Formel 1

Der neue Formel-1-Geschäftsführer Chase Carey möchte die Formel 1 gerne nach New York holen und unterstreicht die Wichtigkeit, die das Projekt hat

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff ist immer wieder erstaunt, was für soziale Fähigkeiten Lewis Hamilton besitzt, und zeigt Verständnis für Abu Dhabi 2016

Die Formel 1 ist im Wandel. Die neuen Besitzer wollen die Rennserie modernisieren und für alle Beteiligten noch lukrativer machen. Über die Zukunft eines deutschen Rennens und ...

Gerhard Berger will die DTM wieder attraktiver machen. Geht es nach dem neuen Chef der Rennserie, soll es künftig mehr Spektakel geben. Beim Auftakt in Hockenheim könnte er mit ...

Dicke Luft zwischen zwei mächtigen Männern: Sein "Nachfolger" Ross Brawn sei "nicht fähig" und werde für einen Betrüger gehalten, kritisiert Bernie Ecclestone

Sebastian Vettel ist nach dem Erfolg von Bahrain überwältigt von seinem Auto und würde die Zeit am liebsten anhalten - Qualifying-Poker geht auf

Mick Schumacher arbeitet sich in den Ergebnislisten der Formel-3-Europameisterschaft vor. Im zweiten Rennen belegte der 18 Jahre alte Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister ...

Bernie Ecclestone würde Fernando Alonso nicht beim Indy 500 fahren lassen, wenn er noch Formel-1-Boss wäre - Christian Horner: "Zak sollte zum Psychiater!"

"Das kotzt mich wirklich an": Red-Bull-Teamchef Christian Horner verlangt, Formel-1-Fahrern während der Pressekonferenzen die Nutzung des Handys zu verbieten

Jenson Button wird McLaren-Pilot Fernando Alonso beim Formel-1-Rennen von Monaco ersetzen. Dies teilte der englische Traditionsrennstall am Rande des Grand Prix von Bahrain mit.

"Mit diesem Rückstand", sagt Daniel Ricciardo, sei der Formel-1-WM-Titel 2017 "sehr unrealistisch" - Hoffnung auf erstes Bahrain-Podium minimal

Der Vorsprung der drei Topteams auf das Mittelfeld wächst und wächst - Carlos Sainz spricht über diese Situation: "Erster Verfolger zu sein ist wie ein Sieg"

Alles dreht sich im seinen Ausflug. Fernando Alonso stehen weitere turbulente Tage und noch Wochen bevor. Auch ein zweimaliger Weltmeister im Alter von 35 Jahren muss noch ...

Irgendwann will auch Mick Schumacher in die Formel 1. Erstmal startet der Sohn von Rekordweltmeister Michael Schumacher nach zwei Jahren Formel 4 aber nun in der Formel 3. Im dpa-Interview räumt er ein: "Es ist anspruchsvoller geworden."

Auf in die Wüste. Sand, Hitze. Flutlicht. Die Zutaten für das nächste mitreißende Formel-1-Duell sind gegeben. Werden Vettel und Hamilton die Plätze eins und zwei auch in ...

Fernando Alonso geht mit Demut und Respekt an das Vorhaben Indy 500 heran und freut sich über eine "warmherzige" SMS von Ex-Kollege Juan Pablo Montoya

Ferrari fehlen noch ein paar km/h Topspeed, aber die Stimmung im Team könnte vor Bahrain besser nicht sein - Sebastian Vettel: "Sind gleichwertiger Gegner"

Chasey Carey hat sich am Dienstag mit dem türkischen Präsidenten Recep Erdogan getroffen, um über eine Rückkehr der Formel 1 nach Istanbul zu sprechen

Flavio Briatore reklamiert für sich, zwei der besten vier Formel-1-Fahrer aller Zeiten groß gemacht zu haben - Schumacher, Alonso, Senna und Prost auf einem Niveau

Das Duell zwischen Mercedes und Ferrari euphorisiert Lewis Hamilton, doch es ist unklar, wie lange die zwei Teams auf Augenhöhe bleiben - Sebastian Vettel warnt

Ein alternativer Krankenhaustransfer per Rettungswagen binnen 20 Minuten soll es erlauben, in Schanghai auch ohne startbereiten Helikopter Formel 1 zu fahren

Dass am Rettungshelikopter die ganze Formel-1-Veranstaltung hängt, darf laut Helmut Marko nicht sein: Er fordert Alternativen - China-Rennen schon am Samstag?

Red-Bull-Teamchef Christian Horner denkt an ein Revival der Procar-Serie im Rahmenprogramm der Formel 1, am besten mit den Grand-Prix-Stars

Auf ihrer Welttournee macht die Formel 1 Station in China. Die zweite Etappe 2017 soll in vielerlei Hinsicht aufschlussreich sein. Es geht nicht nur um den Kampf Sebastian ...

Volkswagen und die Formel 1: Trotz der Teilnahme am FIA-Herstellermeeting in Paris ist ein Einstieg etwa von Konzernmarke Audi derzeit kein Thema

Mit Nico Hülkenberg und Jolyon Palmer hat Renault 2017 ein auf den ersten Blick uneinheitliches Pilotengespann - Doch Palmer will bestehen

Pascal Wehrlein bleibt im Wartestand. Der Worndorfer verpasst auch das zweite Formel-1-Rennen der Saison. Sein lädierter Nacken hält der vollen Belastung auch in China nicht ...

Ex-Pilot Gerhard Berger glaubte an alkoholische Nachwirkungen, als ihm Nico Rosberg verkündete, dass er seine Formel-1-Karriere beenden werde

ByKolles-WEC-Star Robert Kubica hofft trotz seiner körperlichen Beeinträchtigung auf ein Comeback in der Formel 1: "Vielleicht wird meine Geduld belohnt"

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister kann gut nachvollziehen, welcher Druck auf dem Sohn von Michael Schumacher lastet - Sein Rat: "Mach einfach dein Ding"

Nicht Audi-Sportchef Dieter Gass, sondern Lambiorghini-Boss Stefano Domenicali wird im Auftrag des Volkswagen-Konzerns am Freitag in Paris mit am Tisch sitzen

Romain Grosjean stellt die Fortschritte von Haas beim Formel-1-Auftakt 2017 in Melbourne dar, bleibt aber unbelohnt: Vierkampf wird weiterhin eng bleiben

Mick Schumacher bricht sein Schweigen: Zum ersten Mal spricht der Sprössling von Rekord-Weltmeister Michael Schumacher öffentlich über seinen Vater.

Die Formel 1 ist derzeit auf dem gleichen Lärmniveau wie ein Presslufthammer: Force India dreht den Mercedes-Ton in Australien am weitesten auf

Lewis Hamilton streut seinem vermuteten WM-Gegner Sebastian Vettel und Fernando Alonso Rosen und tritt zwischen den Zeilen gegen Nico Rosberg nach.

Der erste Sieger der neuen Formel-1-Saison heißt Sebastian Vettel. Der Ferrari-Pilot beendet in Australien eine schwarze Serie und nährt die Hoffnungen auf einen packenden Titel-Zweikampf mit Lewis Hamilton.

Red-Bull-Teamchef Christian Horner hatte am Freitag in Melbourne die Lacher mit zwei Bemerkungen über Chase Carey und Bernie Ecclestone auf seiner Seite

In der Debatte um Reformen für die Formel 1 nach dem Besitzerwechsel hat sich Ferrari-Pilot Sebastian Vettel gegen mehr Rennen ausgesprochen.

Die Wogen zwischen McLaren und Honda sind alles andere als geglättet: Eric Boullier wirft den Japanern vor, die Motorsportkultur nicht zu verstehen - Mitleid von Renault

Die Mercedes-Jäger wittern vor dem Start der neuen Formel-1-Saison ihre Chance. Durch die Regelreform könnte die Dominanz der Silberpfeile enden. Den neuen Besitzern der ...

Lewis Hamilton und Fernando Alonso erneut in einem Team? Der Brite hat Arbeitgeber Mercedes im Winter von diesem riskanten Experiment abgeraten...

Die Zeit drängt: McLaren-Boss Zak Brown betont, dass sein Team zur Partnerschaft mit Honda steht - Einige Sponsoren scheinen aber langsam Druck zu machen

Ohne Weltmeister Nico Rosberg startet Mercedes beim Saisonauftakt in Australien in eine neue Formel-1-Ära. Teamchef Toto Wolff spricht im dpa-Interview über die neue ...

Die Formel-1-Saison startet am Wochenende mit viel Neuem. Der Weltmeister wird fehlen. So richtig vermissen die Deutschen aber Nico Rosberg offenbar gar nicht.

Nach seinem Rauswurf steht der Ex-Formel-1-Boss hinter Entscheidungen, die Liberty revidieren will - Börsengang und kosmopolitischer Anspruch als Gründe

Paddy Lowe kehrt zu dem Rennstall zurück, bei dem er 1987 seine Formel-1-Karriere begann - Er wird bei Williams nicht nur Technikchef sondern auch Anteilseigner

Seine Medienkritik infolge durchwachsener Ferrari-Leistungen verteidigt der Deutsche genau wie seine Schimpftiraden im Teamfunk - Keine Prognose für 2017

Neuzugang Valtteri Bottas ist sich sicher, dass er bei seinem Wechsel zu Mercedes kaum etwas zu verlieren hat - Die Vergangenheit lieferte allerdings Gegenbeispiele...

Ferrari verblüffte bei den Wintertests der Formel 1 mit schnellen und konstanten Zeiten. Vieles deutet darauf hin, dass 2017 mit Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen zu rechnen ist.

Liberty-Präsident Greg Maffei will die Grands Prix in Deutschland, Großbritannien und Frankreich schützen: Eventprogramm bei erfolgreichen Rennen abschauen