Ministerpräsident

Wir können alles. Auch Hollywood. Das Haus der Geschichte Baden-Württemberg würdigt Carl Laemmle, den Erfinder der Traumfabrik zu dessen 150. Geburtstag.

Die Europäische Zentralbank (EZB) verlängert ihr gewaltiges Kaufprogramm für Staatsanleihen und andere Wertpapiere bis mindestens Ende des Jahres 2017. Die Notenbank will allerdings ab April monatlich nur noch 60 Milliarden Euro statt 80 Milliarden Euro in den Markt pumpen, wie die EZB am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Nach dem CDU-Parteitag kommen positive Signale aus der Schwesterpartei: CSU-Chef Horst Seehofer bewertete die Ergebnisse des am Mittwoch zu Ende gegangenen Parteitags als insgesamt gut.

Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi ist drei Tage nach der Niederlage bei dem Verfassungsreferendum zurückgetreten.

Im Ausnahmezustand kann Staatschef Erdogan per Dekret in der Türkei regieren, es ist sein wichtigstes Machtinstrument. Ministerpräsident Yildirim macht nun deutlich, dass Erdogan dieses Instrument auch im geplanten Präsidialsystem erhalten bleiben soll.

Um kaum eine Kunstsammlung wird erbitterter gestritten als um den Nachlass des berühmten Galeristen Alfred Flechtheim. Jetzt ziehen seine Erben in den USA gegen den Freistaat ...

Krönungsmesse für Angela Merkel: Die Christdemokraten schwören sich auf den Wahlkampf ein. Kann die Chefin mit einem guten Ergebnis rechnen? Wo droht Ärger? Alles, was Sie zum CDU-Parteitag in Essen wissen müssen.

Wie ein Surfer, der am Strand steht und auf die perfekte Welle wartet, schaut die AfD ins europäische Ausland. Doch der ideale Moment ist - noch - nicht gekommen.

Nach der Schlappe beim Verfassungsreferendum ist Ministerpräsident Matteo Renzi angezählt. Ein Blick auf mögliche Nachfolger.

Neuseelands konservativer Premierminister John Key hat nach acht Jahren im Amt überraschend seinen Rücktritt angekündigt. "Das ist die schwierigste Entscheidung, die ich je getroffen habe, und ich weiß nicht, was ich als nächstes machen werde", sagte Key am Montag bei einer Pressekonferenz in der Hauptstadt Wellington.

Es ist der Schicksalstag für die italienische Regierung von Ministerpräsident Renzi. Millionen Italiener stimmen über eine Verfassungsreform ab. Die Zukunft Renzis hängt davon ab. Ärger machten zunächst ein paar Stifte.

Beim Referendum über eine Verfassungsreform in Italien hat es Klagen über die in den Wahlkabinen ausliegenden Stifte gegeben.

Von Olympia in Rio sendeten ARD und ZDF noch 1000 Stunden Bilder. Künftig sind die Wettbewerbe nur noch bei Eurosport zu sehen. Wie kam es dazu und was bedeutet das für die Zuschauer?

Bankenstress, kaum Wachstum - und nun auch noch eine Regierungskrise? Mit dem anstehenden Referendum in Italien wächst die Sorge vor einer neuen Abwärtsspirale. Sogar von weit schlimmeren Szenarien für Europa ist die Rede.

Der Ton ist scharf zwischen der EU und der Türkei. Die Forderung des Europaparlaments, die Beitrittsgespräche auf Eis zu legen, hat die türkische Führung verärgert. Und ...

Schreckmoment bei einer Bürgersprechstunde in der Münchner Staatskanzlei: Ein Schwächeanfall stoppt Ministerpräsident Horst Seehofer, er muss sich hinsetzen. Nach kurzer Pause ...

Die Welt trauert um Fidel Castro. Vor allem jener Teil, der dem Sozialismus nahesteht. Die pathetischsten Worte findet der griechische Regierungschef Tsipras. Am meisten irritiert der neu gewählte US-Präsident Trump.

Schreckmoment bei einer Bürgersprechstunde in der Münchner Staatskanzlei: Ein Schwächeanfall stoppt Ministerpräsident Horst Seehofer, er muss sich hinsetzen. Nach kurzer Pause geht es weiter. Erinnerungen an Kreuth werden wach.

Die nicht eingeladene AfD und Gaucks Gesundheit waren schon vor dem Beginn des 65. Bundespresseballs erste Themen dieses gesellschaftlichen Ereignisses in der Hauptstadt. Abends ging es dann auch noch um schlafende Babys.

Der Ton ist scharf zwischen der EU und der Türkei. Die Forderung des Europaparlaments, die Beitrittsgespräche auf Eis zu legen, hat die türkische Führung verärgert. Und Präsident Erdogan zeigt das auch.

Die nicht eingeladene AfD und Gaucks Gesundheit waren schon vor dem Beginn des 65. Bundespresseballs erste Themen dieses gesellschaftlichen Ereignisses in der Hauptstadt. ...

Nach der Ankündigung einer weiteren Kanzlerkandidatur durch Angela Merkel ist die Union dem ZDF-"Politbarometer" zufolge im Aufwind. Laut der am Freitag veröffentlichten Umfrage legen CDU/CSU um zwei Prozentpunkte auf 36 Prozent zu. Die SPD verliert einen Punkt und erreicht 21 Prozent.

Israelische Parlamentarier gehen gegen die angebliche Lärmbelästigung durch Moscheen vor. Sie wollen Lautsprecher auf Gebetshäusern verbieten. Über einen entsprechenden Gesetzesvorschlag sollen voraussichtlich in der kommenden Woche die Abgeordneten in Jerusalem das erste Mal abstimmen.

Die 14. Streikrunde der Lufthansa-Piloten sorgt auch am Freitag für viele Flugausfälle. Betroffen sind fast ausschließlich Verbindungen auf der Kurz- und Mittelstrecke. Die Airline drängt in dem verfahrenen Tarifkonflikt auf eine Schlichtung.

In Sachsen schwindet das Vertrauen in die Politik: Jeder dritte Bürger traut laut Umfrage derzeit keiner Partei zu, die wichtigsten Aufgaben im Freistaat zu lösen - 15 Prozentpunkte mehr als bei der letzten Umfrage vor der Landtagswahl 2014.

Wäre am kommenden Sonntag im Freistaat Landtagswahl, würden sich die Machtverhältnisse verschieben: CDU und SPD hätten keine Mehrheit mehr. Dafür legt die AfD in der ...

TPP sollte die größte Freihandelszone der Welt schaffen. Donald Trump macht Schluss damit. Viele Länder der Asien-Pazifik-Region sind entsetzt. Davon profitiert nur einer, der bei TPP gar nicht am Tisch saß.

Die AfD kann in Sachsen einer Umfrage zufolge derzeit 25 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinen. Damit hat die Partei ihre Anhängerschaft im Freistaat innerhalb eines guten Jahres fast verdoppelt und wäre nun zweitstärkste Kraft hinter der CDU.

Mit dem Scheitern seiner Präsidentschaftskandidatur ist die politische Karriere von Nicolas Sarkozy wohl endgültig vorbei. Stattdessen triumphiert ein Mann, der lange in der zweiten Reihe stand - er könnte der Hoffnungsträger für die Konservativen werden.

Er wollte die Revanche für seine Abwahl 2012 - doch nun muss Nicolas Sarkozy das Handtuch schmeißen. Die Entscheidung um die Präsidentschaftskandidatur von Frankreichs Konservativen fällt zwischen zwei anderen.

Beste Freunde waren Barack Obama und Wladimir Putin nie. Doch kurz vor Ende der Präsidentschaft Obamas scheint ihre Beziehung einen neuen Tiefpunkt erreicht zu haben - wie beim Asien-Pazifik-Gipfel in Lima klar wurde.

Mit einem Gesetzesvorhaben zu sexuellem Missbrauch von Minderjährigen hat die türkische Regierungspartei AKP einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Straftäter könnten den Plänen ...

Am 1000. Tag seiner Amtszeit sitzt er beim Obama-Besuch in Berlin nochmal im Kreis der Staatenlenker. Doch zwei Wochen vor dem Verfassungsreferendum sieht es für Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi daheim eher schlecht aus.

Bei der Suche nach einem neuen Bundespräsidenten hatte Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zuletzt eine eigene Kandidatin im Visier, die erst in allerletzter Sekunde absagte: die ehemalige Chefin der Stasi-Unterlagenbehörde, Marianne Birthler.

Vor der CDU-Vorstandsklausur am kommenden Sonntag nimmt die Debatte über eine neuerliche Kanzlerkandidatur von Angela Merkel wieder Fahrt auf. Für Wirbel sorgte der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen, der am Dienstag dem US-Fernsehsender CNN gesagt hatte: "Sie wird als Kanzlerkandidatin antreten." Merkel sei absolut entschlossen und willens, die internationale liberale Ordnung zu stärken.

Zahlreiche CDU- und auch CSU-Politiker haben sich bereits für eine neue Kandidatur von Kanzlerin Merkel ausgesprochen. Nun erklärt CDU-Außenpolitiker Röttgen, sie werde für eine vierte Amtszeit kandidieren. Regierung und CDU reagieren mit Kopfschütteln.

Zahlreiche CDU- und auch CSU-Politiker haben sich bereits für eine neue Kandidatur von Kanzlerin Merkel ausgesprochen. Nun erklärt CDU-Außenpolitiker Röttgen, sie werde für ...

Angela Merkels Reaktion auf Donald Trump kann als Kanzlerkandidatur verstanden werden. Es wäre ihre wohl größte Herausforderung. Denn sie hat nicht mehr viele Verbündete auf internationaler Ebene.

Nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten erleben viele Italiener ein Déjà-vu: Sie fühlen sich an ihren langjährigen Regierungschef Silvio Berlusconi und dessen Populismus erinnert.

Nach einer harten Wahlschlacht um das Weiße Haus wird der Republikaner Donald Trump neuer US-Präsident. Er setzte sich überraschend gegen die favorisierte Demokratin Hillary Clinton durch. Beide riefen am Mittwoch dazu auf, das tief gespaltene Land wieder zu einen.

Die Vorstandschefs von Volkswagen, Daimler und BMW haben mehr Mut und Tempo beim Aufbruch in die digitale Welt gefordert.

Ob Flüchtlingskrise, Brexit oder Russland-Politik: Bislang existierte kaum ein Thema, zu dem Günther Oettinger nicht gerne seine Meinung äußerte. Nach der "Schlitzaugen"-Affäre ...

Nach dem Anschlag auf das Polizeihauptquartier in Diyarbakir behauptet der IS, für die Tat verantwortlich zu sein. Das türkische Militär meldet neue Angriffe auf die Terrormiliz.

Zwei Jahre vor der Landtagswahl hat die CSU in einer Umfrage die absolute Mehrheit in Bayern verloren. Derzeit würden sich nur noch 44 Prozent der Wähler für die CSU ...

CSU-Chef Horst Seehofer hat ungeachtet des Fernbleibens von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) beim kommenden CSU-Parteitag die Gemeinsamkeiten mit der Schwesterpartei CDU hervorgehoben. Beide Parteien seien insgesamt auf "vielen Feldern gut unterwegs", sagte Seehofer am Montag vor einer CSU-Vorstandssitzung in München. Er schlug auch versöhnliche Töne im Streit um die Flüchtlingspolitik an.

EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) hat sich gegen den Vorwurf der Fremdenfeindlichkeit verteidigt. Dass er in seiner umstrittenen Rede das Wort "Schlitzauge" verwendet habe, sei nicht anstößig gemeint gewesen.

Das Warten hat ein Ende, Spanien atmet auf: Nach zehn Monaten bekommt das Schuldenland erstmals wieder eine handlungsfähige Regierung. Zum Feiern ist aber kaum jemandem zumute ...

Roter Teppich, Blitzlichtgewitter und scherzende Stars: Die "Goldene Henne" ist in Leipzig verliehen worden. Helene Fischer scheint ein Abo für den Preis abgeschlossen zu haben.

Seit dem Start der Mossul-Offensive haben das irakische Militär und seine Verbündeten mehr als 750 IS-Kämpfer getötet. Der kurdische Ministerpräsident rechnet damit, dass die Stadt spätestens in drei Monaten erobert ist.

Es ist wohl zugleich eine Katastrophe und ein Wunder: Das neue schwere Erdbeben in Italien zerstört ganze Orte. Aber viele Tote sind nicht zu beklagen. Die Erde hält immer noch nicht still.