Manchester United

Frankreichs Nationalmannschaft ist eine der besten der Welt - und sie liefert regelmäßig große Skandale. Die Liste der Verfehlung ist lang, sie reicht von Cantona bis Benzema. Es geht um Sex, Rassismus und nun auch Erpressung.

Sie können einfach nicht genug bekommen. Wenn die meisten Profis ihre Karrieren im Alter von 30 bis 35 Jahren beenden, fangen diese Profis erst richtig an. Diese Spieler haben die meisten Spielzeiten auf dem Buckel.

Vom Fußball zum Wrestling ist nicht nur für Tim Wiese möglich. Das beweist jetzt Wayne Rooney. Der Manchester-United-Star teilte bei einem WWE-Event aus und gab den ihm triezenden Wade Barrett eine gehörige Ohrfeige.

Marcell Jansen beendete im Sommer mit nur 29 Jahren seine Karriere. Heute wird er 30 und wir haben nach ehemaligen Profis geschaut, die es genauso gemacht haben, wie der Ex-Hamburger.

Gerd Müller beschrieb seinen Vorzug einmal sehr prägnant. "Des kannst oder des kannst nicht", hat er gesagt und dabei die Fähigkeit gemeint, den Ball ins Tor zu bugsieren. Thomas Müller kommt dem sehr nahe - aber macht neben dem Platz mehr daraus. Ein Vergleich der beiden Stürmerstars des FC Bayern.

Für den guten Zweck feiert der 40-Jährige sein Fußball-Comeback.

Die Bayern vorentscheiden die Meisterschaft am achten Spieltag, die Liga langweilt sich. Der Rekordmeister muss sich für seine Dominanz wahrlich nicht entschuldigen. Dennoch: Indirekt schadet der neuerliche Alleingang des FC Bayern nicht nur der Liga - sondern auch den Münchnern selbst. 

Bayern gegen Dortmund, Arsenal gegen ManUnited oder Atletico gegen Real? Wer Fußballfan ist, hat am Sonntag ein Problem: zu viele Highlights. Wir treffen eine Vorauswahl der besten Partien.

Manchester United hat sich in der Champions League äußerst knapp gegen den VfL Wolfsburg gewonnen. Dass die "Red Devils" am Ende die Überhand behielten, lag auch Bastian Schweinsteiger, der das Spiel mit ruhiger Hand ordnete. Als er in der 72. Minute ausgewechselt wurde, feierten ihn die Fans mit stehenden Ovationen gefeiert. Nur einer kritisierte den deutschen Nationalspieler: Trainer Louis van Gaal.

Hier finden Sie alle Ergebnisse, Torschützen, die Tabelle und den Liveticker des 2. Spieltags der Champions League - LIVE und aktuell.

Bastian Schweinsteiger hat auf dem Papier einen lauen Start bei Manchester United hingelegt. Aber hinter den schnöden Zahlen schlummert eine andere Wahrheit: Mit dem Deutschen als Leitfigur will United zurück auf Europas Thron.

Siege für Toni Kroos und Kevin Trapp, Niederlagen für Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski. Der erste Spieltag in der Champions League verlief für die deutschen "Legionäre" nur teilweise erfolgreich. So haben sich die vier Ex-Bundesligaprofis am Dienstag in der Königsklasse geschlagen.

Die neue Saison läuft und noch immer kochen die Transfergerüchte hoch. Wer kommt, geht oder bleibt, erfahren Sie in unserem Transferticker.

Bastian Schweinsteiger rechnet durch seine Zeit bei Manchester United noch einmal mit einer Leistungssteigerung. "Ich bin überzeugt, dass ich durch die Erfahrung Manchester United für Deutschland noch stärker und wertvoller werden kann", sagte er in einem Interview der "Bild"-Zeitung.

Nach Rückennummer-Wechsel versorgt er Fans mit neuen Trikots: Bastian Schweinsteiger reagiert auf die Bitte eines Fans via Facebook.

Der Wechsel von Bastian Schweinsteiger zu Manchester United löst in England nicht nur Begeisterung aus. Es gibt auch Skeptiker. Zumal es beim englischen Rekordmeister einen Spieler gibt, an dem Schweinsteiger erst einmal vorbeikommen muss.

Ist der FC Bayern München auf dem Weg zu einem "gewöhnlichen" Top-Klub Europas zu werden? Bisher konnten die Fans stets auf den alternativen Weg ihres Vereins stolz sein. Ein paar der letzten tiefgreifenden Entscheidungen sorgen aber weiter für Unruhe und die Frage: Wäre das mit Uli Hoeneß als Präsident auch alles so passiert?

ManUtd größer als der FCB? Ex-Bayer relativiert vielkritisierte Aussage.

Der Wechsel ist fix: Der ehemalige FC Bayern-Gott Bastian Schweinsteiger verabschiedet sich nach Manchester United. Dabei sind sich alle einig: Er reißt eine große Lücke in die Mannschaft.

Der Wechsel von Bastian Schweinsteiger zu Manchester United reißt beim FC Bayern eine enorm große Lücke. Die Fans sind sauer und enttäuscht, trotz aller Beteuerungen wird der Abgang des Fußballgotts immer auch an Trainer Pep Guardiola festgemacht werden. Dabei habe der damit überhaupt nichts zu tun.

Bastian Schweinsteiger vermeidet ein klares Bekenntnis zum FC Bayern und heizt die Spekulationen um seine Zukunft an. Optionen gäbe es für den Routinier genug - die heimliche Liebe Manchester United bleibt ein heißer Kandidat.

FIFA-Club-Weltmeisterschaft: ...

Der FC Chelsea ist zurück auf Kurs. Eine Woche nach der ersten Saisonniederlage bei Newcastle United hat der Spitzenreiter den Vorsprung vor Verfolger Manchester City in der englischen...

Nach der Verletzung von Fußball-Nationalspieler Marco Reus könnte Rückkehrer Shinji Kagawa bei Borussia Dortmund in der Samstags-Partie gegen den SC Freiburg sein Comeback geben....

Auf Fußballer Aaron Ramsey liegt ein Fluch. Da sind sich zumindest die englischen Medien einig. Denn (fast) immer wenn der Profi vom FC Arsenal trifft, stirbt wenig später ein Prominenter - könnte man meinen, wenn man es sich richtig hindreht.

In der vergangenen Saison galt Mesut Özil bei Real Madrid noch als Musterschüler von José Mourinho mit Stammplatzgarantie. Unter dem neuen Trainer Carlo Ancelotti jedoch hat der deutsche Nationalspieler seinen Status scheinbar verloren.

In der Liste der WM-Torjäger ist der Rekordmeister top.

In Gruppe C trifft heute um 22:00 Uhr deutscher Zeit Griechenland auf die Elfenbeinküste (live im ZDF und bei uns im Ticker). Zeitgleich spielt Japan gegen Kolumbien (live auf ZDFinfo und bei uns im Ticker). Mit den folgenden Fakten sind Sie optimal auf beide Partien vorbereitet.

Nach dem Auftaktspiel zur WM 2014 am Donnerstag treffen heute im zweiten Spiel der Gruppe A Mexiko und Kamerun aufeinander. Anpfiff ist um 18:00 Uhr deutscher Zeit. Mit den folgenden Fakten sind Sie optimal auf das Spiel vorbereitet.

+++ Countdown +++ Die wichtigsten Infos zur Weltmeisterschaft.

Ex-Bayern-Trainer übernimmt in der neuen Saison Manchester United.

Eurovision Song Contest, Vorgeplänkel zur Europawahl und das Finale von "Germany's next Topmodel": Die TV-Woche hat einiges zu bieten. Wir sagen Ihnen, wo sie ein- und wo Sie besser wegschalten sollten.

Borussia Dortmund rüstet auf. Nach den bereits feststehenden Transfers der Stürmer Adrian Ramos (Hertha BSC) und Dong-Won Ji (Augsburg) hat sich der BVB einem Medienbericht zufolge die Dienste von Nationalspieler Matthias Ginter verpflichtet.

Das sagt die Presse zum Halbfinaleinzug des FC Bayern.

Unser Liveticker zum Geduldsspiel gegen ManUnited zum Nachlesen.

Die Champions League geht in die nächste Runde. Erstmals stehen vier deutsche Mannschaften im Achtelfinale. Wer sind die Gegner des FC Bayern München, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Schalke 04?

Im Liveticker zur Champions League trifft ein geborener Schalke-Fan auf eine siegessichere Basel-Anhängerin. Wie das endet? Sieg oder Remis? Achtelfinale oder Aus? Mord und Totschlag oder Freudentaumel? Das entscheiden ganz allein die Vereine.

Österreichischer Nationalspieler bleibt bis 2018 beim Rekordmeister.

Zahlreiche Querelen begleiteten Manchester United in den vergangenen Wochen. Jetzt reist das formstarke Bayer Leverkusen ins Old Trafford. Für Kießling und Co. geht es auch um die Bestätigung der eigenen Ambitionen.

Seit dieser Saison gilt europaweit das UEFA-Financial-Fairplay. Gleichzeitig verpflichtet Real Madrid, die angeblich mit über 590 Millionen Euro in der Kreide stehen, Gareth Bale für die neue Rekordsumme von 99 Millionen Euro. Aber wie können sich die "Königlichen" den Transfer leisten?

"Deutschland gegen England" lautet die Überschrift nach der Gruppenauslosung der Champions League. Die deutschen Vertreter erwartet aber weit mehr als nur die Klubs der Premier League.

Die Fußball-Welt blickt nach Monaco: Im Grimaldi-Forum hat die Uefa die Gruppenphase der Champions League 2013/2014 ausgelost.

Die längste Transfersaga des Sommers ist entschieden: Gareth Bale wechselt von den Tottenham Hotspurs zu Real Madrid. Mit 91 Millionen Euro Ablöse plus acht Millionen Euro Erfolgsprämie ist der Waliser der teuerste Fußballer aller Zeiten.

Ein Spiel ist eine Momentaufnahme, zwei Spiele sind ein Trend: In unserer neuen Serie ziehen wir die Lehren des jeweiligen Spieltags - ganz subjektiv und auch nur ein bisschen ernstgemeint.

Tottenham-Star könnte Real Madrid 145 Millionen Euro kosten.

Cristiano Ronaldo verlängert bei Real Madrid - für eine millionenschwere Summe.

Aleksandar Dragovic wird wohl zum bisher teuersten Transfer in Österreichs Fussballgeschichte. Der 22-jährige Wiener wechselt für 9 Millionen Euro vom FC Basel zu Kiew.

Deutschland kennt ihn als Gerhard Tremmel. In England heißt der Keeper nur "Big G"