Helgoland (dpa) - Die Gemeinde Helgoland ist in den vergangenen Jahren jünger und internationaler geworden.

Mehr News aus Schleswig-Holstein finden Sie hier

Diese Entwicklung freue ihn sehr, sagte Bürgermeister Jörg Singer (parteilos) der Deutschen Presse-Agentur. 1491 Einwohner zählt die Hochseeinsel laut Statistik zum Ende dieses Jahres. Aktuell leben dort 235 Einwohner, die einen ausländischen Pass haben. Vor zehn Jahren waren das lediglich 66 von 1436 Bewohnern.

Unterdessen sank die Zahl der Helgoländer mit deutscher Staatsangehörigkeit in diesem Zeitraum von 1370 auf 1256. Mehr als 30 Nationalitäten sind nach Angaben von Singer insgesamt auf der Insel vertreten. "Durch das Wachstum bei Forschung, Offshorewind und im Tourismus haben wir uns zu einer europäischen Insel entwickelt", sagte der Bürgermeister. 2010 lag das Durchschnittsalter seinen Angaben zufolge bei 60 Jahren, 2020 bei 50 Jahren.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen