Damit eine Achterbahn maximales wohlig-schauriges Fahrvergnügen bietet, müssen folgende Faktoren möglichst spektakulär ausfallen: Geschwindigkeit, Länge, Streckenelemente – und insbesondere auch die Höhe.

Die höchsten Achterbahnen der Welt ragen mehr als 100 Meter in den Himmel. Allein eine solch imposante Höhe wirkt auf Betrachter bereits beeindruckend und häufig sogar ein bisschen einschüchternd – auch wenn die höchste Achterbahn nicht zwingend auch die rasanteste und aufregendste Bahn sein muss.

Die größte Achterbahn der Welt steht in New Jersey

Die höchste Achterbahn der Welt ist die Kingda Ka im Six Flags Freizeitpark im US-Bundesstaat New Jersey. Sie ist 139 Meter hoch, ihre längste Abfahrt erstreckt sich über 127 Meter. Am Kurvenscheitel eines senkrechten Streckenteils befindet sich der höchste Punkt der größten Achterbahn der Welt: der "Top Hat".

Die Achterbahn wird durch ein hydraulisches Beschleunigungssystem gestartet, das den Zug innerhalb von 3,5 Sekunden auf 206 km/h beschleunigt und auf den "Top Hat" katapultiert. Deswegen trägt die Kingda Ka nicht nur den Titel "höchste Achterbahn", sondern sie war bis 2010 auch die schnellste Achterbahn der Welt.

Bei der senkrechten Abfahrt vom "Top Hat" wirken Beschleunigungskräfte von bis zu 4,5 g auf die Passagiere ein, bevor diese sich auf dem folgenden Air-Time-Hügel für einige Sekunden schwerelos fühlen. Bei schlechter Witterung kann es in seltenen Fällen passieren, dass der Zug den Scheitelpunkt des Top Hat nicht überwindet und rückwärts wieder hinunterrollt.

Die zehn höchsten Achterbahnen der Welt

  • Kingda Ka | 139 Meter | Six Flags Great Adventure in New Jersey, USA (2005)
  • Top Thrill Dragster | 128 Meter | Cedar Point in Ohio, USA (2003)
  • Superman: Escape from Krypton | 126,5 Meter | Six Flags Magic Mountain in Kalifornien, USA (1997)
  • Tower of Terror II | 115 Meter | Dreamworld an der Gold Coast, Australien (1997)
  • Fury 325 | 99,1 Meter | Carowinds in South/North Carolina, USA (2015)
  • Steel Dragon 2000 | 97 Meter | Nagashima Spa Land in Mie, Japan (2000)
  • Millennium Force | 94,5 Meter | Cedar Point in Ohio, USA (2000)
  • Leviathan | 93,3 Meter | Canada’s Wonderland in Ontario, Kanada (2012)
  • Intimidator 305 | 93 Meter | Kings Dominion in Virginia, USA (2010)
  • Thunder Dolphin | 80 Meter | Tokyo Dome City in Tokyo, Japan (2003)

Höhere Fahrtdauer in den längsten Achterbahnen der Welt

Die Kingda Ka mag zwar die größte (und ehemals schnellste) Achterbahn der Welt sein, allerdings ist die Fahrdauer mit einer knappen halben Minute doch recht kurz. Entscheidend für die Fahrtdauer ist neben der Geschwindigkeit vor allem die Streckenlänge. Die fünf längsten Achterbahnen der Welt versprechen folglich ein langanhaltenderes Flattern in der Magengegend:

  • Steel Dragon 2000 | 2479 Meter | Nagashima Spa Land in Mie, Japan (2000)
  • Ultimate | 2268 Meter | Lightwater Valley in Yorkshire, England (1991)
  • Fujiyama | 2044 Meter | Fuji-Q Highland in Yamanashi, Japan (1996)
  • Fury 325 | 2012,3 Meter | Carowinds in South/North Carolina, USA (2015)
  • Millennium Force| 2010 | Cedar Point in Ohio, USA (2000)

Die höchste Achterbahn Europas

Die höchste Achterbahn Europas, die Shambhala im PortAventura Freizeitpark in Nordspanien, liegt mit 76 Metern Höhe nur knapp hinter den Top 10 der weltweit höchsten Achterbahnen. Die Shambhala beginnt ganz klassisch mit einem Kettenlift, der den Zug auf den 76 Meter hohen Starthügel transportiert. Die Abfahrt in einem Winkel von 86 Grad beschleunigt den Zug auf bis zu 134 km/h. Nach einer Tunneldurchfahrt geht es weiter über große und kleine Air-Time-Hügel.

Die höchste Achterbahn Europas hebt ihre Fahrgäste schier aus den Sitzen und lässt sie für einen Moment das Gefühl der Schwerelosigkeit genießen. Es folgt der Sturz in einen Streckenteil mit Wasserfontänen, die nach der furiosen Fahrt für etwas Abkühlung sorgen. An dieser Stelle kreuzt sich die Strecke auch mit der zweitgrößten Achterbahn des Parks, der Dragon Khan. Nach drei Minuten heißt es schließlich: erst einmal tief durchatmen – oder sofort wieder anstellen.

Silver Star: die höchste Achterbahn Deutschlands

Auch in deutschen Freizeitparks finden Adrenalinjunkies riesige und rasante Achterbahnen. Die höchste Achterbahn Deutschlands ist die Silver Star im Europa-Park. Sie ist gleichzeitig auch die schnellste und längste Achterbahn der Republik. Trotz ihrer beachtlichen Höhe und Geschwindigkeit ist die Silver Star familientauglich.

Zu Beginn der Fahrt wird der Zug auf einen 73 Meter hohen Aufzugshügel gezogen, wo der "First Drop" mit einer Neigung von 69 Grad 67 Meter in die Tiefe führt und den Zug auf bis zu 130 km/h beschleunigt. Die Fahrt geht weiter über Hügel, eine hufeisenförmige 180-Grad-Kehre, einen weiteren Hügel, noch einen Drop, eine aufwärtsführende Helix, einen letzten Hügel und eine S-Kurve, bevor die rund dreiminütige Fahrt in der höchsten Achterbahn Deutschlands von der Schlussbremse beendet wird.  © 1&1 Mail & Media