Beamte

London spielt in Sachen Brexit weiter auf Zeit. Die Übergangsphase nach dem EU-Austritt soll ausgedehnt werden, wünscht sich die britische Regierung. Doch noch immer fehlt eine ...

Der Start in die neue Schulwoche ist für Berufsschüler in Goslar zum Alptraum geworden: In einer Unterrichtspause stach ein junger Mann vor aller Augen auf seine Ex-Freundin ...

Mehrere Deutsche sollen sich noch in irakischen Gefängnissen befinden. Sie hatten sich der Terrormiliz IS angeschlossen. Eine Minderjährige aus Sachsen wurde nun einem Bericht zufolge verurteilt.

Der Grünen-Politiker Cem Özdemir ist nach einer zufälligen Begegnung mit der türkischen Delegation am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz kurzfristig unter Personenschutz gestellt worden. Das berichtete die "Welt am Sonntag".

In Düsseldorf haben Männer offenbar einen Hund auf Passanten gehetzt und auch Polizisten angegriffen. Einer der Beamten wurde krankenhausreif geschlagen.

Ein deutsch-schweizerisches Elternpaar steht bald in St. Gallen vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft fordert zehneinhalb Jahre Haft für die Mutter.

Erst ging er Betrügern auf den Leim, dann hielt er die echte Polizei für Betrüger: Ein 90-Jähriger in Hessen schießt auf eine Beamtin. Die hat Glück im Unglück.

Peinlicher Rechtschreibfehler auf der Einladungskarte zur ersten Rede von US-Präsident Donald Trump zur Lage der Nation: Auf den Tickets wird zur "State of the Uniom"-Rede eingeladen statt zur "State of the Union", wie Kongressabgeordnete und Behördenvertreter am Montag mitteilten. 

Zwei Kampfhunde verletzen ihren Besitzer so schwer, dass dieser notärztlich versorgt werden muss. Zuvor hatte der 28-Jährige versucht, die beiden miteinander kämpfenden Doggen zu trennen.

Textnachrichten tippen, Musik hören - wer so mit seinem Smartphone durch die Gegend läuft, konzentriert sich eher weniger auf den Verkehr. Besonders die oft leisen Straßenbahnen können so zur tödlichen Gefahr werden. Immer wieder passieren schreckliche Unfälle.

Eigentlich sind Fußgänger und Straßenbahnen gute Freunde. Doch Wer als "Smombie" halb blind und taub durch die Gegend läuft, weil er Musik hört und Textnachrichten tippt, für ...

Die befürchteten Krawalle sind ausgeblieben, doch die Proteste polizeilich gestoppt: Mehrere Tausend Kurden demonstrierten in Köln gegen das Vorgehen des türkischen Militärs in Syrien. PKK-Fahnen und Öcalan-Bilder wurden kistenweise sichergestellt.

Deutliche Worte zu Antisemitismus und Holocaust hat am Freitag Vizekanzler HC Strache gefunden. Er kündigte an, das Thema auch beim Akademikerball am Abend anzusprechen.

Stundenlang hat die Polizei in Rheinland-Pfalz nach einem Mann gefahndet. Der 39-Jährige hatte angekündigt, sein Kind und sich töten zu wollen. Entdeckt wurden die beiden schließlich in den Niederlanden.

Sie haben weltweit gefahndet, Filme ausgewertet sowie Verdächtige und das Opfer vernommen: Freiburger Polizisten ermitteln im Fall der schweren Kindesmisshandlung. Zwei Wochen nach Bekanntwerden des Verbrechens gewähren sie erstmals einen näheren Einblick.

Ein betrunkener Lkw-Fahrer hat bei einer Polizeikontrolle seine motorischen Fähigkeiten überschätzt. Er stürzte beim Versuch, auszusteigen aus dem Führerhaus.

Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, die Ergebnisse der Obduktion stehen noch aus.

Die "Operation Olivenzweig" der türkischen Armee gegen kurdische Truppen im Nordwesten Syriens sorgt auch in Deutschland für Proteste. Heikel ist zudem der mutmaßliche Einsatz ...

Nach einem Streit mit ihrem Mann alarmiert eine 40-Jährige in Darmstadt die Polizei. Der Mann kommt den Beamten mit Messern entgegen. Danach fallen tödliche Schüsse.

Zuerst stritten zwei Kinder, dann prügelten sich die Erwachsenen: In Aachen ist ein Ringkampf zweier Nachwuchssportler zu einer Massenschlägerei eskaliert. 

"Unter Beifall der anderen Passagiere" sei ein pöbelnder Fluggast aus der Kabine geholt worden, berichtet einer der Reisenden - seine Urlaubermaschine musste wegen des ...

So etwas möchte sich niemand vorstellen. In Kalifornien hält ein Ehepaar seine 13 Kinder gefangen. Sie bekommen kaum zu essen, einige waren angekettet. Abgründe tun sich auf, auch für die Polizei.

Für 13 Geschwister in Kalifornien muss das Zuhause die Hölle gewesen sein - kaum zu essen oder zu trinken, von den Eltern ans Bett gefesselt. Einem Mädchen gelingt jetzt die Flucht, der Polizei bieten sich erschütternde Bilder.

Es sind schwere Vorwürfe: Eine Mutter soll ihr Kind anderen Männern gegen Geld für Vergewaltigungen zur Verfügung gestellt haben. Die Polizei befreit den Jungen nach zwei ...

Die Anwältin der Familie des ersten NSU-Mordopfers Enver Simsek hat massive Vorwürfe gegen die Nürnberger Polizei erhoben.

Grenzkontrollen, Terrorgefahr, G20-Gipfel, Demos, Fußballspiele: Die Polizei hat jede Menge zu tun. Es hat sich ein riesiger Berg an Überstunden angesammelt. Hat der jüngste ...

Wie alt ist der mutmaßliche Messerstecher von Kandel? Das soll mit einem Gutachten geklärt werden. Behörden streiten unterdessen über die Weitergabe von Informationen vor der Tat.

Bundesjustizminister Heiko Maas hat eine härtere Bestrafung für Angriffe auf Polizisten und Rettungskräfte verlangt. Mangelnder Respekt gegenüber Einsatzkräften ist indes nicht neu.

Allein in Köln sind 1400 Polizisten unterwegs. Die Erinnerungen an die Silvesternacht vor zwei Jahren sind noch präsent. Eine Böllerfreie Zone wurde am Dom eingerichtet. In ...

Donald Trumps früherer außenpolitischer Wahlkampfberater George Papadopoulos hat nach einem Bericht der "New York Times" durch Äußerungen im Mai 2016 die Russland-Ermittlungen ...

Als die Polizei am Niederrhein einen Lastwagenfahrer stoppen will, kracht der Sattelzug in das Auto der Beamten. Eine junge Polizistin stirbt. Nun prüft die Polizei, ob der Mann seinen Lkw mit Absicht gegen den Streifenwagen lenkte.

Vor zwei Jahren erschütterten die Übergriffe in der Kölner Silvesternacht die Öffentlichkeit. Mit verschiedenen Strategien wollen Städte dafür sorgen, dass sich das nicht ...

Welche Rolle spielt ein V-Mann beim Karlsruher Terrorverdächtigen? Auch aufgrund der Aussage des V-Mannes wurde der 29-Jährige kurz vor Weihnachten in Karlsruhe festgenommen. ...

US-Präsident Donald Trump ist nach einem Bericht der "New York Times" bei einem Treffen mit Spitzenmitarbeitern im Juni so wütend über die hohe Zahl von Immigranten gewesen, ...

Aufmerksame Weihnachtsmarktbesucher beobachten in Bonn einen verdächtigen Mann, der Päckchen in Briefkästen wirft. Die Folge ist ein Bombenalarm.

Nach der antisemitischen Beschimpfung eines Wirtes in Berlin ist die Empörung groß. Justizminister Maas fordert Zivilcourage, der israelische Botschafter in Deutschland besuchte das Restaurant.  

Anzeige wegen Lärmbelästigung - na gut. Aber Anzeigen wegen nervigen Weihnachtsliedern? Das will die Polizei Kempten dieses Jahr nicht erleben. Und macht das auf Twitter deutlich.

Donald Trump setzt neue Schwerpunkte in der Sicherheitsstrategie der USA. Sein - bekanntes - Motto dabei: "America first."

Sebastian Kurz ist neuer Kanzler von Österreich. Der 31 Jahre alte bisherige Außenminister ist am Montag in Wien vereidigt worden.

In Australien ist ein mutmaßlicher nordkoreanischer Agent festgenommen worden. Dem 59-jährigen australischen Staatsbürger koreanischer Abstammung wird vorgeworfen, er habe Raketenteile und Technologien auf dem Schwarzmarkt verkaufen wollen.

Eigentlich sollen bewaffnete Polizisten die vielen Weihnachtsmärkte in Deutschland schützen. Doch aus Versehen sind jetzt in Niedersachsen zwei Schüsse losgegangen. Die Polizei klärt, ob es an technischen Defekten oder an Bedienungsfehlern lag.

Eine schwere Geburt: Nach langem Hin und Her entscheidet sich die SPD für das Sondieren über eine Regierung mit der Union. Die Richtung ist noch diffus - und der Widerstand groß. Eine Herkulesaufgabe für Parteichef Schulz.

"Köln ist gezeichnet", sagt der frühere Polizeipräsident Mathies. Das Land hat Lehren gezogen aus der Silvesternacht 2015/2016. Diesmal wird geklotzt: Tausende Polizisten ...

In Minden hat ein Mann eine Fußgängerin angefahren und dabei schwer verletzt. Die Tat vollzog er offenbar mit voller Absicht. 

Die Bürgerversicherung - für die zaudernde SPD könnte sie zum schlagenden Argument für eine neue GroKo werden. Doch was hätten die Versicherten von der Großreform?

Während der VW-Konzern "Dieselgate" abhaken und in die Zukunft blicken will, geht die US-Justiz gnadenlos gegen in den Skandal verwickelte Mitarbeiter vor. Der zuständige Richter kennt kein Erbarmen - auch sein zweites Urteil ist ein Exempel maximaler Härte.

Gibt der SPD-Parteitag ab Donnerstag grünes Licht für ergebnisoffene Gespräche mit der Union über eine neue Regierung? Selbst wenn er das tut: Es bleiben hohe Hürden.

Fünf Monate nach den Krawallen beim G20-Gipfel in Hamburg durchsucht die Sonderkommission "Schwarzer Block" Wohnungen in acht Bundesländern.

Täter wollen im Weihnachtsgeschäft Millionen von DHL erpressen. Polizei ruft zur Vorsicht auf.

Macht- und Richtungskampf in der AfD vor dem Parteitag: Neben dem Vorsitzenden Meuthen will der als gemäßigt geltende Berliner Landeschef Pazderski für eine Doppelspitze kandidieren. Doch ein einflussreicher Strippenzieher hat andere Pläne.