Wolfsburg - Der Golf wird 50 Jahre alt. Rund um das Kultauto gibt es im Wolfsburger Automuseum Volkswagen eine Jubiläumssonderschau, die den Ursprung des Golfs thematisiert. Die Ausstellung dreht sich um die erste Generation von 1974 bis 1983. Auch der Scirocco, der ein halbes Jahr vor dem ersten Golf herauskam und auf dessen Plattform gebaut wurde, ist Teil der Schau, die bis Ende Februar 2025 zu sehen ist.

Mehr zum Thema Reise

Das Automuseum Volkswagen liegt unweit des VW-Werks im Osten der Stadt. Es hat auch eine Dauerausstellung mit mehr als 130 Autos – ausschließlich Volkswagen. Geöffnet ist es dienstags bis sonntags von 10.00 bis 17.00 Uhr. Eintritt: 9 Euro, ermäßigt 6 Euro. Mehr Informationen unter: www.automuseum-volkswagen.de  © Deutsche Presse-Agentur

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.