Danzig

Wie viel wusste der ehemalige SS-Wachmann von den Gräueltaten im Konzentrationslager Stutthof bei Danzig? Und stand er hinter den Ideologien?

Er hatte mit einer schwierigen Lebensgeschichte und mit einer Umarmung im Stutthof-Prozess für Aufsehen gesorgt. Doch dann wurden Teile seiner Angaben angezweifelt.

Im polnischen Danzig hat sich ein schwerer Busunfall ereignet. Ein deutscher Reisebus ist mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Mindestens 13 Menschen, darunter zehn Deutsche, wurden verletzt.

Am 1. September werden die Präsidenten Polens und Deutschlands gemeinsam des Beginns des Zweiten Weltkriegs vor 80 Jahren gedenken. Die Zeremonie in dem von deutschen Bombern zerstörten Wielun soll im Zeichen der Versöhnung stehen. Es gibt aber eine offene Rechnung.

Danzigs Bürgermeister Pawel Adamowicz ist an den Folgen einer Messerattacke gestorben. Der 53-Jährige war auf einer öffentlichen Veranstaltung von einem Mann angegriffen worden.

Bei einem Charity-Event stürmt ein Mann die Bühne und attackiert Danzigs Bürgermeister mit einem Messer. Schwer verletzt kommt der Politiker ins Krankenhaus. Die Tat vor den Augen der Öffentlichkeit schockiert Polen.

Ein hochbetagter ehemaliger SS-Wachmann im deutschen Konzentrationslager Stutthof bei Danzig muss sich ab November vor Gericht wegen hundertfacher Mordbeihilfe verantworten.

Es gibt magische Momente: Dazu gehört für Maui-Besucher, den Sonnenaufgang vom Vulkan Haleakala aus zu erleben. Dafür müssen sie sich nun anmelden. Wichtig für ...