Eskalation

Die Kanzlerin überlässt ihrem Außenminister die große Bühne beim neuen Kurs gegenüber der Türkei. Der kostet die Gelegenheit aus und holt SPD-Kandidat Schulz an Bord. Von Diplomatie in Wahlkampfzeiten.

Ein halbes Jahr ist Donald Trump nun schon im Amt. Wie eine dunkle Wolke schwebt die Russland-Affäre über seiner Präsidentschaft. Versuche zur Abschaffung von "Obamacare" scheiterten allesamt. Und sonst? Eine Bilanz.

Linken-Chefin Katja Kipping bedauert es, beim G20-Gipfel in Hamburg eingesetzte Polizisten des "Marodierens" beschuldigt zu haben.

Mehr als drei Jahre kontrollierte die Terrormilz IS die frühere Millionenstadt Mossul. Ihr Verlust bedeutet für die Extremisten einen herben Schlag. Sie dürften künftig auf eine Guerillataktik setzen.

Just am amerikanischen Unabhängigkeitstag und kurz vor dem G20-Gipfel feuert Nordkorea seine erste Interkontinentalrakete ab. Pjöngjang sieht sich in der Lage, die USA mit einem Atomsprengkopf zu treffen. Washington reagiert sofort - und droht auch vor den UN.

Just am amerikanischen Unabhängigkeitstag und kurz vor dem G20-Gipfel feuert Nordkorea seine erste Interkontinentalrakete ab. Pjöngjang sieht sich in der Lage, die USA mit einem Atomsprengkopf zu treffen. Washington reagiert sofort - und schaltet das oberste UN-Gremium ein.

Kurz vor dem G20-Gipfel schießt Nordkorea seine erste Interkontinentalrakete ab. Pjöngjang sieht sich in der Lage, die USA mit einem Atomsprengkopf zu treffen. Washington reagiert sofort - und schaltet das oberste UN-Gremium ein.

Es ist ein spektakulärer Zeitpunkt für eine solche Reise. Und es ist typisch Sigmar Gabriel. Mitten in der Katar-Krise brach der deutsche Außenminister am Montagmorgen zu einer Rundreise durch die Golf-Region auf. Ein Ultimatum gegen das kleine, aber sehr reiche Emirat wurde noch einmal verlängert - aber nur um 48 Stunden. Gut möglich, dass der Konflikt während seines Aufenthalts weiter eskaliert.

Es soll der erste große Kontrapunkt gegen die Politik der G20 sein. Sechs Tage vor dem Gipfel der führenden Staats- und Regierungschefs in Hamburg startet ein breites Bündnis ...

Grünen-Chef Cem Özdemir hat an die G20-Gegner appelliert, bei ihren Protesten gegen das Treffen in Hamburg auf Gewalt zu verzichten.

Der Zar ist gut, die Adligen sind schlecht, so ein russisches Sprichwort. Nach diesem Motto zieht Wladimir Putin einmal im Jahr seine Bürgersprechstunde im TV auf, Botschaft: Nur er selbst kann helfen, wenn was hakt. Doch diesmal war etwas anders.

Es brodelt in den russischen Metropolen. Tausende Menschen folgen in Moskau und St. Petersburg einem Protestaufruf des Oppositionellen Nawalny. Die Kundgebungen mit Hunderten Festnahmen überschatten auch den Confederations Cup am Wochenende.

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat angesichts des Konflikts zwischen Katar und anderen Golfstaaten vor einem Krieg in der Region gewarnt. "Es besteht die Gefahr, dass aus dieser Auseinandersetzung ein Krieg werden könnte", sagte Gabriel in einem Interview.

Die Isolierung Katars stürzt den Golf-Kooperationsrat in seine tiefste Krise seit Gründung vor 36 Jahren. Während aus Washington widersprüchliche Signale kommen, richtet der Bundesaußenminister deutliche Worte an Katars Nachbarn - und die USA.

Der Streit zwischen Katar und den arabischen Nachbarländern belastet die Börse des kleinen Golfstaats. Die Ölpreise hingegen reagieren bisher kaum auf die diplomatische Krise. ...

Nach VW haben die USA auch Fiat Chrysler wegen angeblichen Abgas-Betrugs verklagt. Damit drohen dem italienisch-amerikanischen Autoriesen, dessen Diesel auch in Europa unter ...

Die Liebe zum Motorsport und einem Zweikampf macht sie voneinander abhängig, ihr übriges Leben trennt sie: Worin die "besondere Beziehung" der Stars besteht

Der Präsident tanzt im Staats-TV, auf der Straße geht die Polizei brutal gegen Demonstranten vor. Ein Panzerwagen fährt mitten in eine Menge. Die Krise in Venezuela droht außer Kontrolle zu geraten.

Zwei Jahre war Kanzlerin Merkel nicht in Russland, und eigentlich wollte sie erst wieder fahren, wenn es im Ukraine-Konflikt voran geht. Nun reist sie doch. Worum geht es Merkel und Putin in Sotschi?

Wer in der südkoreanischen Zehn-Millionen-Metropole Seoul eine Schutzeinrichtung sucht, wird meist schnell fündig. Die U-Bahn-Stationen sind so tief in die Erde gebaut, dass sie der Bevölkerung im Fall eines Kriegs mit dem kommunistischen Nordkorea fürs erste als Zufluchtsort dienen sollen.

Die Spannungen zwischen den USA und Nordkorea halten an. China mahnte Pjöngjang, den Konflikt nicht weiter zu eskalieren. Aus Kreisen der US-Regierung wurde ein Bericht dementiert, Washington sei zu einem Präventivschlag bereit.

An Themen mangelt es den G7-Außenministern bei ihrem Treffen in Italien nicht. Von Nordkorea bis Libyen stehen die großen Krisenherde auf der Agenda. Der Fokus dürfte aber auf Syrien liegen - und auf der Frage, wie die Krise zwischen den USA und Russland zu lösen ist.

Die Ölpreise sind nach dem US-Luftschlag gegen Syrien deutlich gestiegen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete am Morgen 55,71 US-Dollar. ...

Mangelwirtschaft und Gewalt prägen den Alltag im ölreichsten Land der Welt. Die Nerven sind angespannt in Venezuela, die Straße wird zum Kampfplatz - und die Sozialisten warnen ...

Erstmals seit 26 Jahren will Israel eine neue Siedlung im Westjordanland gründen. Die UN, die Palästinenser sowie Menschenrechtler verurteilen den Plan.

Nächsten Montag beginnt für die in Deutschland lebenden Türken das Referendum. Sie entscheiden mit darüber, ob Erdogans Machtbefugnisse wachsen oder nicht. Der Streit um AKP-Wahlkampfauftritte in Europa - inklusive Nazi-Vergleiche - hat die Gräben vertieft.

Wegen unterschiedlicher Ansichten über den Umgang mit Nordkoreas Raketen- und Atomprogramm hat es zwischen Washington und Peking zuletzt kräftig geknirscht. Bei einem Treffen in Peking demonstrieren beide Außenminister dennoch Zusammenhalt.

Wenig Wiedersehensfreude und Hausverbot für "Honey": An diesem Sonntag (20:15 Uhr) zeigt Vox "Das perfekte Promi Dinner" mit einigen der diesjährigen Dschungelcamp-Bewohner. Und es ging bei weitem nicht friedlich zu.

SPD-Kanzlerkandidat Schulz hat der türkischen Regierung vorgeworfen, "internationale Beziehungen zum Gegenstand von Wahlkampagnen" zu machen. Die EU fordert er zu einer gemeinsamen Position auf.

Der Bundeswehreinsatz in Incirlik ist umstritten. Einige Kritiker fragen sich, ob die Luftaufklärung der deutschen Soldaten wirklich nur benutzt wird, um den IS in Syrien und ...

Heftige Emotionen: "Erpressung" ruft Den Haag und blockiert Auftritte türkischer Minister. Erdogan schwingt wieder die Nazi-Keule und kündigt Vergeltung an. Und das alles mitten im niederländischen Wahlkampf.

Der Bundeswehreinsatz in Incirlik ist umstritten. Einige Kritiker fragen sich, ob die Luftaufklärung der deutschen Soldaten wirklich nur benutzt wird, um den IS in Syrien und ...

Zwischen Berlin und Ankara wird täglich neues politisches Porzellan zerschlagen. Schwer zu sagen, wie es wieder gekittet werden kann. Vorläufiger Höhepunkt: Staatspräsident Erdogan nennt den inhaftierten deutsch-türkischen Journalisten Yücel einen "deutschen Agenten".

Feinde des Volkes, unehrlich, fake media - es vergeht praktisch kein Tag, an dem Donald Trump nicht gegen die Medien wütet. Und wie es aussieht, steigert er sich jedes Mal noch. Wo liegen seine Grenzen, ist die Pressefreiheit in Gefahr?

Die Debatte um den Rettungskurs für Griechenland kocht wieder hoch. Während sich die CDU hart gibt und einen Grexit nicht ausschließt, warnt SPD-Kanzlerkandidat Schulz vor einer Eskalation.

Die Umfragewerte des SPD-Kanzlerkandidaten steigen und steigen. Vor diesem Hintergrund sieht Jürgen Trittin die Notwendigkeit einer klareren Positionierung der Grünen.

Trotz eines riesigen Hilfsprogramms: Griechenlands Finanzlage bleibt kritisch. Die Gläubiger sind sich uneins - im Bundestagswahljahr will Finanzminister Schäuble einen ...

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) davor gewarnt, das Euro-Krisenland Griechenland schlechtzureden. 

Kiew (dpa) - Im Gespräch mit US-Präsident Donald Trump hat sich der ukrainische Staatschef Petro Poroschenko besorgt über die jüngste Gewalteskalation im Kriegsgebiet Donbass ...

Der harte Preiskampf unter den Drogisten treibt seltsame Blüten: Marktführer dm kauft Schnäppchen bei Rossmann und verkauft sie seinen Kunden. Der Konkurrent revanchiert sich mit einem Einkaufsverbot. Am Ende könnten alle verlieren, warnen Verbraucherschützer.

Es war ein Wochenende voller Chaos und Empörung: Das radikale Einreiseverbot geht an die Grundfesten der USA. Der Widerstand gegen Donald Trump formiert sich, auch bei den Republikanern wächst der Ärger.

Der scharfe Anti-Globalisierungs-Kurs des neuen US-Präsidenten Donald Trump bedroht den Wohlstand auch in Deutschland. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage unter führenden ...

Mexiko ist entsetzt, im Außenamt treten Beamte zurück, der Präsident liebäugelt mit Folter: Seit einer Woche sitzt Donald Trump im Weißen Haus, und die USA stehen kopf. Aus seiner Sicht ist das wunderbar.

US-Präsident Barack Obama hat sich gegen eine Aufhebung der Sanktionen gegen Russland ausgesprochen. Zwei Tage vor der Amtsübernahme Donald Trumps sagte Obama am Mittwoch, dafür sehe er die Bedingungen etwa in der Ukraine nicht erfüllt

Fake News, überall! Die Hysterie darüber, wie Falschmeldungen unsere Demokratie bedrohen, erreicht einen neuen Höhepunkt. Worüber reden wir hier eigentlich?

Welche Phänomene werden die Menschen in Deutschland 2017 beschäftigen? Ein Forscher sieht einen Zeitgeist-Wandel, wie er nur etwa alle 25 Jahre vorkommt.

Bombenanschläge, Hinrichtungen - kurdische Extremisten überziehen die Türkei seit Monaten mit Terror. In türkischen Städten geht der Mob aus Rache auf Kurden los. Droht dem Land ein Bürgerkrieg?

Zwischendurch, so schien es, stand die Evakuierung Ost-Aleppos kurz bevor. Doch dann brannten Busse. Und die Menschen in den Rebellengebieten müssen trotz Winterkälte weiter warten.

Erst war es nur eine Drohung, dann schlug der Junge zu. Gewalt in der Familie geht nicht nur von Erwachsenen aus, sondern auch von Kindern. Nur wenige Eltern reden darüber - zu tief sitzt die Scham über die Probleme gerade dort, wo viele auf eine heile Welt hoffen.

Chinas Führer mögen Clinton nicht, aber Trump könnte ihnen schlaflose Nächte bereiten. Von Handelskrieg und militärischen Muskelspielen ist die Rede. Peking hofft auf den pragmatischen "Geschäftsmann" Trump - fürchtet aber die Unberechenbarkeit des Populisten.