Leonardo DiCaprio - Steckbrief

Der Schauspieler Leonardo DiCaprio ist einer der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods. Schon früh stemmte er sich gegen die Versuche, ihn als Teenieschwarm zu etablieren.

Der Steckbrief von Leonardo Wilhelm DiCaprio beginnt in Oer-Erkenschwick in Nordrhein-Westfalen, wo seine Mutter herstammt. Als Einwanderin in Kalifornien heiratete sie einen italienischen Comiczeichner. Der kleine Leonardo wird 1974 in Los Angeles geboren und wuchs bei seiner Mutter auf. Bis heute besucht er regelmäßig seinen deutschen Familienzweig.

Mit 14 Jahren begann er in Werbespots aufzutreten und spielte in TV-Serien, bevor er seine erste Filmrolle im Horrorfilm "Critters 3" hatte. Danach begeisterte der scheue Jüngling mit Charakterrollen - als geprügelter Sohn von Robert De Niro in "This Boy's Life" (1993), als geistig behinderter Junge in "Gilbert Grape" (1993), als heroinsüchtiger Schriftsteller "Jim Carroll" (1995) und schwuler Lyriker in "Total Eclipse" (1995).

Nach dem Popmusical "Romeo + Julia" (1996) wurde der Schauspieler 1997 über Nacht durch "Titanic" zum Star. Die oscarprämierte Liebesgeschichte wurde einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten und machte Leonardo DiCaprio zum Sexsymbol und Megastar. Der Erfolg hatte seine Schattenseiten und brachte ihm mäßige Mainstream-Rollen und negative Schlagzeilen nach Feier- und Saufexzessen ein. Ab 2002 festigte sich sein Ruf als ernst zu nehmender Schauspieler, nachdem ihn der Regisseur Martin Scorsese als filmischen Ziehsohn entdeckte. In dessen Werken "Gangs of New York" (2002), "Aviator" (2004), "Departed" (2006) und "Shutter Island" (2010) spielte er ebenso grandiose Rollen wie in Steven Spielbergs Komödie "Catch Me If You Can" (2002), im Science Fiction "Inception" (2010) oder in Clint Eastwoods Biopic "J. Edgar" (2011). 2016 erhält er den Oscar für seine Hauptrolle in dem Film "The Revenant – Der Rückkehrer".

Leonardo DiCaprio arbeitet seit 2004 als Filmproduzent und engagiert sich für den Umweltschutz. Privat war er unter anderem mit den Models Bar Refaeli und Gisele Bündchen liiert. Von Sommer 2013 bis Ende 2014 ist das deutsche Model Toni Garrn an seiner Seite.

Leonardo DiCaprio - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Leonardo DiCaprio
Beruf Schauspieler, Produzent, Unternehmer
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Los Angeles / Kalifornien (USA)
Staatsangehörigkeit Vereinigte Staaten von Amerika
Größe 185 cm
Gewicht 65 kg
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Pseudonym Leonardo DiCaprio
(Ex-) Partner Amber Valletta, Paris Hilton, Gisele Bündchen, Sara Foster, Bar Refaeli, Blake Lively, Erin Heatherton, Margot Robbie, Toni Garrn, Kelly Rohrbach, Nina Agdal, Eva Herzigova
Augenfarbe blau
Links www.leonardodicaprio.com

Leonardo DiCaprio - News

Oscar-Preisträger Harvey Weinstein ist nicht länger Mitglied der Oscar-Akademie. Der Filmverband wirft den Produzenten raus - als Reaktion auf zahlreiche Vorwürfe sexuellen Missbrauchs.

New Yorker Ermittler hatten Harvey Weinstein schon 2015 im Visier. Klage erhoben sie aber nicht gegen den Hollywood-Mogul - trotz einer belastenden Tonaufnahme. Bleibt es dabei? Derweil schildern immer mehr Top-Schauspielerinnen, wie es ihnen mit Weinstein erging.

In Houston kommt die Sonne heraus - und mit dem ganz langsam abfließenden Wasser werden allmählich die Schäden der Flutkatastrophe sichtbar. "Harvey" könnte zum teuersten Naturereignis in der US-Geschichte werden - die US-Regierung plant mit Milliarden und selbst US-Präsident Donald Trump will eine Million aus privatem Vermögen spenden.

Evelyn Burdecki (28) – der Name hat bis vor wenigen Wochen noch Fragezeichen in den Gesichtern der Hörenden produziert. Seit ihrem Einzug ins "Promi Big Brother"-Haus spricht sich ihr Name jedoch so langsam rum – vor allem dank ihrer Flirts mit Willi Herren (42).

Liebes-Wirrwarr bei "Promi Big Brother" 2017: Evelyn Burdecki turtelte im Container heftig mit Willi Herren. Jetzt spricht sie Klartext.

Das TWA-Terminal am New Yorker JFK-Flughafen gilt als Architektur-Juwel. Einst stiegen von hier aus Passagiere in ihre Flugzeuge, dann jagte Tom Hanks Leonardo DiCaprio im ...

Der Flitzer mit der Australienfahne beim Finale des "Eurovision Song Contest" (ESC) in Kiew stammt aus der Ukraine.

Die Kinderrechtsaktivistin und Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai (19) ist zur jüngsten UN-Friedensbotschafterin der Geschichte ernannt worden.

Er musste länger warten als Hollywood-Star Leonardo DiCaprio: In den letzten 24 Jahren wurde Tontechniker Kevin O'Connell 21 Mal nominiert, doch den begehrten Oscar-Preis durfte er erst 2017 entgegennehmen.

Von Aleppo nach Deutschland und jetzt nach Hollywood: Die Syrerin Hala aus der Flüchtlings-Doku eines deutschen Regisseurs fliegt zu den Oscars ein. Wie brisant wird die Show? Hat Politik auf der Bühne Platz?