Manuel Neuer - Steckbrief

Im Tor hält er die Bälle, bei seiner Karriere gibt es längst kein Halten mehr: Manuel Neuer ist in der Fußball-Weltspitze angekommen.

Auch er war einmal derjenige, der zu Idolen aufschaute: Wenn der junge Manuel Neuer auf der Tribüne saß, dann hatte er nur Augen für den Schalke-Torwart Jens Lehmann. Inzwischen ist er selbst zum Idol geworden und gilt als einer der besten Torhütern der Welt.

Dem FC Schalke 04 galt lange Zeit Manuel Neuers uneingeschränkte Fußball-Liebe: Hier arbeitete sich der Torwart durch sämtliche Jugend-Mannschaften hoch und hielt 2005 seinen ersten Profivertrag in der Hand. Als Nummer drei im Kader spielte er zunächst mehr in der Oberligamannschaft. Nach Weggang beziehungsweise Verletzung der vor ihm gesetzten Torhüter lief Manuel Neuer schließlich am 19. August 2006 erstmals für ein Bundesliga-Spiel auf. Er bestand die Feuerprobe und durfte sich mit gerade einmal 20 Jahren den Titel "jüngster Stammtorhüter der Bundesliga" auf den Steckbrief schreiben. Es folgten erfolgreiche Jahre beim FC Schalke 04, wo er 2010 zum Kapitän ernannt wurde und 2011 den DFB-Pokal gewinnen konnte.

Am 20. April 2011 wurde schließlich bekannt, dass der Torhüter für einen Fünf-Jahres-Vertrag zum FC Bayern München wechselt.

Abseits der Vereinskarriere machte Manuel Neuer mit seinen Leistungen auch den DFB auf sich aufmerksam. Nach Auftritten in den Juniorenauswahlmannschaften, bei der U 19 und U 21 empfahl er sich immer dringender für die Nationalmannschaft. Am 19. Mai 2009 war es dann soweit: Im Länderspiel gegen die Vereinigten Arabischen Emirate stellte Bundestrainer Joachim Löw Neuer ins Tor. Zunächst musste sich der Torwart aber noch damit begnügen, hinter seinem Kollegen Renè Adler nur die zweite Geige im Tor zu spielen. Als dieser jedoch im Vorfeld der Weltmeisterschaft 2010 verletzungsbedingt ausfiel, rückte Neuer zur Nummer 1 auf und stand für alle Meisterschaftspartien im Tor. Seither ist Manuel Neuer unumstrittener Stammtorhüter der Nationalmannschaft. Am 13. Juli 2014 gewinnt er mit der DFB-Auswahl die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Nach dem Rücktritt von Bastian Schweinsteiger wird er 2016 Kapitän der Nationalmannschaft.

Sein privates Glück hat Manuel Neuer mit der Berlinerin Nina Weiss gefunden. Weihnachten 2016 verlobt sich das Paar.

Manuel Neuer - Wiki: Alter, Größe und mehr

Fakt Detail
Name Manuel Neuer
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort Gelsenkirchen / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 193 cm
Gewicht 80 kg
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Pseudonym Manuel Neuer
Links www.manuel-neuer.com

Manuel Neuer - News

Aserbaidschan empfängt den Weltmeister zum Spiel des Jahres. Der Außenseiter setzt auf einen cleveren Stadion-Trick. Die deutschen Spieler müssen ausgeschlafen sein, um die ...

Bundestrainer Löw reist mit 21 Spielern nach Aserbaidschan, wo die nächsten drei Punkte auf dem Weg zur WM 2018 eingefahren werden sollen. Der Dortmunder Weigl fehlt wie der ...

Lukas Podolski wird die Fußball-Nationalmannschaft bei seinem Abschiedsspiel gegen England als Kapitän anführen. Das kündigte Bundestrainer Joachim Löw einen Tag vor der Partie am Mittwoch in Dortmund an.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am Mittwoch in Dortmund gegen England das insgesamt 924. Länderspiel. 537 Siege, 186 Unentschieden und 200 Niederlagen stehen ...

19 Spiele unbesiegt, 13 Punkte Vorsprung, und Müller trifft wieder. Die Bayern feiern ein perfektes Wochenende. Die Meisterschaft ist ohnehin entschieden.

Er spielte 48 Mal für Deutschlands Junioren-Mannschaft. Nun beginnt für Timo Werner eine neue Station in seiner Karriere. Die Berufung in die A-Nationalmannschaft für den ...

Der FC Bayern mag sich vor dem Achtelfinal-Rückspiel gegen Arsenal nicht mit "Negativszenarien" beschäftigten. Ein K.o. nach dem 5:1 im Hinspiel scheint ausgeschlossen. Der ...

Mit neuem Personal auf der Trainerbank sucht der VfL Wolfsburg den Weg aus der Abstiegszone. Weitaus weniger Probleme hat der FC Bayern, der seine Tabellenführung mit einem ...

Mit zwei prestigeträchtigen Duellen wird heute das DFB-Pokal-Viertelfinale komplettiert. Dabei empfängt der seit 30 Jahren titellose Hamburger SV den Ligarivalen Gladbach. Die ...

Der Treffer von Bayern-Stürmer Robert Lewandowski in der allerletzten Sekunde und die gesperrte Dortmunder Südtribüne standen im Fokus des 21. Bundesliga-Spieltags. Für Werder ...