften bestätigten Infektion mit dem neuartigen Coronavirus steht die Landesunterkunft für Flüchtlinge in Neumünster unter Quarantäne.

Der Lübecker Unternehmer und Mediziner Winfried Stöcker erforscht im Selbstversuch einen Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus.

Das schleswig-holsteinische Oberverwaltungsgericht hat als zweite Instanz das vom Kreis Nordfriesland verfügte Anreiseverbot zur Nutzung von Zweitwohnungen als rechtmäßig bestätigt.

Die jüngsten Beschlüsse der schleswig-holsteinischen Landesregierung in der Corona-Krise stoßen auch in der oppositionellen SPD auf Zuspruch.

Im Kampf gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus wünscht sich die norddeutsche Wirtschaft einheitliche Regeln und Hilfsprogramme.

Der deutsche Amateur-Fußball steht wegen der Corona-Krise auf unbestimmte Zeit still.

Die Menschen in Norddeutschland können sich nach dem schlechten Wetter dieser Woche auf ein schönes Wochenende freuen.

Nun müssen im Norden auch Verkaufswagen dichtmachen. Das hat das Kabinett in Kiel beschlossen.

Die Zahl der in Schleswig-Holstein bestätigten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus ist auf 1448 gestiegen.

Anhauchen bei Alkoholverdacht im Straßenverkehr? Das gilt schon lange nicht mehr, sagt die Landespolizei. Das Coronavirus habe an der Praxis nichts geändert.

Im Norden Deutschlands brennen in diesem Jahr keine Osterfeuer. Die wegen der Corona-Pandemie erlassenen Verbote und Einschränkungen gelten auch an den Osterfeiertagen.

Kunst sollte aus Sicht des Direktors der Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde, Christian Ring, zum Alltag gehören.

Die gefährdeten Feldhasen haben sich in Niedersachsen leicht vermehrt.

Der Survival-Pionier und Menschenrechtler Rüdiger Nehberg ist tot.

Abstand halten - diese leuchtende Botschaft geht noch bis zum Wochenende vom Lübecker Holstentor aus.

Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen) sind bei einem Küchenbrand mit dem Schrecken davongekommen.

Kommt zum Wochenende schon der Corona-Bußgeldkatalog in Schleswig-Holstein? Das Land bereitet ihn auf Wunsch der Polizei vor.

In einem Altenheim in Wentorf (Kreis Herzogtum Lauenburg) haben sich mindestens 13 Bewohner mit dem neuartigen Coronavirus infiziert.

Die Stickoxidbelastung am vielbefahrenen Theodor-Heuss-Ring in Kiel ist nach Angaben der Stadt in den ersten drei Monaten des Jahres deutlich unter das Vorjahresniveau gesunken.

Die Werften German Naval Yards (GNY) in Kiel und Nobiskrug in Rendsburg haben zum 1. April Kurzarbeit angemeldet.

Im Kleingartenverein Itzehoe ist am Montag ein 38 Jahre alter Mann mit einem Messer erstochen worden.

Ein Fang ist Spezialkräfte der Polizei in Wedel im Kreis Pinneberg gelungen. Sie nahmen einen 27 Jahre alten mutmaßlichen Rauschgifthändler fest.

Schleswig-Holsteins Landesregierung bereitet einen landeseinheitlichen Bußgeldkatalog für Verstöße gegen Schutzmaßnahmen in der Corona-Krise vor.

Deutschlands Naturfreunde sollen nach dem Gartenschläfer Ausschau halten.

Der Recyclinghof in Neumünster öffnet wieder. Ab Freitag können Privatleute auf dem Gelände des SWN-Wertstoffzentrums ihren Müll abgeben.

Ein unbekannter Täter hat in Nordhastedt (Kreis Dithmarschen) ein Auto aufgebrochen und eine Drohne im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen.

62 Mitarbeiter am Westküstenklinikum Brunsbüttel im Kreis Dithmarschen sind vorsorglich unter Quarantäne gestellt worden.

Im Kreis Dithmarschen hat es einen Todesfall im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie gegeben.

Handball-Rekordmeister THW Kiel beantragt Kurzarbeitergeld für seine Spieler, Trainer und Mitarbeiter. Das teilte der Bundesliga-Tabellenführer am Donnerstag mit.

Gegen zwei Männer, die einen 33-Jährigen in Eckernförde mit Schüssen lebensgefährlich verletzt haben sollen, sind Haftbefehle erlassen worden.

Die Schutzmaßnahmen der Behörden gegen die Ausbreitung des neuen Coronavirus führen zunehmend zu Klagen am Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgericht.

Wochenmärkte als Virenschleudern? Das könnte passieren. Die Stadt Lübeck prüft Zugangskontrollen. Andere Kommunen planen solche Maßnahmen derzeit nicht.

Schleswig-Holsteins Landwirte haben die Anbauflächen für Gemüse erweitert.

Der Deutsche Journalistenverband in Schleswig-Holstein und der Kieler Presse-Klub haben ihre Journalistenpreise für 2019 verliehen.

Die Corona-Krise macht auch den Gerichten zu schaffen: Es häufen sich Klagen gegen Schutzmaßnahmen. Die Zahl der Infektionen stieg zuletzt etwas weniger.

Corona-Infektionen regelmäßig der Polizei melden? In Schleswig-Holstein ist das nicht der Fall - aber es laufen Gespräche. Es geht vor allem um ein Problem.

Vier deutsche Tornado-Aufklärungsjets sind nach dem Ende ihres Einsatzes gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) zurück in Deutschland.

Afrikanische Owamboziegen sind selten in Deutschland. Nun gibt es im Westküstenpark in St. Peter-Ording sogar Nachwuchs.

Ein Autofahrer ist am späten Mittwochabend in Lübeck von der Fahrbahn abgekommen und in eine Baustelle gefahren.

Die sozialen Folgen der Corona-Krise für Arme mildern: Die Diakonie unterstützt die Forderung nach einem befristeten Zuschlag von 100 Euro monatlich für Hartz-IV-Empfänger.