Formel 1

Merceces wird auch unter den deutlich veränderten Formel-1-Regeln in der Saison 2017 kaum zu packen sein: Jenson Button glaubt kaum an ermsthafte Konkurrenz

Der langfristige Verbleib der Formel 1 auf der Traditionsstrecke in Silverstone steht auf der Kippe, ist aber längst nicht vom Tisch: Mitte Juli abschließende Beratungen

Der zurückgetretene Weltmeister war an der Entwicklung des neuen Mercedes-Boliden beteiligt und findet ihn optisch wie leistungsmäßig "beeindruckend"

Aus Sicht von Ex-Formel-1-Pilot Marc Surer steht Mercedes-Neuzugang Valtteri Bottas eine harte Zeit bevor: Der Finne ist gut, aber ist er gut genug?

Der Motorsportweltrat der FIA hat die Übernahme der Formel 1 durch Liberty Media genehmigt: Einstimmiges Votum bei Sitzung in Genf

Neuzugang Valtteri Bottas setzt sich in seinem ersten Jahr bei Mercedes keine konkreten Ziele, möchte langfristig aber Siege und Meisterschaften gewinnen

Mercedes kauft Valtteri Bottas aus seinem Williams-Vertrag und setzt ihn 2017 an die Seite von Lewis Hamilton - Felipe Massa fährt im Gegenzug weiter für Williams

FIA-Sicherheitsdirektor Laurent Mekies gibt bekannt, dass die Forschungen zum Halo-System abgeschlossen sind: Entscheidung muss nun getroffen werden

Gerhard Berger spricht über die Schwierigkeit eines Rücktritts und über Nico Rosbergs großes Pech in Gestalt von Lewis Hamilton - Titel 2014 möglich gewesen

Ferrari wirbt um den Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher. "Derzeit ist er weder bei Mercedes noch bei Red Bull. Aber wenn er bei der Ferrari Academy einsteigen will, wird er einen roten Teppich vorfinden", sagte der Chef der Ferrari-Nachwuchsakademie, Massimo Rivola.

Würde MotoGP-Star Valentino Rossi als Nachfolger von Nico Rosberg bei Mercedes die Zuschauerzahlen der Formel 1 nach oben treiben? Zanardi ist davon überzeugt

Der Abschied von Nico Rosberg und Jenson Button ist für Bernie Ecclestone "ein freudiges Ereignis" - Formel-1-Boss will Mick Schumacher in der Szene sehen.

Die Deutsche Presse-Agentur hat die wichtigsten Sportereignisse des Jahres 2016 zusammengestellt:

Für Ross Brawn steht fest, dass Michael Schumacher einen Anteil an den aktuellen Mercedes-Erfolgen hat - Der Rekordchampion leistete wertvolle Aufbauarbeit

Die Deutsche Presse-Agentur hat die wichtigsten Sportereignisse des Jahres 2016 zusammengestellt:

Entspannt sich das Verhältnis zwischen Nico Rosberg und Lewis Hamilton nach dem Rücktritt des Weltmeisters wieder? - Ayrton Senna und Alain Prost als Vorbilder

Sein Traum von der Formel 1 lebt: Mick Schumacher macht im Motorsportzirkus den nächsten großen Schritt.

Michael Schumacher. Drei Jahre ist sein Skiunfall her. Aus einem launigen Weihnachts-Silvester-Geburtstags-Urlaub wurde ein tagelanger Kampf gegen den Tod. Sein jetziger Zustand: Weiter keine Details. Für die Fans wurde ein virtuelles Fahrerlager geschaffen.

Die Zukunftspläne sind noch nicht spruchreif. Der Blick in die Vergangenheit erfüllt Nico Rosberg mit Stolz und Zufriedenheit. Den Rücktritt mit gerade mal 31 Jahren bereut er beileibe nicht.

Viele Experten erwarten bei der Vierschanzentournee einen Dreikampf um den Gesamtsieg. Doch die Favoritenliste ist noch länger. Auch die deutschen Springer hoffen auf eine ...

Der Zeitgewinn der Formel 1 durch das neue Reglement wird nach Ansicht von Valtteri Bottas 2017 je nach Strecke sehr unterschiedlich ausfallen

Toto Wolff wünscht sich, dass Motorrad- und Rallye-Asse den Silberpfeil gemeinsam ausprobieren - Bleibt es ein PR-Coup oder geht es sogar um ein Engagement?

Mick Schumacher hat es sich vorgenommen, eines Tages in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und Formel-1-Weltmeister zu werden.

Der Mercedes-Star glaubt, dass Nico Rosberg alle Register hätte ziehen müssen, um ihn zu schlagen - Dennoch glaubt Hamilton an Verbesserungsbedarf bei sich

Der Rücktritt von Nico Rosberg scheint Felipe Massa zum schnellen Comeback in der Formel 1 zu verhelfen. Die Zusage des Brasilianers ist der Schlüssel im Transferpoker zwischen ...

Formel-1-Pilot Pascal Wehrlein gibt zu, dass zwischenmenschliche Gründe den Ausschlag dafür gegeben haben, dass er bei Force India nicht zum Zug kam

Lewis Hamilton ahnte laut eigener Aussage bereits vorher, dass Nico Rosberg zurücktreten könnte - Trotzdem hielt er die Mitteilung zunächst für einen Scherz...

Fernando Alonso nennt Michael Schumacher seinen größten Konkurrenten bei allen Titelrennen und ist beeindruckt, wie er das Mercedes-Dilemma durchgezogen hat

Launige Szenen bei der Ehrung zum Motorsportler des Jahres: Gerhard Berger in geheimer Mercedes-Mission? - Nico Rosberg: "Von Niki und Toto geschickt"

Wer kann Lewis Hamilton nach dem Rücktritt von Nico Rosberg noch das Wasser reichen? Formel-1-Promoter Bernie Ecclestone glaubt keiner - und hofft, sich zu irren

Es bleibt dabei: keine Details darüber, wie es Michael Schumacher geht. Fast drei Jahre ist sein Skiunfall her. Seitdem gibt es keinen öffentlichen Schumacher mehr. Dafür wurde ...

Kaum hat Nico Rosberg nach seinem überraschenden Formel-1-Rücktritt von seinem neuen Berufswunsch gesprochen, Action-Held zu werden, liegt ihm jetzt das erste Rollenangebot vor.

Formel-1-Pilot Nico Rosberg hat große Träume: Er würde gerne ins Filmgeschäft einsteigen!

Seit letzten Freitag ist bekannt: Nico Rosbergs Zeit als Formel-1-Fahrer ist vorüber. Als frisch gebackener Weltmeister gab der Deutsche überraschend sein Karriereende bekannt. In der "Sport Bild" sprach er nun über die Beweggründe, sowie die Zeit mit Lewis Hamilton bei Mercedes.

Toto Wolff ist gefordert. Der Mercedes-Motorsportchef muss einen Nachfolger für Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg finden. "Unsere erste Priorität ist die Performance des Fahrers", sagte Wolff im dpa-Interview.

Wer öfter fliegt, kennt den Clip vielleicht: Bei der Fluglinie "Condor" klären Promi-Doubles über die Sicherheitsrichtlinien an Bord auf. Darunter ist auch ein Star, der seit Dezember 2013 um seine vollständige Genesung kämpft – Michael Schumacher.

Der Rosberg-Berater ist beeindruckt, dass sein Schützling sich dagegen entschied, bei Mercedes Kasse zu machen - Sein Alter mache eine Rückkehr wahrscheinlicher

Dieser Rücktritt kam für alle unerwartet. Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg hat das Leben jenseits der Rennstrecke entdeckt. Nun macht er erstmal einen Urlaub - ohne Rückflug.

Formel 1-Champion Nico Rosberg und sein Silberpfeil-Team bedanken sich im Mercedes-Werk Sindelfingen für die Unterstützung auf dem Weg zum WM-Triple

Niki Lauda stellt Nico Rosbergs Argumente nach dem plötzlichen Rücktritt in Frage: Wegen der Ehefrau zurückzutreten, "das hat es zu meiner Zeit nicht gegeben".

Wien, Sindelfingen, Berlin - Nico Rosberg genießt die Etappen seiner Formel-1-Abschiedstour ausgiebig. Mercedes hingegen bringt sein Rücktritt unter enormen Zugzwang. ...

Nico Rosberg will nicht mehr in die Formel 1 zurückkehren. Der Weltmeister sieht seine Mission "erfüllt" an.

Nico Rosberg hat mit seiner Rücktrittsverkündung die gesamte Formel-1-Welt verblüfft: Nahezu jede Persönlichkeit des Fahrerlagers zollt Respekt

Vieles spricht für Pascal Wehrlein, doch im Kampf um den zweiten Silberpfeil könnte es auch eine dicke Überraschung geben - Wolff: "Nico hinterlässt eine riesige Lücke"

Tief frustriert soll Lewis Hamilton nach dem Teamcrash in Spanien mit dem Ende seiner Karriere geliebäugelt haben - Musste Wehrlein deshalb spontan testen?

Die Formel 1 rast 2017 endgültig an Deutschland vorbei. Der Grand Prix wurde offiziell aus dem Rennkalender gestrichen. Die neue Saison hat 20 Etappen. Los geht es am 26. März ...

Jetzt steht es endgültig fest: 2017 wird die Formel 1 nicht nach Hockenheim kommen - Baku verschoben, keine Terminkollision mit 24 Stunden von Le Mans

Abu Dhabi, Kuala Lumpur, Wiesbaden, Wien, Monaco: Der Formel-1-Weltmeister lässt sich vom Hauptsponsor, in seiner Geburtsstadt und in der Teamfabrik feiern

Party in Abu Dhabi, lauter Gesang am Pool und nicht ganz gelungene WhatsApp-Nachrichten an Unterstützer: Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg verkatert

Nico Rosberg gehört nun dazu. Der gebürtige Wiesbadener ist der dritte deutsche Formel-1-Weltmeister. Von seinen Vorgängern Michael Schumacher und Sebastian Vettel unterscheidet sich der Mercedes-Pilot in manchen Aspekten wesentlich.