Ferrari

Pole-Rekord schon geknackt, 60. Sieg in Singapur gefeiert - Lewis Hamilton könnte bei anhaltenden Erfolgen den Bestmarken von Michael Schumacher nahekommen

Vater Verstappen ist von einer Strafe gegen Sebastian Vettel für den Startcrash in Singapur ausgegangen - Die Einstufung als Rennunfall findet er "nicht fair"

Es wird unangenehm für Sebastian Vettel. Nun muss er den bisher größten Rückstand der Saison aufholen. 44 Punkte verliert er in drei Rennen gegen Lewis Hamilton. Die ...

28 Punkte gegen einen Lewis Hamilton im Siegermodus aufzuholen, ist auch für einen Sebastian Vettel eine schwere Aufgabe. Das Rennen in Singapur zeigte aber auch: In Sicherheit ...

Jacques Villeneuve gibt Sebastian Vettel die Alleinschuld für den Startunfall beim Großen Preis von Singapur 2017 - Er hofft auf eine Signalwirkung für junge Fahrer

Ärgerlich ja, Vorentscheidung nein: Gerhard Berger glaubt, dass für Sebastian Vettel in der Formel-1-Weltmeisterschaft der Zug noch nicht abgefahren ist

Sebastian Vettel lüftet das Geheimnis um seinen Dreher nach Kurve 3: Seinen Angaben zufolge handelte es sich um einen Folgeschaden des Startunfalls

Die Rennkommissare verhängten zwar keine Strafe gegen einen Beteiligten des Startunfalls, doch bei der Schuldfrage gehen die Meinungen auseinander

Folgeschaden oder Fahrfehler? Sebastian Vettel fliegt nur wenige Meter nach dem Startunfall ab - Warum er die Kontroller verlor, bleibt vorerst unklar

Sebastian Vettel denkt noch immer an Michael Schumacher: Warum ihm seine Ratschläge fehlen und wie seine erste Begegnung mit der Formel-1-Legende ausfiel

Noch ist für Sebastian Vettel trotz der wichtigen Pole Position beim Großen Preis von Singapur nichts gewonnen.

Nach dem gestrigen Tag hätte wohl kaum einer auf eine Pole-Position von Sebastian Vettel gesetzt, doch im entscheidenden Moment war der Ferrari wieder da

Sebastian Vettel holt sich in Singapur die Pole-Position und verweist Max Verstappen und Daniel Ricciardo auf die Plätze - Lewis Hamilton nur Fünfter

Für viele Rennfahrer ist ein WM-Titel auf Ferrari das Höchste der Gefühle, doch Shootingstar Max Verstappen will nur im schnellsten Auto der Formel 1 sitzen

Wer die Pole in Singapur holte, gewann in sieben von neun Fällen auch das Rennen. Sebastian Vettel will sie nun wieder einfahren, er gilt als Favorit. Wenn da Red Bull nicht ...

Red Bull ist überlegen, doch im Kampf mit Ferrari steht Mercedes plötzlich unerwartet stark da - Geht beim Großen Preis von Singapur 2017 mehr als erwartet?

Daniel Ricciardo nimmt Mercedes. Ferrari und Max Verstappen am Freitag in Singapur auseinander - Nur der Niederländer scheint ihn noch stoppen zu können

Ferrari musste beim Freitagstraining in Singapur eine Enttäuschung wegstecken, doch bei der Scuderia gibt man sich noch gänzlich unbesorgt

Unter Siegzwang sieht sich WM-Verfolger Sebastian Vettel nicht. Wie man in Singapur gewinnt, weiß er aber besser als jeder andere Fahrer im Feld. WM-Spitzenreiter Lewis ...

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton rechnet beim Formel-1-Nachtrennen in Singapur nicht nur mit Ferrari. "Red Bull wird schnell sein", sagte der 32 Jahre alte Mercedes-Pilot bei ...

128 Rennen, 128 Versuche - nicht einmal hat es geklappt. Nun wartet ein Rekord auf Nico Hülkenberg, den er genauso wenig will wie jeder andere Formel-1-Fahrer. Gut stehen die ...

Mercedes ist beim Großen Preis von Singapur 2017 nicht der Favorit - Oder hat die Mannschaft rund um Toto Wolff das Ruder längst herumgerissen?

Nachdem sich Renault für Carlos Sainz entschieden hat, muss sich Robert Kubica nach Alternativen umsehen - Schickt er bei Williams Felipe Massa in Rente?

Begründet Sebastian Vettel in der Formel 1 eine ähnliche Ära mit Ferrari wie einst Michael Schumacher? Enzo Ferraris Sohn rechnet damit

Auch nach dem überlegenen Doppelerfolg in Monza stapelt Toto Wolff tief - Singapur ist nämlich noch immer ein Stachel im Mercedes-Fleisch

Red Bull hat in Monza Blut geleckt und visiert in Singapur den zweiten Saisonsieg an: Warum man auf der Power-Strecke sogar schneller war als Titelkandidat Ferrari

War die Glanzleistung eine Eintagsfliege oder haben die Silberpfeile nach Spa ein Wundermittel für Performance entdeckt? - Wolff rechnet mit Anteriebsstrafen

Sebastian Vettel feiert Rang drei in Italien wie einen kleinen Sieg. Die WM-Führung verliert er aber an Lewis Hamilton. Der Ferrari-Star redet seinen Rennstall nach dem ...

Sebastian Vettel konnte heute beim Ferrari-Heimspiel in Monza nichts gegen Mercedes ausrichten und muss sich mit Rang drei zufriedengeben

In der Qualifikation zum Formel-1-Rennen von Italien hat Sebastian Vettel erhebliche Probleme. In das Ferrari-Heimspiel in Monza geht der Deutsche nur als Sechster. Ganz vorne ...

Baku-Sensation Lance Stroll startet beim Grand Prix von Italien aus der ersten Startreihe, doch laut Helmut Marko wird er im Rennen keine Chance haben

Ferrari rätselt nach dem schwachen Qualifying von Monza über die Gründe für die Startplätze sieben und acht: Doch noch glimmt die Hoffnung für morgen

Anhaltender Regen zwingt die Rennleitung dazu, das Qualifying zum Italien-Grand-Prix in Monza rund zweieinhalb Stunden zu unterbrechen - starke Pole für Lewis Hamilton.

Es wird wieder ernst zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton. In Monza werden sich die beiden Formel-1-Ausnahmefahrer wieder um die Pole Position duellieren. Der Deutsche ...

Plötzlich schwärmt er in den höchsten Tönen von Honda und sieht Chancen auf die WM: Fernando Alonso deutet an, dass er bei McLaren bleiben wird

Sebastian Vettel kommt mit cooler Vespa, aber ohne neuen Motor nach Monza: Wieso Ferraris erwartetes Antriebs-Update ausbleibt, er aber bester Dinge ist

Sieben Jahre schon warten die Tifosi in Monza auf den Heimsieg eines Ferrari-Fahrers. Sebastian Vettel will ihnen den Gefallen gerne tun. Im Europa-Finale der Formel 1 möchte ...

Sebastian Vettel sieht sich für die restliche Saison gerüstet: Wieso Ferrari seit Silverstone große Fortschritte machte und wie man Mercedes nun schlagen will

Lewis Hamilton gibt erneut zu, dass er Ferrari-Fan ist, glaubt aber, dass er zumindest neben Sebastian Vettel nicht dort fahren wird

War's das schon? Nur zwei Jahre Formel 1? Pascal Wehrlein hat es schwer, ein Cockpit für die nächste Saison zu bekommen. Bei Sauber haben zwei Ferrari-Nachwuchspiloten die ...

Antriebsvertrag mit Ferrari als Stolperstein für Pascal Wehrlein bei Sauber: Der Deutsche bangt um die Fortsetzung seiner Formel-1-Karriere ab 2018

Er bleibt, bis Ende 2020. Das langfristige Bekenntnis von Sebastian Vettel zu Ferrari schon in Spa kam doch überraschend. Es ist die Liebe zu der Marke mit dem besonderen ...

Was wirklich hinter den Gerüchten um Fernando Alonso und Williams steckt, wer sich den Deal wünscht und welche guten Argumente dagegen sprechen

Die Sauber-Piloten belegen in Spa erwartungsgemäß die Plätze 19 und 20, dürfen strafenbedingt aber immerhin eine Reihe weiter vorne starten - Wehrlein verliert Teile

Der Haas-Pilot stellt seinen Renner im Qualifying zum Großen Preis von Belgien auf Rang zwölf, einen Rang vor Kevin Magnussen - Punkte als klares Ziel für Sonntag

Red Bull ist mit den Plätzen fünf und sechs im Spa-Qualifying in Schlagdistanz - Max Verstappen hängt Daniel Ricciardio in Sachen Set-up und auf der Strecke ab

Selbst Pouhon ging fast voll: Lewis Hamilton verzaubert sein Team und seine Fans mit der Rekord-Pole Nummer 68 in der Formel 1 - Valtteri Bottas kommt nicht mit

Lewis Hamilton startet den Belgien-Grand-Prix in Spa-Francorchamps von der Pole-Position vor Sebastian Vettel im Ferrari und Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas

WM-Leader Sebastian Vettel kommt im Freitagtraining in Spa nicht über Platz fünf hinaus, doch sein Longrun beeindruckt: Wie das erste Kräftemessen wirklich lief

Ein Mercedes-Teamduell 2018 zwischen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel? Warum der Brite nicht an ein solches Szenario glauben mag - Werbung für Bottas