Arjen Robben - Steckbrief

Arjen Robben gilt wegen seiner Schnelligkeit, seiner Technik und seiner Torgefährlichkeit als einer der besten Fußballer der Welt. Erfahren Sie mehr im Steckbrief.

Seine Profikarriere beginnt der Arjen Robben, als er mit nur 16 Jahren in der 77. Minute bei der Auswärtsbegegnung in Waalwijk eingewechselt wird und für den FC Groningen das Spiel bestreitet. Schon in der nächsten Saison 2002/03 wechselt der Niederländer zum PSV Eindhoven und trägt mit zwölf Toren in 33 Spielen zusammen mit seinem Sturmpartner Mateja Kezman maßgeblich zur 17. Meisterschaft des Vereins bei. "Batman und Robben" werden die Fußballer seitdem genannt. Arjen Robben gewinnt kurz daraus den Titel "talentiertester Spieler des Jahres". Aber erste Verletzungen führen 2004 zu einem vorläufigen Endes seines kometenhaften Aufstiegs.

Trotz der Zwangspause gelingt es Arjen Robben, zum FC Chelsea zu wechseln. Mit dem Verein wird er 2005 englischer Meister und erobert innerhalb von drei Jahren alle nationalen Titel. 2006 gehört er zum Spielkader des "Oranje"-Teams, wechselt aber bereits ein Jahr später zu Real Madrid und 2009 zum FC Bayern München. Fast hätte ihn wieder eine schwere Verletzung aus dem Feld geworfen, aber zum Glück kann Robben dann doch bei der WM 2010 sein ganzes Können beweisen. Arjen Robben wird als "Weltfußballer des Jahres 2010" nominiert, aber eine Verletzung führt dazu, dass er die komplette zweite Jahreshälfte aussetzen muss und es dadurch doch nur auf Platz 14 schafft. Bei der Weltmeisterschaft in Brasilien erreicht er mit der holländischen Nationalmannschaft den 3. Platz.

2017 erklärt er seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft.

Arjen Robben ist verheiratet und Vater dreier Kinder.

Arjen Robben - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Arjen Robben
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Bedum (Niederlande)
Staatsangehörigkeit Niederlande
Größe 181 cm
Gewicht 75 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Pseudonym Arjen Robben

Arjen Robben - News

Jupp Heynckes führt den FC Bayern auch international wieder in die Erfolgsspur. Das 3:0 gegen Celtic Glasgow lässt den Triple-Trainer aber keineswegs komplett zufrieden zurück. Der eigene Chancenwucher und die nachlassende Konzentration ärgern den Chef.

Zwei Spiele, 8:0 Tore - unter Jupp Heynckes liefert der FC Bayern wieder Bayern-Ergebnisse. Die Chemie im Team stimme wieder, sagt Jubilar Robben. Aber die "riesigen Aufgaben" ...

Jupp Heynckes führt den FC Bayern auch international wieder in die Erfolgsspur. Das 3:0 gegen Celtic Glasgow lässt den Triple-Trainer aber keineswegs komplett zufrieden zurück. ...

"Prickelnd" findet Jupp Heynckes die Champions League. Zweimal hat der Trainer-Altmeister sie gewonnen, mit Real Madrid 1998 und mit den Bayern 2013. Gegen Celtic Glasgow geht ...

Jupp Heynckes verleiht dem FC Bayern Flügel: Zum Debüt des neuen Trainers gewinnt der FC Bayern deutlich gegen den SC Freiburg. Sorgen macht allerdings die Verletzung von Javi Martínez

Was unterscheidet die Niederlande von Saudi-Arabien und dem Iran? Im  Gegensatz zu den Asien-Vertretern bleibt Oranje bei der WM 2018 nur die Zuschauerrolle. Was wie ein blöder Scherz klingt, ist für Holland bittere Gewissheit. Starspieler Robben tritt nach dem Aus gleich ab.

Europameister Portugal und Frankreich fahren zur WM in Russland. Die Niederlande müssen trotz eines überragenden Arjen Robben erstmals seit 2002 wieder bei einem WM-Turnier zuschauen.

Nur ein Sieg mit mindestens sieben Toren Vorsprung gegen Schweden könnte die Niederländer doch noch zur Fußball-WM bringen. Daran mag nicht mal der Oranje-Kapitän mehr glauben. ...

Auch zwei späte Tore und ein glücklicher Auswärtssieg können den Niederländern kaum noch Hoffnungen auf die Fußball-WM 2018 machen.

Altmeister Jupp Heynckes soll die Herbst-Depression des FC Bayern beseitigen. Der Rekordmeister hofft für die Trendwende in Liga und Champions League auf den Triple-Macher von 2013. Die Entscheidung hätte für Hoeneß und Rummenigge einige Vorteile.