Geht es allein nach den Besucherzahlen, ist das Disneyland in Paris der größte Freizeitpark Europas. Gut 10 Millionen Menschen besuchen Jahr für Jahr das knapp 2.000 Hektar große Areal östlich von Paris. Die Besucherzahlen des ebenfalls bei Paris gelegenen Walt Disney Studios Parks, der seine eigenen Themenwelten und Attraktionen hat, sind nicht mit einbezogen.

Die Top-5-Attraktionen des Disney Freizeitparks in Europa sind die Themen-Bootsfahrt "It's a Small World", die Achterbahn "Space Mountain: Mission 2", die Minen-Achterbahn "Big Thunder Mountain", die Themen-Bootsfahrt "Pirates of the Carribean" und "Buzz Lightyear Laser Blast", eine Themenfahrt im beliebten Toy-Story-Universum, bei der man mit Lichtpistolen auf unterschiedliche Ziele schießt und Punkte sammelt.

Als größter Freizeitpark Europas zieht das Disneyland Paris ein breites Publikum an und begeistert sowohl Kinder als auch Erwachsene. Dabei stehen vor allem die liebevoll gestalteten Themenwelten im Vordergrund – Fahrgeschäfte der Superlative wie die höchste oder schnellste Achterbahn der Welt sucht man jedoch vergebens. Vielmehr sind Programm und Attraktionen in Disneyland auf die ganze Familie abgestimmt.

Freizeitparks in Europa: Die Top 10 nach Besucherzahlen

  • Disneyland Paris, Frankreich
  • Europa-Park, Deutschland
  • Tivoli Gardens, Dänemark
  • De Efteling, Niederlande
  • Walt Disney Studios Park, Frankreich
  • Portaventura, Spanien
  • Lisberg, Schweden
  • Gardaland, Italien
  • Alton Towers, Großbritannien
  • Legoland Windsor, Großbritannien

Freizeitparks in Europa und ihre Attraktionen

Das Disneyland Paris ist nicht nur der größte Freizeitpark Europas, es hat mit dem Walt Disney Studios Park auch einen verwandten Freizeitpark – und der liegt direkt nebenan. Der Studios Park bietet keine Themenwelten, dort dreht sich alles um das Thema Film. Highlights sind "The Hollywood Tower Hotel: Tower of Terror", der "Rock'n'Rollercoaster" und der "Ratatouille Dark Ride".

Ein ganz besonderes Flair versprüht der weltbekannte Tivoli in der Kopenhagener Innenstadt. Der 1843 eröffnete Freizeitpark im Herzen der dänischen Hauptstadt versetzt seine Gäste nicht nur mit diversen Fahrattraktionen ins Staunen, sondern auch mit liebevoll angelegten Blumenbeeten, Gärten und Springbrunnen. Außerdem findet man im Tivoli das ehemals größte Kettenkarussel der Welt.

Ebenfalls zu den größten und meistbesuchten Freizeitparks in Europa zählt der Efteling. Der größte niederländische Freizeitpark wurde 1952 eröffnet und begeistert Besucher heute vor allem mit vielen Wasserbahnen, einem Märchenwald, einem 4D-Kino und "Aquanura", Europas größter Lichter-Show.

Die wichtigsten Freizeitparks in Europa für Achterbahn-Fans

Der Europa-Park in Rust ist mit etwa 5 Millionen Besuchern der zweitgrößte Freizeitpark Europas und der meistbesuchte in Deutschland. In 17 Themenwelten, die sich alle um eine europäische Nation drehen, werden über 100 Fahrgeschäfte und Attraktionen präsentiert. Ein absolutes Highlight ist der Silver Star – die zweithöchste und viertschnellste Achterbahn Europas. Eine andere Attraktion ist der Wodan Timbur Coaster, die zweitgrößte und zweitschnellste Holzachterbahn Europas.

Ein weiteres Highlight für Freunde der Adrenalinschübe ist der PortAventura Freizeitpark im Nordosten Spaniens. Mit der Furius Baco und der Shambhala befinden sich gleich die zwei schnellsten Stahl-Achterbahnen Europas in ein und demselben Park. Weitere Highlights sind die vielen Wasserbahnen, die besonders an einem heißen Sommertag Abkühlung bringen.

Familien-Freizeitparks in Europa

Natürlich eignet sich nahezu jeder Freizeitpark in Europa für die ganze Familie und bei den Kindern stehen ohne Frage die Parks des Disney-Universums ganz hoch im Kurs. Aber auch andere Parks und Themenwelten sind für die ganze Familie konzipiert, sprechen die Kleinsten an oder wecken das Kind im Erwachsenen.

Dazu zählen beispielsweise die Legoland-Parks. Der größte Park der Legoland-Gruppe befindet sich in der Nähe von London, das Ur-Legoland im dänischen Billund (wo sich auch der Hauptsitz von Lego befindet) und seit 2002 gibt es auch ein Legoland im bayerischen Günzburg. Egal welches Legoland man besucht, die beeindruckenden Welten aus den kleinen Klötzchen sowie Fahrgeschäfte und Achterbahnen im selben Stil sind einfach beeindruckend, egal wie alt man ist.  © 1&1 Mail & Media