Bundestagswahl

Unterstützt der Papst Donald Trump? Bei Fake News lässt sich oft schwer nachvollziehen, wo sie eigentlich herkommen. Sie zu kennzeichnen, hält der Medienwissenschaftler Stephan ...

Zum großen Ärger von Kanzlerin Merkel hatte der CDU-Parteitag in Essen für die Abschaffung des Doppelpasses für in Deutschland geborene Kinder ausländischer Eltern gestimmt. Vom Innenminister gibt es nun einen Vorstoß für eine Versöhnung.

Die stramm konservative CDU-Abgeordnete Steinbach ist in ihrer eigenen Partei zunehmend in die Isolation geraten. Mit ihrem Parteiaustritt zieht sie die Konsequenzen. Aber nicht im Stillen, sondern mit einer scharfen Attacke auf Kanzlerin Merkel.

Sigmar Gabriel will Kanzler werden - bloß wie? Die Chancen für eine Koalitionsregierung mit der SPD an der Spitze sind tendenziell mau.

Lange war gerätselt worden, wer in der TV-Show "Die Höhle der Löwen" den Juror Jochen Schweizer ersetzt. Nun ist klar: Die häufig "Miss Bundestag" genannte Unionspolitikerin Dagmar Wöhrl übernimmt seinen Stuhl.

Krisen in aller Welt sind Risiken auch für die Geschäfte der Metallindustrie. Doch Gesamtmetall-Präsident Dulger treibt vor allem eine andere Sorge um.

In ihrer Neujahrsansprache 2015 hatte die Kanzlerin Flüchtlinge als "Chance von morgen" bezeichnet. Nach dem Terror dieses Jahres wendet sich Merkel verstärkt an eine tief verunsicherte Bevölkerung. Der Hass sei "widerwärtig" und eine Verhöhnung aller in Deutschland.

Die Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) steht unter dem Eindruck des Terroranschlags von Berlin. Die Deutsche Presse-Agentur dokumentiert den am Freitag vorab verbreiteten Text in voller Länge.

Welche Phänomene werden die Menschen in Deutschland 2017 beschäftigen? Ein Forscher sieht einen Zeitgeist-Wandel, wie er nur etwa alle 25 Jahre vorkommt.

Wer tritt für die SPD gegen Angela Merkel an? Ende Januar wollen die Sozialdemokraten die mit Spannung erwartete Antwort verkünden. Die Parteispitze will sich von dem Fahrplan ...

Wer führt die SPD in die Bundestagswahl? Nach SPIEGEL-Informationen hat der Europapolitiker Martin Schulz gegenüber Genossen erklärt, dass er nicht mehr mit seiner Kanzlerkandidatur rechne..

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat Kritik aus Österreich an der geplanten Pkw-Maut erneut zurückgewiesen - er habe kein Verständnis für die "Ösi-Maut-Maulerei".

Wer als Flüchtling anerkannt ist, darf seine Familie nach Deutschland holen. Die CSU fragt nun, ob überhaupt genügend Wohnraum, Lehrer und Erzieher vorhanden sind. Saarlands ...

Die endlos erscheinenden Personaldebatten in der CSU werden nach Aussage von Parteichef Horst Seehofer erst in etwa fünf Monaten abgeschlossen. "Wir führen die Gespräche über ...

Politiker fordern von Facebook schon lange, härter gegen Hassrede im weltgrößten Online-Netzwerk vorzugehen. Jetzt bringt Justizminister Maas auch Bußgelder ins Gespräch. Das ...

CSU-Chef Horst Seehofer hat bekräftigt, dass eine Obergrenze bei der Zuwanderung für ihn Voraussetzung für eine Regierungsbeteiligung seiner Partei nach der Bundestagswahl ist. Auf die Frage, ob die CSU sonst in die Opposition gehen würde, sagte Seehofer am Mittwochabend in der ARD-Sondersendung "Farbe bekennen": "Das haben Sie richtig verstanden." In der Koalitionsfrage legte er sich nicht fest.

Einer der profiliertesten Grünen-Politiker tritt ab: Hans-Christian Ströbele verzichtet auf eine neue Kandidatur für den Bundestag.

Westliche Demokratien befinden sich in einem Umbruch kaum fassbaren Ausmaßes. 2016 begann die hohe Zeit des Populismus, nicht nur mit Donald Trump. Woher kommt das? Könnte sich 2017 daran etwas ändern?

Einer der profiliertesten Grünen-Politiker tritt ab: Hans-Christian Ströbele verzichtet auf eine neue Kandidatur für den Bundestag.

Nicht nur in den USA, auch in Deutschland wächst die Sorge vor den Konsequenzen von Fake News: Mehrere Unionspolitiker fordern nun, das Verbreiten von Falschinformationen härter zu bestrafen.

Man nannte sie die "Grande Dame" der FDP - bis sie nach einem halben Jahrhundert ihr Parteibuch zurückgab. Große Dame blieb sie auch so. Nun ist Hildegard Hamm-Brücher, eine der ersten Frauen in der bundesdeutschen Politik, mit 95 Jahren gestorben.

Nach dem CDU-Parteitag kommen positive Signale aus der Schwesterpartei: CSU-Chef Horst Seehofer bewertete die Ergebnisse des am Mittwoch zu Ende gegangenen Parteitags als insgesamt gut.

Das Wahlergebnis war für Merkel kein Rückenwind. Am zweiten Tag ihres Parteitages will die CDU inhaltlich Schwung holen. Doch was wird das Signal für den schwierigen Bundestagswahlkampf 2017 sein?

Kanzlerin Angela Merkel wird an diesem Dienstag wohl zur CDU-Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl 2017 ernannt werden. Frank Plasberg will in seiner Talk-Runde besprechen, ob vier weitere Jahre Merkel mehr Chance oder Stagnation wären. Die Diskussion driftet in Richtung eines anderen Themas ab.

In Österreich gewinnt ein Ex-Grüner gegen den Populisten Hofer. In Italien bricht Merkel mit Renzi ein Verbündeter weg. Keine leichten Vorzeichen für die Kanzlerin vor ihrer eigenen Wahl in Essen.

Der Machtkampf bei der Linken um die Spitzenkandidatur für die Bundestagswahl im kommenden Jahr ist entschieden. Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch sollen gemeinsam ein ambitioniertes Ziel erreichen.

Italien stimmt über eine Verfassungsreform ab, Österreich über seinen neuen Präsidenten. In der EU geht die Angst um, dass Europas Populisten ihre Erfolgsserie fortsetzen.

Die CDU und ihr Finanzminister Wolfgang Schäuble versprechen Steuersenkungen. Vor allem niedrige und mittlere Einkommen sollen davon profitieren. Und auch der Soli soll fallen.

Wer wird Kanzlerkandidat der SPD? Vergangene Woche gab NRW-Landeschefin Hannelore Kraft dem Ratespiel neue Nahrung. Jetzt schloss sich Sigmar Gabriel an.

Die Alternative für Deutschland hat 2016 noch mehr Unzufriedene eingesammelt. Nicht nur frühere Anhänger von FDP und CDU. Sondern auch solche, die früher ihr Kreuz bei SPD oder Linkspartei gemacht haben.

Untergangs-Szenarien haben gerade Konjunktur. Am Sonntag könnte alles noch schlimmer werden, sagen die einen. Alles halb so wild, meinen die anderen. Alle Augen richten sich auf Rom und Wien.

Das Ergebnis der Bundespräsidentenwahl in Österreich wird weltweit mit Spannung erwartet. Sie aber fiebern besonders mit: die bayerischen Nachbarn. Und das aus mehreren Gründen.

Das könnte richtig unangenehm werden. Denn der Wahlsonntag dürfte Populisten in Rom und Wien weiter stärken, und damit auch die Alternative für Deutschland. Rückenwind für die AfD aber ist Gegenwind für die Kanzlerin.

Andrea Nahles im Rentenspagat. Mit der Union will die SPD-Ministerin noch etwas hinkriegen - etwa die Ost-West-Angleichung. Vom SPD-Chef lässt sie sich zugleich in Richtung Rentenwahlkampf treiben.

Seit 16 Jahren führt sie die CDU, seit 11 das Land. Die Kanzlerin wird im Ausland bejubelt - nicht aber Zuhause. Nun tritt Angela Merkel noch einmal an. Und rechnet mit ihrem bisher schwersten Wahlkampf.

Christian Lindner ist in der FDP der Mann für alle Fälle. Bei den Wahlen im nächsten Jahr setzt seine Partei alles auf ihn. Im Wahlkampf will Lindner politisch Enttäuschte aus ...

Wann beantwortet Angela Merkel die K-Frage? Tritt sie zum vierten Mal als Kanzlerkandidatin an? Und wenn ja - sagt sie es am Sonntagabend? Was für und was gegen ihre erneute Kandidatur spricht.

Zahlreiche CDU- und auch CSU-Politiker haben sich bereits für eine neue Kandidatur von Kanzlerin Merkel ausgesprochen. Nun erklärt CDU-Außenpolitiker Röttgen, sie werde für eine vierte Amtszeit kandidieren. Regierung und CDU reagieren mit Kopfschütteln.

Zahlreiche CDU- und auch CSU-Politiker haben sich bereits für eine neue Kandidatur von Kanzlerin Merkel ausgesprochen. Nun erklärt CDU-Außenpolitiker Röttgen, sie werde für ...

Grünen-Chef Cem Özdemir spielt mit dem Gedanken, im kommenden Jahr den Parteivorsitz abzugeben. "Ich bin jetzt der am längsten amtierende Vorsitzende der Grünen", sagte Özdemir ...

Die SPD will nach Worten ihres Fraktionschefs Thomas Oppermann noch in dieser Legislaturperiode ein neues Einwanderungsgesetz beschließen.

Ohne den sonst üblichen Gastauftritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kommt die CSU am Freitag (14.00 Uhr) in München zu einem zweitägigen Parteitag zusammen. Die Kanzlerin bleibt dem Treffen nach dem monatelangen Streit der Schwesterparteien um den Kurs in der Flüchtlingspolitik fern. Im vergangenen Jahr griff CSU-Chef Horst Seehofer Merkel nach ihrer Rede noch auf der Bühne an.

Das Verbotsverfahren gegen die NPD war von Anfang an umstritten. Scheitert die Politik ein zweites Mal, wäre das ein fatales Signal. Ein Zurück gibt es nicht mehr: Am 17. ...

Das Verbotsverfahren gegen die NPD war von Anfang an umstritten. Scheitert die Politik ein zweites Mal, wäre das ein fatales Signal. Ein Zurück gibt es nicht mehr: Am 17. Januar fällt das Urteil.

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat den Dauerstreit zwischen den Koalitionspartnern CDU und CSU als Argument für einen Regierungswechsel nach der nächsten Bundestagswahl angeführt.

Die CSU will in der kommenden Woche zwei markige Leitanträge auf dem Parteitag zur Abstimmung stellen. Das soll ihr ein klares Profil für die Bundestagswahl 2017 und die ...

Rechnerisch ist es machbar: Die Fraktionen von SPD, Grünen und Linken könnten Angela Merkel stürzen und selbst den Bundeskanzler stellen. Die möglichen Bündnispartner nehmen diese Idee der Linken aber nicht allzu ernst.

Die SPD hätte mit Martin Schulz als Kanzlerkandidat laut einer Umfrage bessere Karten gegen Amtsinhaberin Angela Merkel als mit Parteichef Sigmar Gabriel.

Der als SPD-Kanzlerkandidat gehandelte EU-Parlamentspräsident Martin Schulz schneidet im aktuellen "Deutschlandtrend" besser ab als Parteichef Sigmar Gabriel.

Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) will bei der nächsten Bundestagswahl im kommenden Herbst nicht wieder kandidieren.