Dschungelcamp

TV-Entertainer Frank Elstner würde Thomas Gottschalk ins Dschungelcamp schicken. 

Der Musiker DJ Tomekk ist mit seinem Motorroller verunglückt und hat im Krankenhaus bange Stunden verbracht.

Taynara Wolf ist in der letzten GNTM-Staffel unter die letzten vier gekommen. Inzwischen konzentriert sie sich auf ihre Schauspielkarriere. Wie Heidi Klum wirklich ist und warum die Mädchen von GNTM so oft weinen, hat sie im Interview verraten.

Alexander "Honey" Keen bleibt dem Fernsehen erhalten. Wie der Sender Sonnenklar.TV am Dienstag bekannt gab, moderiert er in Zukunft bei dem Verkaufskanal.

Wenig Wiedersehensfreude und Hausverbot für "Honey": An diesem Sonntag (20:15 Uhr) zeigt Vox "Das perfekte Promi Dinner" mit einigen der diesjährigen Dschungelcamp-Bewohner. Und es ging bei weitem nicht friedlich zu.

Von den meisten ehemaligen Kandidatinnen von "Germany's next Topmodel" hört und sieht man nach der Show nie wieder etwas - doch einige bauen sich eine Karriere auf, die sich sehen lassen kann. Sarina Nowak ist das beste Beispiel.

Es war ihr erster Live-Chat auf Facebook. Und dann kitzeln die Fans von Sara Kulka ein sehr emotionales Thema heraus: Sie bereut ihre Teilnahme am RTL-Dschungelcamp!

Gut zwei Wochen sind seit Staffel 11 von "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" vergangen und RTL presste gestern Nacht mit einem Dschungelcamp-"Nachspiel" noch ein paar letzte Marktanteile aus dem Format heraus. Zuvor jedoch drehte Oliver Kalkofe das Ekel-Fernsehen in einem "Dschungelbuch-Spezial" bei Tele 5 noch einmal durch die Mangel. Warum er das tat? Weil es bitter nötig ist.

In dieser On-Off-Beziehung geht es turbulent weiter: Kaum haben sich Saskia Atzerodt und Nico Schwanz verlobt, gibt es wieder Ärger im Paradies.

Nach dem Dschungelcamp lagen Frl. Menke (56) und Hanka Rackwitz (47) so richtig im Clinch. Doch wie es aussieht, haben die beiden Streithennen offiziell Frieden geschlossen.

Die US-Schauspielerin Goldie Hawn ist der diesjährige Stargast von Bau-Unternehmer Richard "Mörtel" Lugner am Wiener Opernball. "Sie ist für ihr Alter eine der schönsten Frauen der Welt", sagte der 84-Jährige bei der Verkündung seiner 71-jährigen Begleitung am Mittwoch in Wien.

Hanka Rackwitz und ihr Pinkel-Geheimnis: RTL suggerierte im Dschungelcamp, dass die von Phobien geplagte Camperin den Bach als Toilette benutzte. Im Interview mit unserer Redaktion lüftet sie das Geheimnis - und macht gleich ein neues daraus.

Keine großen Skandale, keine Überraschungen und ein stets netter Dschungelkönig: Beim Dschungelcamp 2017 regierte die Routine. Das könnte bald zum Problem für das RTL-Format werden.

Bei Marc Terenzi (38) dürften am Wochenende die Korken geknallt haben: Der Popsänger und Stripper ist Sieger des Dschungelcamps 2017 und damit Dschungelkönig. So viele Zuschauer haben für ihn gestimmt.

Florian Wess hat beim Dschungelcamp 2017 hinter Marc Terenzi und Hanka Rackwitz den dritten Platz belegt. Im Interview mit unserer Redaktion verrät er, womit er im Dschungel am meisten zu kämpfen hatte und wer die größten Selbstdarsteller im Camp waren.

Der FC Schalke 04 spielt ekelerregenden Fußball, Mario Götze und Thomas Müller enttäuschen im Doppelpack und der FC Bayern hat die gefährlichste Geflügelzange der Liga. In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen und meist nicht ganz ernst gemeinten Lehren des jeweiligen Spieltags der Bundesliga.

Marc Terenzi gewinnt das Dschungelcamp 2017 - das kommt so überraschend wie der Würgereiz bei einer Ekelprüfung. Es ist nur erfreulicher.

Tag 16 im Dschungelcamp - oder anders gesagt: Finale! Hanka Rackwitz, Florian Wess und Marc Terenzi kämpften um den Titel Dschungelkönig 2017. Am Ende gewinnt Marc die Dschungelkrone, doch bevor es zur Krönung ging stand noch eine finale fiese Dschungelprüfung an. Das Finale im Ticker zur Nachlese.

Wer hat bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" den Sieg verdient? Hanka Rackwitz, Marc Terenzi oder Florian Wess - wer soll Dschungelkönig 2017 werden? Stimmen Sie ab!

Halbfinal-Aus für Thomas Häßler: Kurz vor dem Ende des Dschungelcamps fliegt der Fußball-Weltmeister raus. Im Interview mit unserer Redaktion verrät Häßler, wie viele Kippen er normalerweise pro Tag raucht - und welche Situation er am schlimmsten empfand.

Jetzt hat's Thomas Häßler doch erwischt: "Icke" ist nach insgesamt fünf Nominierungen raus aus dem Dschungelcamp. Hanka Rackwitz, Florian Wess und Marc Terenzi stehen damit im Finale. Doch bevor er sich darüber freuen konnte, musste es Marc mit einem Krokodil aufnehmen.

Da waren's nur noch drei im Dschungelcamp 2017: Thomas Häßler ist raus, Hanka Rackwitz, Marc Terenzi und Florian Wess dafür noch drinnen. Und Marc holt heute in der Prüfung alle Sterne.

Kader Loth ist raus: Kurz vor dem Halbfinale wurde das Fotomodel aus dem Dschungelcamp gewählt - und das, obwohl sie zu den Favoriten zählte. Im Interview mit unserer Redaktion verrät sie, was sie nach 14 Tagen im Dschungel bereut, welcher Mitcamper sie menschlich am meisten überrascht hat und was sie wirklich über Hanka Rackwitz denkt.

Sie befühlt sein Sixpack, er ihren Po: Was geht da zwischen Marc Terenzi und Kader Loth?

Tag 14 im Dschungelcamp 2017: Jens Büchner ist raus, nur noch fünf Kandidaten befinden sich im Camp. Und dort herrscht inzwischen dicke Luft. Florian Wess zofft sich mit Hanka Rackwitz und Kader Loth wegen dreckigem Geschirr.

Das Dschungelcamp verliert eine weitere Frau: Kader Loth ist raus, damit ist Hanka Rackwitz die letzte weibliche Vertreterin in der Show. Doch bevor Kader den Abgang macht, mutiert Hanka erst einmal zur Furie.

Tag 13 im RTL-Dschungelcamp: Die Nerven liegen blank. Jedenfalls bei Kader Loth. Im Visier des Models: Hanka Rackwitz!

Jens Büchner muss das Dschungelcamp an Tag 13 verlassen. "Unfassbar", sagt der Mallorca-Auswanderer im Interview mit unserer Redaktion und verrät, warum er im Camp über seine Schicksalsschläge sprechen musste, wie viel er im Dschungel abgenommen hat und was er von Hanka Rackwitz hält.

Ohne Furcht und Tadel. Marc Terenzi zeigt sich im Dschungelcamp von seiner ritterlichsten Seite und bewahrt Hanka Rackwitz vor einer fiesen Spinnen-Attacke.

Totalversagen im Dschungelcamp 2017: Die Dschungelprüfung von Marc Terenzi und Co. geht an Tag 13 voll in die Hose. Vor allem Thomas Häßler schießt den Vogel ab. Für Jens Büchner ist das Abenteuer Dschungelcamp hingegen vorbei. "Malle-Jens" ist raus.

Jens Büchner ist raus aus dem Dschungelcamp 2017: Damit sind nur noch fünf Kandidaten in der RTL-Show. Und was war sonst noch los an Tag 13? Eine Spinne attackiert Hanka Rackwitz und alle Camper versagen in der Dschungelprüfung. Unser Live-Ticker zum Nachlesen.

Keine Frage: Alexander "Honey" Keen ist der unbeliebteste Kandidat des Dschungelcamps 2017. Im Interview mit unserer Redaktion verrät er, wie viel vom echten "Honey" wir zu sehen bekommen haben und wie es zwischen ihm und Gina-Lisa Lohfink weitergeht.

Tag 12 im Dschungelcamp wurde für Mark und Hanka besonders heftig: Sie mussten Fischaugen mit ihrem Mund auspressen.

Gehasst wurde er von Anfang an, geschasst erst jetzt: Alexander Keen alias "Honey" muss das Dschungelcamp verlassen. Das waren die Highlights an Tag 12 von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!"

Tag 12 im Dschungelcamp: Gina-Lisa Lohfink ist weg - genauso wie sämtliche Zigaretten und Luxusgegenstände. Das sorgt für eine depressive Stimmung im Camp. Thomas Häßler muss aber noch eine Weile ohne Nikotin-Dosis auskommen: Er darf im Camp bleiben, "Honey" ist raus. Das alles können Sie in unserem Ticker nachlesen.

Honey avanciert im Dschungelcamp nicht gerade zum Publikumsliebling. Jetzt teilt Ex-Dschungelcamp-Kandidat Walter Freiwald im Magazin "Ok" gegen Alexander Keen aus.

Was lief zwischen Gina-Lisa Lohfink und Alexander "Honey" Keen im Dschungelcamp? Im Exklusiv-Interview mit unserer Redaktion spricht die Rausfliegerin recht nüchtern über die polarisierendste Person im Dschungel - von ihrem Ex Marc Terenzi zeigt sie sich hingegen begeistert.

Gina-Lisa Lohfink ist raus – das kommt überraschend. Stattdessen darf der unbeliebte "Honey" weiter im Dschungel verweilen und auch Thomas Häßler bleibt im Urwald. Vielleicht weil er an Tag 11 beinahe zum Hulk mutiert, als RTL die Luxusgegenstände sowie sämtliche Zigarettenrationen einkassiert.

Sie war die Stille im Dschungelcamp: Nicole Mieth. Dabei sei sie gar nicht so zurückhaltend gewesen in der RTL-Show, sagt sie im Exklusiv-Interview mit unserer Redaktion. Darin verrät sie auch, warum Gina-Lisa Lohfink bei Nicoles Auszug in Tränen ausgebrochen ist - und wie sie über "Honeys" Totalverweigerung bei der Dschungelprüfung denkt.

Alle gegen "Honey": Weil Alexander Keen im Dschungelcamp bei einer Prüfung kneift, sind viele seiner Mitcamper stinksauer auf ihn. Ex-Teilnehmer Julian F.M. Stoeckel glaubt, dass sich "Honey" dadurch eine große Chance zerstört habe.

Markus Majowski ist raus: Als dritter Kandidat muss er das Dschungelcamp 2017 verlassen. Im Exklusiv-Interview mit unserer Redaktion verrät der Berliner Schauspieler, was er nach neun Tagen Dschungelcamp bereut, welchen Mitcamper er ins Herz geschlossen hat und warum er von RTL eine Entschuldigung fordert.

An Tag 10 gab es endlich "Konfro" im Dschungelcamp: La Famiglia Grande hat sich gegen Alexander Keen alias "Honey" verschworen. Doch Everybody's Sündenbock wird nicht etwa rausgewählt!

Für die Zuschauer gab es im RTL-Dschungelcamp endlich mal einen handfesten Streit zu bestaunen. Hintergrund? Eine möglicherweise ungerechte Essensverteilung. Die Protagonisten? Thomas Häßler und Hanka Rackwitz.

Überraschendes Aus im Dschungelcamp 2017: Sarah Joelle Jahnel fliegt als zweite Kandidatin aus der TV-Show. Außerdem hätte RTL zu gerne Gina-Lisa Lohfink und Alexander "Honey" Keen turteln sehen wollen. Daraus wurde aber nix.

Tag 8 im Dschungelcamp: Sarah Joelle Jahnel fliegt überraschenderweise aus dem Dschungel. Außerdem wollte RTL Gina-Lisa Lohfink und Alexander "Honey" Keen unbedingt turteln sehen. Das alles lesen Sie in unserem Ticker in der Nachlese.

Fräulein Menke ist die erste Kandidatin, die aus dem Dschungelcamp 2017 geflogen ist. Im Exklusiv-Interview mit unserer Redaktion verrät sie, wen sie bei "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" lieb gewonnen hat - und wirft Hanka Rackwitz vor, mit ihren Neurosen ein wenig zu übertreiben.

Das Dschungelcamp 2017 hat eine Bewohnerin weniger: Fräulein Menke muss als Erste die TV-Show verlassen. Sarah Joelle Jahnel erfindet zuvor ein neues Wort und Hanka Rackwitz feiert eine Party – auf der Toilette. Das war Tag 7 im Dschungelcamp.

Tag 7 im Dschungelcamp: Und die erste Kandidatin ist raus. Fräulein Menke musste "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" verlassen. Sarah Joelle Jahnel motzte sich durch die Dschungelprüfung und Hanka Rackwitz hatte einen erleuchtenden Moment - auf der Toilette.

Sechs Tage Dschungelcamp, sechs Tage "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" - das hat Spuren hinterlassen. Beim Zuschauer, bei der australischen Flora und Fauna, aber vor allem bei den Campern. Denn das alles bestimmende Thema ist in diesem Jahr: Angst.

Damit hatte wohl niemand gerechnet: Die neurotische Hanka ist plötzlich die Queen im Dschungel!