Börse - News zu Aktien, Anleihen und Co.

An den Börsen trifft sich die internationale Welt der Wirtschaft zum Handeln. Von Wertpapieren wie Aktien oder Anleihen über Devisen bis hin zu Rohstoffen und anderen Waren: Es gibt wenig, was an den Börsen nicht gehandelt wird. Die wichtigsten Börsenplätze der Erde sind New York, London, Frankfurt am Main, Tokio und Shanghai. Alles Wichtige zur Börse, zu Aktien und Indizes wie dem Dax finden Sie hier.

Italien stimmt über eine Verfassungsreform ab, Österreich über seinen neuen Präsidenten. In der EU geht die Angst um, dass Europas Populisten ihre Erfolgsserie fortsetzen.

Das Ende hatte es in sich: Verbal flogen die Fetzen zwischen den Kandidaten im letzten TV-Duell. Auf den späteren Abschlussfeiern zogen die Bewerber um das Präsidentenamt in Österreich noch einmal viele Register.

Das Referendum über eine Verfassungsänderung in Italien in weniger als einer Woche setzt den Bankenaktien zu.

Die Deutsche Börse will kleinen und mittleren Unternehmen den Zugang zum Aktienmarkt erleichtern. Zum 1. März 2017 führt der Frankfurter Marktbetreiber ein neues Segment ein, ...

Die verstaatlichte niederländische Großbank ABN Amro streicht auf ihrem Sanierungskurs noch mehr Arbeitsplätze.

Zuletzt überstiegen Japans Importe meist die Exporte. Jetzt ist die Handelsbilanz positiv, was der Konjunktur Auftrieb verleiht. An anderer Stelle schwächelt die japanische ...

Sie befeuerte einst die Aktienkultur in Deutschland, wurde als Rentenpapier gepriesen und galt als sicherer Hafen für Erspartes von Kleinanlegern. Doch im Rückblick steht die ...

Osram-Chef Olaf Berlien kann erst einmal nichts Bedrohliches an einem möglichen Einstieg ausländischer Firmen finden - auch nicht, wenn sie aus China kommen.

Die Anleger warten gespannt darauf, wie sich die USA politisch entwickeln. Trotz Präsidenten-Wahl sollten sie aber keine voreiligen Schritte wagen.

Mit dem Verkauf von Schenker und Arriva wollte die Bahn Geld für Investitionen einstreichen. Doch nach dem Brexit-Votum ändert der Vorstand seine Pläne. Neues Geld kommt aus ...

Seit 2011 werden tausende Unternehmen großzügig von einem Teil der Netzentgelte für Strom befreit - Tendenz steigend. Das kostet die Verbraucher bisher 4,5 Milliarden Euro. Die ...

Wer Geldgeschäfte am liebsten auf der heimischen Couch erledigt, muss sich trotzdem an gewisse Zeiten halten. Denn auch die Börsen schließen einmal. Doch auch in Randzeiten ...

Beim Gasekonzern Linde liefen die Geschäfte schon mal besser. Die Öl- und Bergbauindustrie kauft weniger, in den USA hat der Staat Preissenkungen im Gesundheitswesen ...

Die "Heuschrecken" kommen: Bernie Ecclestone ist ein Dorn im Auge, dass Investoren wie Toto Wolff an die Stelle von Figuren wie Frank Williams treten

Trotz mehrmaliger Rettungsversuche kommt die italienische Problembank Monte dei Paschi nicht aus der Krise. Nun setzt der neue Chef auf eine Radikalkur.

Die wichtige Reisezeit im Sommer hat der Lufthansa einen überraschenden Lichtblick verschafft. Nach der Gewinnwarnung vom Juli schraubte das Management um Vorstandschef Carsten ...

Nach einem guten Sommer-Geschäft schraubt der Online-Modehändler Zalando seine Ziele erneut nach oben. Vorläufigen Zahlen zufolge erwartet das Unternehmen für das dritte ...

Die Berichtssaison der US-Banken geht gut los - die Zahlen von Branchenführer JPMorgan und Rivale Citigroup übertreffen die Prognosen. Das gilt auch für Konkurrent Wells Fargo, ...

Prüft Eon nach der Aufteilung des Konzerns nun die Abspaltung von Stromnetzen? Der Energieriese dementiert einen entsprechenden Bericht mit Nachdruck. Doch klar ist auch: ...

Die Deutsche Bank ist in Schwierigkeiten, in internationalen Kreisen macht der Ruf nach einer staatlichen Geldspritze die Runde. Auch der Internationale Währungsfonds nimmt ...

Der chinesische Yuan ist von diesem Samstag an gemeinsam mit dem Euro, dem US-Dollar, dem japanischen Yen und dem britischen Pfund Teil des Weltwährungskorbes. Das gab die ...

Erstmals seit dem Euro nimmt der Internationale Währungsfonds mit dem Yuan wieder eine Währung in seinen Weltwährungskorb auf. IWF-Chefin Lagarde spricht von einem "wichtigen ...

Der Abgasskandal? Nicht nur eine VW-Sache, auch Porsche ist involviert: Zum einen, weil Autos der VW-Tochter Porsche AG ebenfalls manipuliert waren. Zum anderen, weil die ...

Spekulative Exzesse an den Finanzmärkten sollen künftig verhindert und der Turbohandel an der Börse stärker überwacht werden.

Über einen möglichen Verkauf von Twitter wird schon lange spekuliert. Nun kommt offenbar ein weiterer Interessent ins Spiel.

Die Niedrigzinsen haben die Nachfrage nach Gold als Anlage bei der Deutschen Börse auf ein Rekordhoch getrieben.

Beim Aktienkauf kommt es auf den richtigen Moment an. Wer sich bei der Kaufentscheidung jedoch mehr Zeit lassen möchte, kann eine Kaufoption vereinbaren. Der Käufer kann sich ...

Gerhard Berger bewertet den Verkauf der Formel 1 an Liberty Media positiv: "Ist schon gelaufen" - Ende der Ära Bernie Ecclestone steht möglicherweise bevor

Das Ziel bleibt: 2017 sollen drei der Beteiligungen der Start-up-Fabrik Rocket Internet zumindest operativ Gewinn machen. Im ersten Halbjahr 2016 leuchtet die Bilanz allerdings ...

Banken ächzen unter den andauernd niedrigen Zinsen und bekommen immer mehr Konkurrenz von jungen Fintechs. Mehr Zusammenarbeit könnte ein Ausweg sein. Es gibt sogar Gerüchte ...

Ursula Lübbe, die Mitbegründerin des Verlags Bastei Lübbe, ist tot. Sie starb am vergangenen Freitag im Alter von 94 Jahren in Bergisch Gladbach bei Köln, wie eine ...

Hohe Wertberichtigungen bescherten dem Konzern im ersten Halbjahr einen Milliardenverlust. Doch das operative Ergebnis legte dank der Handelssparte kräftig zu. Uniper-Chef ...

Die anhaltende Niedrigzinsphase der EZB drückt auf die Gewinne der Banken. Viele Institute wollen deshalb das Girokonto und andere Dienstleistungen künftig nicht mehr gratis anbieten.

Die Postbank verlangt künftig für das Führen von Girokonten Geld. Damit folgt sie einem grundlegenden Trend in der Finanzbranche. Nur für junge Menschen und reiche Kunden mit einem höheren Geldeingang bleibt das Konto auch künftig gratis.

"Bei uns nicht" - trotz EZB-Strafzinsen will die Deutsche Bank Zusatzkosten nicht an ihre Privatkunden weiterleiten. Doch sie erwartet, dass Bankkunden branchenweit anders ...

Sie versprechen mehr Rendite und sind bei Anlegern beliebt - Offene Immobilienfonds. Für die meisten Anleger sind sie nur als kleiner Baustein im Portfolio empfehlenswert. ...

Eon will seine Kraftwerks- und Handelstochter Uniper abspalten und an die Börse schicken. Doch was ist das Unternehmen wert? Es könnten neue Probleme auf Eon zukommen.

Für Knock-out-Produkte gelten spezielle Regeln - wer mit ihnen auf die Kursentwicklung von Wertpapieren wettet, sollte das wissen. Wird die Wette verloren, sinkt der Wert des ...

Die Behörden sprechen vom heftigsten Sturm seit 33 Jahren, in der Millionenstadt Guangzhou galt erstmals die höchste Taifun-Warnstufe: Der Wirbelsturm "Nida" hat Hongkong und Teile Südchinas lahmgelegt.

Der "Ring des Nibelungen" hat sich bei den Bayreuther Festspielen geschlossen. Doch auch im vierten Jahr der umstrittenen Inszenierung von Frank Castorf ist klar: Der Regisseur ...

Das gute Gewissen beim Stromvertrag war vielen Deutschen nach dem Schock von Fukushima einen Aufschlag auf den Preis wert. Doch inzwischen erlahmt der Wechselwille. Der Anteil ...

Das gute Gewissen beim Stromvertrag war vielen Deutschen nach dem Schock von Fukushima einen Aufschlag auf den Preis wert. Doch inzwischen erlahmt der Wechselwille. Der Anteil ...

Immer mehr junge Menschen entscheiden sich nach dem Abitur für ein Studium, die Auswahl der Plätze ist meist begrenzt. Wer sich erst kurzfristig entschlossen hat, sollte einen ...

Es war eine Zitterpartie - doch am Ende kann der Vorstand der Deutschen Börse aufatmen: Die Aktionäre stellen sich mit der erforderlichen Mehrheit hinter den Plan zum ...

Osram verkauft sein Lampengeschäft wie erwartet an chinesische Investoren. Für die rund 9000 Beschäftigten war bereits im Vorfeld ein Paket an Sozialvereinbarungen geschnürt ...

Nach der Aufspaltung des Energieriesen Eon plant die neue Kraftwerkstochter Uniper Stellenstreichungen. Wie viele der insgesamt rund 14 000 Beschäftigten betroffen sein werden, ...

Der Brexit, Fluglotsenstreiks und die Terroranschläge in Europa halten den britischen Billigflieger Easyjet in Atem.

Air Berlin schreibt seit Jahren rote Zahlen. Nun kommt die Lufthansa ins Spiel. Kommt es zu einem Teilverkauf?

Die Börsenhochzeit Frankfurt-London wackelt. Das Management will den Plan durchziehen. Doch die Widerstände - auch im eigenen Haus - bleiben groß, auch wenn nun zumindest die ...

Bei anhaltenden Niedrigzinsen muss die Fondsbranche kreativ bleiben, um Renditen zu erzielen. Als mögliche Lösung präsentieren die Fonds-Manager sogenannte Multi-Asset-Fonds - ...