AfD

Auf EU-Ebene hat das umstrittene Pestizid Glyphosat eine weitere Zulassung für fünf Jahre bekommen - das muss aber nicht heißen, dass sein Einsatz in Deutschland nicht schon ...

"Mission impossible" für Merkel? Wenn die Kanzlerin am Mittwoch mit den Chefs von SPD und CSU in kleiner Runde zusammenkommt, müssen erstmal Hürden beiseite geschoben werden. Einfach wird das nicht.

Es wird viel komplizierter als 2013, die SPD hadert mit einer großen Koalition, will sich eigentlich in der Opposition erneuern. Der Führung wird unterstellt, sie träume schon von Ministersesseln. Und ein GroKo-Verfechter wird böse abgestraft. Das hat einige Folgen.

Seit fast drei Jahren haben die Brüder Jérôme und Kevin-Prince Boateng nicht mehr gegeneinander gespielt. Am Samstag kommt es bei der Partie Eintracht Frankfurt gegen Bayern ...

Stundenlange hitzige Debatten, eine nervöse Parteiführung, die SPD vor der Zerreißprobe. Am Ende unterliegen die "GroKo"-Gegner - vorerst. Schulz bekommt grünes Licht für Gespräche mit der Union. Er selbst schrumpft von 100 auf knapp 82 Prozent.

Modeschöpfer Karl Lagerfeld ist noch immer geschockt über den Einzug der AfD in den Deutschen Bundestag.

Aus Sicht der CSU-Anhänger sei zuletzt schon der Himmel eingestürzt, sagt Horst Seehofer im Rückblick auf die herben internen Machtkämpfe. Nun räumt er tatsächlich einen seiner Posten - für einen, der nun vor seiner größten Bewährungsprobe steht.

Die CSU wird sich nach überraschenden Vorschlägen von Horst Seehofer aller Voraussicht nach neu aufstellen.

Pfeifkonzerte und Buh-Rufe wie beim Abgang von Parteigründer Lucke 2015 gibt es diesmal nicht. Aber friedlich ist es in der AfD nicht geworden. Der Streit hat sich bloß in die Hinterzimmer verlagert.

Der Bundesparteitag der AfD hat in Hannover begonnen. Parteichef Jörg Meuthen holt zum Auftakt gleich einmal zum Rundumschlag gegen die Kanzlerin Angela Merkel aus. Unterdessen gibt es Verletzte bei Gegendemonstrationen.

Zehn Wochen zieht sich die Regierungsbildung hin, und ein schnelles Ende ist nicht in Sicht. Die SPD bittet sich Bedenkzeit aus, bevor sie über eine neue große Koalition verhandelt. Doch wie realistisch ist Plan B, eine Minderheitsregierung?

Macht- und Richtungskampf in der AfD vor dem Parteitag: Neben dem Vorsitzenden Meuthen will der als gemäßigt geltende Berliner Landeschef Pazderski für eine Doppelspitze kandidieren. Doch ein einflussreicher Strippenzieher hat andere Pläne.

Kurz vor der Entscheidung über die Zukunft von Parteichef und Ministerpräsident Seehofer herrscht in der CSU maximale Verwirrung. Dabei hat sich der Chef noch nicht mal geäußert.

Wenn es um einen Nachfolger für den bayerischen Ministerpräsidenten geht, fällt immer der Name von Markus Söder. Möglicherweise steht aber noch ein weiterer Franke für Seehofers Erbe bereit.

Seit Jahren toben schwerste Kämpfe in Syrien. Dass der IS stark zurückgedrängt wurde, löst die Probleme keineswegs. Mehrere deutsche Länderinnenminister wollen straffällige ...

Gespräche über die Bildung einer neuen Großen Koalition rücken näher - auch wenn beide Seiten nicht gerade aufeinander zustürmen. Während die SPD mit sich selbst ringt, macht die Union klar: Um jeden Preis gehen wir nicht in die GroKo.

Jamaika war einmal, Kenia ist ein Hirngespinst, jetzt kommt erst einmal Bellevue. Der Bundespräsident will sehen, wie die Chancen für eine neue GroKo sind. Vor allem Merkel und Seehofer wollen die. Die SPD treibt hingegen erst einmal die Preise hoch.

Ein mögliches CDU/CSU- und SPD-Bündnis wird nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen einer Umfrage zufolge plötzlich gut bewertet. Such Union und SPD können in der Wählergunst zulegen. 

Union und SPD steuern womöglich auf eine Neuauflage ihrer Koalition zu. Ihre Umfragewerte steigen wieder. Grüne, FDP und AfD verlieren hingegen.

Nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche haben Liberale, Sozialdemokraten, Grüne und Linke in einer Umfrage in der Wählergunst leicht zugelegt. Dagegen rutschten die Union und ...

Hat der Bundespräsident seine alten Parteifreunde aus der SPD in die Pflicht genommen? Nach seinem Treffen in Schloss Bellevue sitzt SPD-Chef Schulz die halbe Nacht mit seinen Spitzengenossen zusammen. Kann die Partei ohne Gesichtsverlust in eine neue Groko gehen?

Seit mehr als 45 Jahren ist Horst Seehofer politisch aktiv. Im Herbst seiner Karriere muss der CSU-Chef seine größten Schlachten schlagen. Nach den Jamaika-Sondierungen geht es nun um ihn selbst.

Til Schweiger hat den Streit um einen Facebook-Eintrag vor dem Landgericht Saarbrücken gegen eine Kritikerin gewonnen.

AfD-Politiker Björn Höcke wird neuerdings, wann immer er sein Haus verlässt, an den Holocaust erinnert. Dafür hat die Künstlergruppe "Zentrum für politische Schönheit" gesorgt.

Eigentlich sollte es nur Gespräche mit den Jamaika-Sondierern und der SPD geben. Doch nun hat Bundespräsident Steinmeier auch Treffen mit den Fraktionschefs von AfD und Linkspartei angekündigt.

Der FDP-Vorsitzende erteilt einem neuen Jamaika-Versuch eine Abfuhr. Dies mache "keinen Sinn", sagt Lindner in einem Interview - und kritisiert dabei auch die Kanzlerin. Das Stelldichein der Parteichefs bei Bundespräsident Steinmeier geht derweil weiter.

Zeigt die SPD nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche nun doch noch Gesprächsbereitschaft? SPD-Politiker Johannes Kahrs ruft seine Partei zu eben dieser auf.

Fast zwei Drittel der Deutschen bedauern laut dem ZDF-Politikbarometer den Abbruch der Sondierungen für ein schwarz-gelb-grünes Bündnis. 64 Prozent hätten gern eine ...

Auch die CDU hat dem Vertrag zur Bildung der großen Koalition in Niedersachsen zugestimmt. Sie plant nach einer selbstkritischen Wahlkampfanalyse die Neuaufstellung. Nun ...

Nach dem Abbruch der Jamaika-Gespräche ist die Mehrheit der Bürger nach einer aktuellen Umfrage für Neuwahlen.

Mit den Sozialdemokraten könnte Kanzlerin Merkel nach dem Jamaika-Aus Neuwahlen noch verhindern. Bleibt die SPD standhaft?

Die FDP lässt nach gut vier Wochen die Jamaika-Sondierungen platzen. Die ohnehin angeschlagene Kanzlerin steht mit leeren Händen da. In Zeiten von Krisen in Europa und weltweit ist das ein Problem - auch für ihre eigene politische Zukunft?

Rache für die Niederlage der FDP bei der Bundestagswahl 2013? Parteichef Lindner wirft Angela Merkel bei den Jamaika-Gesprächen die Brocken vor die Füße. Das wird wohl nicht nur der Kanzlerin schaden.

Große Koalition oder Neuwahlen - das will etwa die Hälfte aller Bundesbürger, falls es nicht zu einem Jamaika-Bündnis kommt. Doch die SPD bleibt bei ihrer Entscheidung, in die ...

Bundespräsident Steinmeier fordert von Union, FDP und Grünen, sich in den Sondierungen zu einigen. Er könne sich nicht vorstellen, "dass die Parteien ernsthaft das Risiko von Neuwahlen heraufbeschwören".

Niedersachsen wird künftig von einer großen Koalition regiert. Am Donnerstag wollten Politiker beider Parteien den Koalitionsvertrag noch einmal Korrektur lesen. Die Inhalte sollen am Vormittag präsentiert werden.

Im Sondierungs-Endspurt sind CDU, CSU, FDP und Grüne nochmal schwer ins Stolpern geraten. Manches gehört zum üblichen Parteien-Poker. Aber niemand kann ausschließen, dass Jamaika doch noch platzt.

Der Schauspieler Til Schweiger (53) muss sich wegen eines Facebook-Posts vor Gericht rechtfertigen. 

Das Meinungsforschungsinstitut Forsa hat eine Umfrage veröffentlicht, welche zeigt, dass die Mehrheit der Deutschen gegen eine Legalisierung von Cannabis ist.

Fast zwei Drittel der Bundesbürger (63 Prozent) sprechen sich nach einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa gegen eine Legalisierung von Cannabis aus.

Die Woche der Entscheidung in den Sondierungen steht an. Noch immer sind die zentralen Streitfragen ungelöst, bei den Grünen herrscht Frust über Union und FDP. Was passiert, wenn die vier Parteien nicht zueinanderfinden?

Einige Berliner Polizeischüler mit Migrationshintergrund sollen respekt- und disziplinlos sein. Und dann sollen noch arabische Clanmitglieder in der Behörde unterkommen wollen. Den Versuch einer Unterwanderung sieht auch die Deutsche Polizeigewerkschaft. Die Führung der Hauptstadt-Polizei sieht das völlig anders.

Die Polizeiakademie in Berlin ist in die Schlagzeilen geraten. Dort sollen Polizeischüler mit Migrationshintergrund negativ auffallen. Mitglieder krimineller Großfamilien ...

Wer hat wo wunde Punkte? Die Jamaikaner gehen in die entscheidende Sondierungsphase - jeder für sich mit seinem eigenen Päckchen und seinen Zwängen. Eine Partei fürchtet die eigene Basis, eine will alte Fehler nicht wiederholen - und zwei fürchten einen internen Machtkampf.   

Bisher wurde abgetastet und wurden Pflöcke eingeschlagen. Nun geht es zur Sache. Was geht zusammen bei den Jamaikanern und was nicht. Sicherheitshalber bereiten die Chefs die nächste Phase vor.

Die Jamaika-Sondierungen gestalten sich als zäh. Im Falle einer Neuwahl würde sich laut Umfrage dennoch am Ergebnis der Bundestagswahl kaum etwas ändern.

Die Berliner AfD sägt auf einem Parteitag ihre Doppelspitze ab. Beatrix von Storch rückt nach hinten.

Alle reden jetzt von einer großen Koalition für Niedersachsen. Doch CDU und SPD beeilen sich nicht gerade und in trockenen Tüchern ist diese politische Zweckehe noch lange ...

In fünf Wochen wählt die AfD einen neuen Parteivorstand. Der bisherige Vorsitzende Jörg Meuthen hat schon gesagt, dass er noch einmal kandidieren will. Andere haben sich noch ...

Der AfD-Kandidat für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten fällt bei der Wahl dreimal durch. Stein des Anstoßes ist seine Haltung zum Islam. Der Zentralrat der Muslime findet ...